VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Redaktionsbüro Syntax GmbH
Pressemitteilung

Die Olympischen Winterspiele Vancouver 2010 erstrahlen im Glanz der Sammlermünzen

(pdn) Es sind nur noch knapp vier Monate bis die Olympische Flamme am 12. Februar 2010 entzündet wird. Und auch das Olympiamünzen-Programm der renommierten Königlich Kanadischen Münzstätte nähert sich seinem Höhepunkt.
(PM) Stuttgart, 15.10.2009 - Gerade in Deutschland sind Kanadas offizielle Gold- und Silbermünzen auch vor dem sportlichen Hintergrund der XXI. Winterspiele interessant. Schließlich gilt unser Land seit Turin 2006 als Wintersportnation Nr. 1 weltweit. Deutschland führte bei den letzten Winterspielen den Medaillenspiegel vor den USA, Österreich, Russland und Kanada an. Die Athletinnen und Athleten möchten diesen Führungsstatus in Vancouver verteidigen. Hinzu kommt die ausgezeichnete Reputation der Königlich Kanadischen Münzstätte. Die Royal Canadian Mint hat sich bei einem solchen international vielbeachteten Großereignis im eigenen Land natürlich besonders ins Zeug gelegt und gleich mit einer ganzen Reihe bemerkenswerter Besonderheiten aufgewartet.

So erscheinen zu Vancouver 2010 die ersten Silbergedenkmünzen eines Gastgeberlandes Olympischer Spiele mit einem farbigen Hologramm. Die Motive der 15-teiligen Serie zeigen neben höchst dynamisch in Szene gesetzten olympischen Wintersportarten jeweils in einem sichelförmigen Randfeld ein Hologramm. Je nach Lichteinfall schimmern und glänzen hier Schnee- und Eiskristalle in den unterschiedlichsten Farben und sind so der ideale Rahmen zu dem ebenfalls abgebildeten Emblem der XXI. Winterspiele „Vancouver 2010“.

Und auch bei den offiziellen Olympia-Goldmünzen, die allesamt Wahrzeichen des nordamerikanischen Landes zeigen, bringt die Königlich Kanadische Münzstätte – übrigens erstmals in ihrer Geschichte – Farbe ins Spiel. Hier sind es sorgfältig aufgebrachte Farbapplikationen, welche die Motive dieser sehens- und sammelwerten Gold-Gedenkmünzen erst so richtig schön zur Geltung bringen. Jede Ausgabe der neunteiligen olympischen Gold-Dollarserie besteht aus 14-karätigem Gold und ist auf 8.000 Exemplare limitiert.

Welchen Stellenwert Kanada seinen Olympischen Winterspielen beimisst, lässt sich auch daran ablesen, dass sogar das Motiv der weltweit bekannten und beliebten Anlagemünze Maple Leaf (Ahornblatt) modifiziert wurde. Statt nur einem Blatt trägt die Olympia-Sonderausgabe 2010 des Maple Leaf zwei Ahornblätter, die einen Eishockeyspieler flankieren.

Als besonderes Highlight unter den Olympia-Ausgaben „Vancouver 2010“ gelten die Münzgiganten aus einem Kilo Silber bzw. Gold. Jeweils drei Ausgaben zur historischen Entwicklung von Kanadas Urvölkern bis zur modernen Demokratie werden von der Königlich Kanadischen Münzstätte in strenger Limitierung herausgegeben. Die Prägeauflagen der beiden Kilo-Giganten betragen 2.500 Stück in Silber sowie gerade mal 50 Exemplare in Gold. Kein Wunder, dass diese Liebhaber-Ausgaben teilweise gleich nach ihrem Erscheinen vergriffen waren und nur noch über den Zweitmarkt zu bekommen sind.

Da Münzen zu Olympischen Spielen zu den weltweit beliebtesten Motiv-Sammelgebieten zählen und kanadische Gedenkmünzen traditionell stark nachgefragt werden, sind auch andere Ausgaben zu „Vancouver 2010“ teilweise nur noch schwer zu bekommen. Daran wird sich auch nichts ändern. Wer die kanadischen Olympiamünzen sein Eigen nennen möchte, sollte sich beeilen: Erfahrungsgemäß steigt die Nachfrage stark an, je näher das sportliche Großereignis rückt.

Bezugsnachweis:
Im örtlichen Münzhandel, bei ausgesuchten Banken mit numismatischer Abteilung oder über den spezialisierten Handel wie z. B. MDM Münzhandelsgesellschaft mbH Deutsche Münze, Telefon (0180) 577 33 80 (14 Cent/min) bzw. www.mdm.de/olympische-spiele
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Redaktionsbüro Syntax GmbH
Herr Christof Krüger
Birkenhofstraße
70599 Stuttgart
+49-711-45103310
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PRESSEDIENST NUMISMATIK

Seit der Euro-Einführung ist Münzensammeln populärer denn je zuvor. Mit mehr als drei Millionen Münzensammler in Deutschland ein hochinteressantes Mainstream-Thema für die Medien
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Redaktionsbüro Syntax GmbH
Birkenhofstraße
70599 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG