VOLLTEXTSUCHE
News, 09.07.2015
Deutschen lieben Erklärvideos
Video-Tutorials hoch im Kurs
Mehr als jeder Dritte Internetnutzer in Deutschland hat sich schon einmal im Internet mit Erkärvideos, also Video-Anleitungen, zu Alltagsfragen schlau gemacht. Am meisten nachgefragte Themen sind bei den Deutschen Haushalt, Technik und Bildung.
Auf Wissensfragen ausgerichtete Videos wie etwa Erklärvideos sind für Unternehmen ein optimales PR- und Werbeinstrument.
Auf Wissensfragen ausgerichtete Videos wie etwa Erklärvideos sind für Unternehmen ein optimales PR- und Werbeinstrument.
Wie entferne ich am besten einen Rotweinfleck, wie binde ich bei meiner Krawatte einen Windsorknoten, wie schließt man eine Waschmaschinen an – inzwischen finden sich im Internet zu beinah jedem Thema Video-Anleitungen, die auf Alltagsfragen Antwort geben, Hilfestellung bei Problemen geben oder anderweitig schlauer machen. Und das Angebot wird gern genutzt: 37 Prozent der Internetnutzer in Deutschland ab 14 Jahren haben sich schon einmal solche sogenannten Erklärvideos beziehungsweise Online-Tutorials angesehen, ergab jetzt eine repräsentative Umfrage des Digitalverbandes BITKOM. Das entspricht rund 20 Millionen Bundesbürgern. Besonders beliebt sind Video-Anleitungen bei den 14- bis 29-Jährigen. In dieser Altersgruppe haben sich rund vier von zehn Befragten (39 %) schon einmal über diesen Weg zu Themen schlau gemacht. Aber auch bei den über 64-Jährigen ist der Rückgriff auf Erklärvideos bei Alltags- und Bildungsfragen eine gern genutzte Option: Hier sind es immerhin bereits ein Drittel (32 %), die solche Videos ansehen.

„Anstatt komplizierte Gebrauchsanleitungen oder lange Artikel zu lesen, schauen sich Verbraucher heute lieber Video-Tutorials im Internet an“, so BITKOM-Experte Timm Lutter. Zwischen den Geschlechtern gibt es hier kaum Unterschiede: Bei der Nutzung von Erklärvideos liegen Frauen (38 %) und Männer (36 %) nahezu gleichauf.

Haushaltsthemen am beliebtesten

Ganz oben in der Beliebtheitsskala stehen Haushaltsthemen, wie etwa Back- und Kochrezepte oder auch Video-Anleitungen zum Entfernen von Flecken auf Bekleidung und die Bekämpfung von Ungeziefer im Haushalt: Knapp zwei Drittel der Befragten (63 %) haben sich zu solchen Themen bereits in Videos Rat geholt. An zweiter Stelle im Ranking der am häufigsten nachgefragten Erklärvideo-Themen stehen Computer- und Technikfragen (57 %), gefolgt von Bildungsthemen (53 %) und Video-Anleitungen zu handwerklichen Tätigkeiten (51 %), wie etwa Online-Tutorials zum Aufbau eines Möbelstücks oder zum Wechseln einer Autobatterie. Weitere ebenfalls von Millionen nachfragte Erklärvideo-Themen sind Fragen rund um Sport (29 %), beispielsweise Yoga-  und allgemeine Fitness-Videos, sowie Vidoe-Tutuorials zu Fashion und Kosmetik (14 %).

Was das Interesse an den jeweiligen Themen angeht, gibt es jedoch zwischen Geschlechtern teils große Unterschiede: Während sich von den Frauen gut drei Viertel (76 %) bereits über Videos zu Haushaltsthemen kundig machten, trifft dies bei den Männern nur auf die Hälfte (49 %) zu. Ein umgekehrtes Bild zeigt sich bei Erklärvideos zu handwerklichen Fragen: Solche werden von Männern mit einem Anteil von 68 Prozent fast doppelt so häufig angesehen wie von Frauen (36 %).

cs/BITKOM

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
KMU-Studie zum digitalen Handel
Digitale Vertriebskanäle spielen im deutschen Mittelstand bisher nur eine untergeordnete Rolle. Nach ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG