VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ESTOS GmbH
Pressemitteilung

ESTOS stellt neue TAPI-Middleware für jüngste Microsoft Betriebssysteme vor

Bis zum 31. März 2010 bietet ESTOS seinen Kunden eine Upgrade-Aktion für den Umstieg auf die neue Produktfamilie ESTOS ECSTA 3.0
(PM) Starnberg, 20.01.2010 - ESTOS, führender Hersteller von Unified Communications-Lösungen kündigt eine neue Generation protokollkonvertierender Middleware an. Die Produktrange ESTOS ECSTA 3.0 steht vor allem für Kompatibilität mit den Betriebssystemfamilien Microsoft Windows Server 2008 (R2) und Windows 7. Beim Upgrade auf ESTOS ECSTA 3.0 profitieren ESTOS Kunden und Reseller von einem attraktiven Aktionspreis.

Die ESTOS ECSTA Middleware ermöglicht die Kommunikation zwischen Telefonanlage und IT-Infrastruktur. Technisch wird hierbei das Protokoll (z.B. CSTA) des jeweiligen TK-Systems in Microsoft TAPI umgesetzt. TAPI gilt quasi als Industriestandard, der von allen führenden Softwareherstellern unterstützt wird. Damit lassen sich die angebundenen Endgeräte der TK-Anlage für computergestützte Anwendungen wie Unified Communications nutzen. Die Middleware ermöglicht die Steuerung und Kontrolle der Telefone über einen zentralen Server.

Mit der Version 3.0 der ECSTA Serie bietet ESTOS als einziger Hersteller eine breite und skalierende Palette professioneller Middleware und Treiber für Microsoft Windows Server 2008 (R2) und Windows 7 in 32- und 64-Bit Varianten an. Darüber hinaus wurde die Software hinsichtlich Bedienbarkeit optimiert. ESTOS ECSTA 3.0 ist auch mit den neuesten Telefonanlagen kompatibel. Die komplette Produktfamilie umfasst:

• ESTOS ECSTA für Siemens HiPath 3000 – auch in der Version 8 – und für die baugleichen Telekom Octopus Systeme
• ESTOS ECSTA für Siemens HiPath 4000 via CAP
• ESTOS ECSTA für Alcatel Lucent OXO und OXE
• ESTOS ECSTA für OpenScape Voice
• ESTOS ECSTA für NORTEL via SIP
• ESTOS ECSTA für Aastra 5000 (ehemals NeXspan)
• ESTOS ECSTA für Aastra Ericsson
• ESTOS ECSTA für Aastra OpenCom X

Die Firma E-Komm ist Anbieter von TK-Systemen in Lüdenscheid und langjähriger ESTOS Partner. Das Unternehmen hat den ESTOS ECSTA 3.0 bereits erfolgreich bei seinen Kunden eingesetzt. „Mit der jüngsten Middleware gelingt es ESTOS wieder einmal, einen echten Meilenstein zu setzen. Die neue Produktfamilie ist hinsichtlich Leistungsfähigkeit, Skalierbarkeit und vor allem auch Zukunftssicherheit unschlagbar“, so Carsten Engel, Geschäftsführer von E-Komm.

Ein Upgrade auf ESTOS ECSTA 3.0 ist bis zum 31. März 2010 über den bekannten ESTOS Channel erhältlich. Der Aktionspreis für ein Upgrade auf ESTOS ECSTA 3.0 für Siemens HiPath 3000 (25 Leitungen) beträgt beispielsweise EUR 674,63 inkl. MwSt.
Interessenten können die Software ohne Registrierung unter www.estos.de herunterladen und 45 Tage kostenfrei testen.
PRESSEKONTAKT
ESTOS GmbH
Hille Vogel
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
+49-8151-36856132
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ESTOS

Seit 1997 entwickelt und vertreibt die ESTOS GmbH innovative Standard-Software und ist heute führender Hersteller von Unified Communications-Produkten. Die CTI- und SIP-basierten Lösungen werden zur Optimierung des Workflows in ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ESTOS GmbH
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG