VOLLTEXTSUCHE
News, 09.07.2015
Deutschen lieben Erklärvideos
Video-Tutorials hoch im Kurs
Mehr als jeder Dritte Internetnutzer in Deutschland hat sich schon einmal im Internet mit Erkärvideos, also Video-Anleitungen, zu Alltagsfragen schlau gemacht. Am meisten nachgefragte Themen sind bei den Deutschen Haushalt, Technik und Bildung.
Auf Wissensfragen ausgerichtete Videos wie etwa Erklärvideos sind für Unternehmen ein optimales PR- und Werbeinstrument.
Auf Wissensfragen ausgerichtete Videos wie etwa Erklärvideos sind für Unternehmen ein optimales PR- und Werbeinstrument.
Wie entferne ich am besten einen Rotweinfleck, wie binde ich bei meiner Krawatte einen Windsorknoten, wie schließt man eine Waschmaschinen an – inzwischen finden sich im Internet zu beinah jedem Thema Video-Anleitungen, die auf Alltagsfragen Antwort geben, Hilfestellung bei Problemen geben oder anderweitig schlauer machen. Und das Angebot wird gern genutzt: 37 Prozent der Internetnutzer in Deutschland ab 14 Jahren haben sich schon einmal solche sogenannten Erklärvideos beziehungsweise Online-Tutorials angesehen, ergab jetzt eine repräsentative Umfrage des Digitalverbandes BITKOM. Das entspricht rund 20 Millionen Bundesbürgern. Besonders beliebt sind Video-Anleitungen bei den 14- bis 29-Jährigen. In dieser Altersgruppe haben sich rund vier von zehn Befragten (39 %) schon einmal über diesen Weg zu Themen schlau gemacht. Aber auch bei den über 64-Jährigen ist der Rückgriff auf Erklärvideos bei Alltags- und Bildungsfragen eine gern genutzte Option: Hier sind es immerhin bereits ein Drittel (32 %), die solche Videos ansehen.

„Anstatt komplizierte Gebrauchsanleitungen oder lange Artikel zu lesen, schauen sich Verbraucher heute lieber Video-Tutorials im Internet an“, so BITKOM-Experte Timm Lutter. Zwischen den Geschlechtern gibt es hier kaum Unterschiede: Bei der Nutzung von Erklärvideos liegen Frauen (38 %) und Männer (36 %) nahezu gleichauf.

Haushaltsthemen am beliebtesten

Ganz oben in der Beliebtheitsskala stehen Haushaltsthemen, wie etwa Back- und Kochrezepte oder auch Video-Anleitungen zum Entfernen von Flecken auf Bekleidung und die Bekämpfung von Ungeziefer im Haushalt: Knapp zwei Drittel der Befragten (63 %) haben sich zu solchen Themen bereits in Videos Rat geholt. An zweiter Stelle im Ranking der am häufigsten nachgefragten Erklärvideo-Themen stehen Computer- und Technikfragen (57 %), gefolgt von Bildungsthemen (53 %) und Video-Anleitungen zu handwerklichen Tätigkeiten (51 %), wie etwa Online-Tutorials zum Aufbau eines Möbelstücks oder zum Wechseln einer Autobatterie. Weitere ebenfalls von Millionen nachfragte Erklärvideo-Themen sind Fragen rund um Sport (29 %), beispielsweise Yoga-  und allgemeine Fitness-Videos, sowie Vidoe-Tutuorials zu Fashion und Kosmetik (14 %).

Was das Interesse an den jeweiligen Themen angeht, gibt es jedoch zwischen Geschlechtern teils große Unterschiede: Während sich von den Frauen gut drei Viertel (76 %) bereits über Videos zu Haushaltsthemen kundig machten, trifft dies bei den Männern nur auf die Hälfte (49 %) zu. Ein umgekehrtes Bild zeigt sich bei Erklärvideos zu handwerklichen Fragen: Solche werden von Männern mit einem Anteil von 68 Prozent fast doppelt so häufig angesehen wie von Frauen (36 %).

cs/BITKOM

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG