VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Epeku AG
Pressemitteilung

EPEKU AG: Physischer Golderwerb vereint exzellente Renditen mit Steuervorteilen

EPEKU AG: Mit direkten Goldinvestments vom Gold-Boom profitieren
(PM) Hamburg, 11.06.2010 - Hamburg – Juni 2010: Inflationsangst und heftige Kursschwankungen an den internationalen Finanzplätzen lassen immer mehr Anleger die Vorteile des Edelmetallinvestments erkennen. Positive Renditeprognosen führender Rohstoffexperten feuern den weltweiten Gold-Boom zusätzlich an. Die EPEKU AG informiert darüber, wie Privatanleger jetzt ihr Vermögen mit einem persönlichen Goldsparplan absichern und von der nächsten Goldpreisexplosion profitieren können.

Erfreuliche Nachrichten vom Edelmetallmarkt lassen Privatanleger dieser Tage aufhorchen. So soll der Preis für die Feinunze Gold einer führenden Investment-Bank zufolge bis zum Jahresende einen Wert von 1.450 US-Dolllar erreichen – und sein Zwischenhoch von 1.241,93 US-Dollar im Mai noch übertreffen. Zahlreiche Branchenexperten, darunter auch „Rohstoff-Guru“ Jim Rogers erwarten sogar eine auf mittel- bis langfristige Sicht positive Preisentwicklung. Bereits bis zum Jahr 2020, so der US-Amerikaner, könnte die Feinunze Gold die Preismarke von 2.000 US-Dollar knacken. Legt man den aktuellen Kaufpreis zugrunde, so entspräche dies einer Renditeentwicklung von mehr als 60 Prozent. Damit dürfte sich mit Gold in den nächsten neun bis zehn Jahren deutlich mehr Geld verdienen lassen, als mit vielen Fonds oder Sparanlagen, so das Fazit der EPEKU AG.

Die zentrale Bedingung für das erfolgreiche Goldinvestment ist nach Meinung der EPEKU AG allerdings der physische Erwerb des Edelmetalls. Diese Form der Goldanlage ist zugleich die einzige wirklich krisenfeste, denn nur ein durch den verbrieften Besitz an Gold abgesichertes Vermögen ist gegen inflationäre Tendenzen geschützt, so die Erfahrung der EPEKU AG.

Die EPEKU AG vertreibt in Kooperation mit einer prominenten Hamburger Bank und Vermögensverwaltung derzeit ein Anlagemodell, das beide Ziele – Rendite und Inflationsschutz – realisieren helfen will. Das Besondere: Der Einstieg in das Investmentkonzept der EPEKU AG ist auch für Haushalte mit durchschnittlicher oder geringer Kapitalbasis möglich. Gegen eine Einmalanlage von mindestens 2.000 Euro oder regelmäßige monatliche Einzahlungen ab 50 Euro investiert der Kunde der EPEKU AG direkt in Feingold von zertifizierter Reinheit, das in Hochsicherheitstresoren gelagert wird. Auch den Anforderungen der Privatinvestoren an Liquidität und Verfügbarkeit kommt das Anlageprodukt der Hamburger entgegen, denn die Veräußerung der Goldanteile ist an jedem Bank- bzw. Börsentag möglich. Im Falle des Verkaufs wird zudem ein weiterer Vorteil der Goldanlage ersichtlich: Gewinne aus dem Verkauf von physischem Gold werden nicht durch die Abgeltungssteuer gemindert. Das Fazit der EPEKU AG lautet daher: Das direkte Investment in Gold vereint exzellente Renditeperspektiven mit effektivem Inflationsschutz, einem flexiblen Liquiditätsmanagement und einer privilegierten steuerrechtlichen Behandlung.

Privatanleger, die sich von der EPEKU AG über sparplanbasierte Goldinvestments informieren lassen wollen, können jederzeit persönliche Beratungstermine vereinbaren.
PRESSEKONTAKT
Epeku AG
Herr Dr. Rudolf Witt
Heidenkampsweg 41
20097 Hamburg
+49-40-8888850
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE EPEKU AG

Der Allfinanzdienstleister Epeku AG aus Bremen ist seit 1998 am Markt tätig und legt seinen Schwerpunkt auf die Vermittlung unterschiedlichster Finanzprodukte wie Versicherungen, Investmentfonds oder Immobilien. Bei der Epeku AG stehen der Kunde ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Epeku AG
Heidenkampsweg 41
20097 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG