VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
WALTER FRIES Firmengruppe | Unternehmensberatung | Corporate Finance | Immobilien
Pressemitteilung

E-Commerce Paper zeigt, wie Unternehmen durch Transaktion wachsen können

(PM) Aschaffenburg, 15.04.2015 - Die Wachstumsraten im E-Commerce sind weiterhin imposant. Auch wenn sich das rasante Wachstum etwas abschwächt, ist der für 2015 prognostizierte Anstieg in Höhe von ca. 23 % sehr beeindruckend.

Allerdings ist diese Entwicklung differenziert zu betrachten. Während für Möbel, „do-it-yourself“ Produkte, Food und Co. noch erhebliche Steigerungsraten erwartet werden, erreichen andere Segmente bereits die Marktsättigungsphase. Organisches Wachstum wird dadurch zunehmend schwer und kostenintensiv.

Anorganisches Wachstum hingegen, insbesondere Wachstum durch Hinzuziehen eines strategischen Investors oder eines Finanzinvestors, soll vor allem Erfolg durch die Stärkung der eigenen Wettbewerbsposition generieren. Die Unternehmen gewinnen einen Partner, um z.B. neue Geschäftsfelder/Märkte zu erschließen, internationale Vertriebsnetze aufzubauen, Know How dazu zu gewinnen und Synergien zu nutzen.

Aus diesem Grund werden die Themen Wachstumskapital und Unternehmensakquisitionen immer wichtiger.

Das aktuelle E-Commerce Paper | M&A Insight beschäftigt sich mit dem Trend. Der Inhalt dieser Ausgabe ist folgendermaßen aufgebaut:

• M&A (Mergers & Acquisitions) Aktivitäten im E-Commerce
• Strategische Partnerschaften, differenziert nach den Segmenten #Fashion, #Home&Living, #Food&Groceries, #Travel, #Beauty&Accessories

Der Autor, die WALTER FRIES Corporate Finance GmbH analysiert und bewertet seit über 15 Jahren Märkte und Geschäftsmodelle im E-Commerce. Sie beraten Unternehmer, die ihre Geschäftsanteile an Finanzinvestoren und/oder strategische Investoren verkaufen möchten. Ihre Erfahrung zeigt, dass durch die Partnerschaften Synergien im Know How, beim Vertriebsnetz, sowie bei Geschäftsfeldern und Märkten erfolgreich genutzt werden können.

Das E-Commerce Paper kann gerne bei Frau Eva Kleinschmitt unter folgender E-Mailadresse kostenlos angefordert werden (e.kleinschmitt@walterfries.de).
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
WALTER FRIES Firmengruppe | Unternehmensberatung | Corporate Finance | Immobilien
Frau Diplom Eva Kleinschmitt
Friedrichstr. 17
63739 Aschaffenburg
+49-6021-3542 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WALTER FRIES UNTERNEHMENSBERATUNG | MERGERS & ACQUISITIONS

Unser Team hat sich auf die Beratung des deutschen Mittelstandes spezialisiert. Die hohe Realisierungsquote von 85 % Realisierungsquote bestätigt unser professionelles Handeln. Des Weiteren sind wir branchenunabhängig tätig. Um unseren ...
PRESSEFACH
WALTER FRIES Firmengruppe | Unternehmensberatung | Corporate Finance | Immobilien
Friedrichstr. 17
63739 Aschaffenburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG