VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
upo - Bausteine für Rekrutierungserfolg | Dr. Ruth Böck Unternehmensberatung für Personal- und Organisationsmanagement
Pressemitteilung

Deutliches Steigerungspotenzial – Karriereseiten von Krankenhäusern und Kliniken

Eine neue Studie untersuchte 180 Karriereseiten von Krankenhäusern. Das Ergebnis: überwiegend geringe Attraktivität für Bewerber. Bereits mit wenigen Maßnahmen können Krankenhäuser und Kliniken interessanter für die gesuchten Fachkräfte werden.
(PM) Köln, 01.03.2012 - Die Studie zur Attraktivität der Karriereseiten von Krankenhäusern und Kliniken in NRW wurde im Herbst 2011 von upo – Bausteine für Rekrutierungserfolg durchgeführt. Es zeigt sich ein deutlicher Nachholbedarf im Gesundheitswesen auf dem Weg ins Recruiting 2.0. Obwohl ein hoher Fachkräftebedarf besteht, fehlen der überwiegenden Zahl der untersuchten Seiten mehrere Faktoren zu einer attraktiven und motivierenden Bewerberansprache.

Für die Bewertungsdimensionen Erreichbarkeit, Informationsbereitstellung, Usability (Benutzerfreundlichkeit) und Interaktivität wurden jeweils mehrere Kriterien definiert, mit denen eine Stichprobe von 180 zufällig ausgewählten Krankenhäusern und Kliniken in NRW bewertet wurde.

Die Auswertung zeigt vor allem erheblichen Nachholbedarf bei der Interaktivität. Zum Beispiel ist auf weniger als 10% der Karriereseiten überhaupt ein Online-Bewerbungsformular zu finden. Neben solchen vernachlässigten funktionalen Aspekten mangelt es an informativen Inhalten. So schweigen sich fast 80% der untersuchten Häuser über das Arbeiten, das Arbeitsumfeld und das Arbeitsklima aus. Die Ergebnisse zur Erreichbarkeit der Karriereseiten sind dagegen deutlich besser, während die Usability bei einer sehr hohen Streuung der Ergebnisse spürbare Schwächen, z.B. in der Präsentation beschreibender Texte sowie unterstützender Abbildungen und Bilder offenbart.

Im zunehmenden Wettbewerb um Fachkräfte gewinnt der Einsatz von internetgestützten Recruiting-Instrumenten auch im Gesundheitswesen mehr und mehr an Bedeutung. Die Karrierewebseiten sind die „Landingpages“ für interessierte Fachkräfte in Pflege und Medizin – auf initiativer Stellensuche oder nach Sichtung einer Stellenanzeige. Bei Besuch der Karrierewebseite fällt die Entscheidung, ob interessierte Fachkräfte zu Bewerbern werden. „Krankenhäuser und Klinken können bereits durch einige wenige redaktionelle und technische Maßnahmen deutlich an Attraktivität für Bewerber gewinnen. Deshalb werden wir die Ergebnisse in mehreren Online-Präsentationen vorstellen“, so Dr. Karl-Heinrich Bruckschen, Studienleiter und einer der Geschäftsführer von upo – Bausteine für Rekrutierungserfolg.

Mehr Informationen unter: www.recruiting-institut.de/aktuelle-studien/krankenhaus-karriereseiten.html.
PRESSEKONTAKT
upo - Bausteine für Rekrutierungserfolg | Dr. Ruth Böck Unternehmensberatung für Personal- und Organisationsmanagement
Frau Dr. Ruth Böck
Eupener Str. 124
50933 Köln
+49-221-71667670
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER UPO -BAUSTEINE FÜR REKRUTIERUNGSERFOLG

upo – Bausteine für Rekrutierungserfolg bietet Unternehmen seit 1998 verschiedene Stellschrauben für eine erfolgreiche Stellenbesetzung an: Recruiting Service, Rekrutierungsberatung, Auswahlinstrumente, Recruiting Analysen sowie Trainings ...
PRESSEFACH
upo - Bausteine für Rekrutierungserfolg | Dr. Ruth Böck Unternehmensberatung für Personal- und Organisationsmanagement
Eupener Str. 124
50933 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG