VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
adzoom media
Pressemitteilung

Eine Kolberg Kur ist auch mit Zuschüssen der Krankenkasse möglich

(PM) Ahlen, 27.03.2012 - Mit einer Kolberg Kur unterstützt man nicht nur seine Gesundheit, sondern tut auch etwas für sein Wohlbefinden. Dabei spielt es keine Rolle aus welchen Gründen man eine Kolberg Kur antreten will, ob lediglich als Vorsorge oder im Rahmen einer Rehabilitation nach einer Operation oder aufgrund einer (chronischen) Erkrankung. Die Kurhotels in Kolberg Polen sind auf alle Kururlauber bzw. alle Beschwerden eingestellt und bieten die idealen Behandlungsmethoden an. Bevor man eine Kolberg Kur bucht, sollte man sich natürlich informieren, welche Kuranwendungen in welchem Kurhotel angeboten werden, denn nicht jedes Hotel hat alle Behandlungen im Angebot.

Im Vorfeld sollte man sich bei seinem Arzt informieren, welche Kuranwendungen gebraucht werden bzw. empfehlenswert sind. Dieser hilft auch beim Ausfüllen des Antragsformulars und stellt zudem die Bescheinigung über die Notwendigkeit der Kur aus. Im Anschluss kann man sich im Internet ein passendes Hotel für seine Kolberg Kur auswählen, denn in den detaillierten Beschreibungen auf diversen Portalen, die Kurreisen anbieten, sind alle Kuranwendungen aufgelistet, die ein Kurhotel in Kolberg anbietet. Auch mit seiner Krankenkasse sollte man sich in Verbindung setzen, denn auch eine Kolberg Kur kann bezuschusst werden. Denn vorbei sind die Zeiten, in denen man eine Kur nur in Deutschland verbringen durfte bzw. nur diese von der Krankenkasse finanziell unterstützt wurde. Auch eine Kolberg Kur und andere Kuren im EU-Ausland werden von den Krankenkassen unterstützt, jedoch sollte es sich um Kuren in anerkannten Heilbädern bzw. Kurorten wie Kolberg handeln und auch die Kurhotels sollten den Anforderungen der Krankenkassen gerecht werden, denn nur dann können Zuschüsse auch bewilligt werden.

Der ausgefüllte Antrag sollte dann bei der Krankenkasse eingereicht werden, in der Regel wird eine Kostenübernahmen zugesagt, sollte es einmal nicht so sein, kann Widerspruch eingelegt werden. Die geplante Kolberg Kur muss zunächst selbst gezahlt werden, erst nach Beendung der Kur können die Rechnungen für Untersuchungen beim Kurarzt, Medikamente und Kuranwendungen, wie auch die Hotelrechnung bei der Krankenkasse eingereicht werden. Man sollte eventuelle Zuzahlungen, wie auch Eigenanteile berücksichtigen, die je nach Krankenkasse variieren können. Zuschüsse für Kurtaxe, Verpflegung, Fahrtkosten und Unterkunft betragen pro Tag bis zu 13 Euro, daher sollte man alle Rechnungen und Belege gut aufheben, um einen möglichst hohen Zuschuss der Krankenkasse zu bekommen.
Weitere Kurreisen in andere Kurorte Polen kann man unter www.kur-wellness.de/weitereangebote/kurreisen-polen.html einsehen.
PRESSEKONTAKT
kur-wellness
Emma Steinbach
Beckumer Str. 34
59229 Ahlen
+0800-400 40 410
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
adzoom media
Monica Graser
Münsterstr. 5
59065 Hamm
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KUR-WELLNESS

kur-wellness.de ist ein Reiseportal, das sich auf die Vermittlung von Kurreisen und Wellnessreisen nach Polen spezialisiert hat. Seit einiger Zeit ist es bei den meisten deutschen Krankenkassen üblich, dass nicht nur Kurmaßnahmen innerhalb ...
ZUM AUTOR
ÜBER ADZOOM MEDIA

adzoom wurde im Jahr 2004 gegründet und ist eine Full-Service-Agentur für Suchmaschinenoptimierung mit Sitz in Hamm Westf. Aufgrund der über zehnjährigen Erfahrung im Bereich Online-Marketing, ist es der Firma adzoom ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
adzoom media
Münsterstr. 5
59065 Hamm
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG