VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
trendlux pr GmbH
Pressemitteilung

ERPII-Hersteller e.bootis konnte Erfolgsgeschichte auch im Krisenjahr 2009 fortsetzen

Die e.bootis ag trotzt der allgemeinen Wirtschaftsflaute und blickt auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2009 zurück. Das Essener Unternehmen verzeichnete sogar zahlreiche Neukunden.
(PM) Essen, 16.06.2010 - Essen, 16.06.2010 – Die Wirtschafts- und Finanzkrise 2009 gilt als die schwerste seit der Weltwirtschaftskrise im Jahr 1929. Allerorts war eine zurückhaltende Investitionsbereitschaft, meist verbunden mit groß angelegten Sparplänen und Personalabbau in mittelständischen und großen Unternehmen, zu spüren. Nicht bei der Essener e.bootis ag: Der Spezialist für ERPII -Lösungen für Industrie, Handel und die Papier-, Büromaterial- und Schreibwarenbranche konnte das Geschäftsjahr 2009 ohne Einschränkungen als Erfolg verbuchen.

„Wir haben die Krise – und darauf sind wir besonders stolz - ohne Personalabbau oder Reduzierung unseres Leistungsspektrums gemeistert. Die krisenbedingte Zurückhaltung in der Wirtschaft war zwar überall zu spüren. Dennoch konnten wir weitere, namhafte Kunden von unserem attraktiven, plattformunabhängigen Produktportfolio überzeugen“, resümiert e.bootis-Vorstand Dr. Karl Langenstein das vergangene Geschäftsjahr.

Neben Kunden aus Handel und Industrie, wie beispielsweise die Alexander Paal GmbH, die Thüringer Verlagsauslieferung Langenscheidt KG, die Anton Klocke GmbH oder die P.J. Dahlhausen & Co. GmbH, setzen künftig auch mehr und mehr Betriebe aus der PBS-Branche wie u.a. die Kohlsmann Bürobedarf GmbH und die Büro Albers GmbH auf die ERPII-Komplettlösung aus dem Hause e.bootis. Das Unternehmen hatte dazu eine Branchenlösung speziell für Papier-, Büro- und Schreibwarenhändler entwickelt.

„Die langjährigen Investitionen in unsere komplett neuentwickelte, hochflexible und plattformunabhängige e.bootis-ERPII -Suite haben sich gelohnt. Wir sind sehr optimistisch, dass wir auch in dem laufenden Geschäftsjahr 2010 unseren bisherigen Wachstumskurs fortführen und unser Geschäft zum Nutzen unserer Kunden ausbauen können“, fährt Dr. Langenstein fort. Mit acht weiteren Neukunden in den ersten Monaten 2010 scheint sich das auch zu bewahrheiten. Entgegen dem aktuellen Trend bei ERP-Softwarehäusern werde die e.bootis ag auch im kommenden Geschäftsjahr weiter in die Bereiche Vertrieb, Beratung und Entwicklung investieren: „Das besonders schwierige letzte Jahr hat uns gezeigt, dass sich Investitionen auch gegen den Trend auszahlen.“

Unternehmenskontakt
e.bootis ag
Tanja Ricken
Am Luftschacht 21
D-45307 Essen
Tel: +49 (0) 201-85 96-102
Fax: +49 (0) 201-85 96-222
E-Mail: tanja.ricken@ebootis.de
Internet: www.ebootis.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
trendlux pr GmbH
Frau Petra M. Spielmann
Oeverseestraße 10 - 12
22769 Hamburg
+49-40-800809900
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER E.BOOTIS AG

Die e.bootis ag mit den Standorten in Essen, Waiblingen und Hamburg entwickelt und vermarktet die plattformunabhängige, voll skalierbare Standard-ERP-Lösung e.bootis-ERPII Handel und Industrie für Unternehmen aus Handel, Industrie und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
trendlux pr GmbH
Oeverseestraße 10 - 12
22769 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG