VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ANA & ANDA - Andrea Reichert und Anita Lohr GbR
Pressemitteilung

Der Krise zum Trotz: Mit zwölf Visionen ins Neue Jahr

Jahr für Jahr das gleiche Ritual: Jeden Tag ein Schokolädchen – und am Ende ist der Adventskalender leer. Was aber wäre, wenn sich so ein Kalender Tag für Tag füllen würde und am Ende eine inspirierende Vorbereitung für das Neue Jahr wäre?
(PM) Karlsruhe, 17.11.2009 - Genau das verspricht der Visionskalender „Neustart! Zwölf musikalische Visionen“ der beiden Künstlerinnen ANA & ANDA. Sechs Lieder, sechs Instrumentalstücke und zwölf einführende Visionstexte verstecken sich darin. Während jeweils an einem Tag eine Vision mit einem Textbeitrag und weiterführenden Links vorgestellt wird, gibt es am nächsten Tag die passende Musik als Download dazu.

Ab dem 1. Dezember öffnet sich jeden Tag ein Türchen – entweder in der kostenlosen Demoversion mit gekürzten Texten und Musiktracks oder in der personalisierten Vollversion. Wer will, kann sogar nur einzelne Visionen erwerben. Sechs Prozent des Erlöses gehen als Spende an TERRE DES FEMMES. Der Visionskalender ist zu finden unter: www.ANAundANDA.de/visionskalender.html

Ein bequemer Kalender sei das aber nicht, betonen ANA & ANDA. „Damit Visionen wahr werden können, sind wir alle zum Handeln aufgefordert.“ Und genau dazu rufe der Kalender auf. „Die Idee ist, selber Visionen zu pflegen, statt nach visionären Führungspersönlichkeiten zu rufen“, erklären die Musikerinnen. Schon mit ihrer ersten CD „Zu Recht gebogen“ unterstrichen sie diesen Anspruch mit neunzehn gesungenen Kommentaren zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Auch das neue Musikprojekt gibt es auf CD – und als Visionskalender im Internet.

„Gerade in Krisenzeiten ist unkonventionelles Denken nötig“, sagen ANA & ANDA. Nachdruck verleihen sie dieser Aussage mit Neuen Kunstliedern und Instrumentalmusik für Akkordeon, Klavier, Percussion und vietnamesisches Holzschlagzeug. Dieses vom Leipziger Weltinstrumenten-Hersteller Dan Moi konzipierte Instrument wird unter Faire Trade Bedingungen in Vietnam einzeln angefertigt. Dan Moi tritt auch als Sponsor von „Neustart!“ auf – neben dem Biomarkt Füllhorn und dem Kulturbüro Karlsruhe.

„Auch Fördergelder müssen aus den richtigen Töpfen kommen“, so ANA & ANDA, die sich sehr glücklich darüber äußern, dass es ihnen gelungen ist, Gelder zu beschaffen, die Öko- und Faire Trade Kriterien standhalten. „Kulturelles Engagement von Kommunen und Unternehmen kann heute gar nicht mehr hoch genug anerkannt werden.“

Wer Visionen nicht nur selber pflegen, sondern verschenken möchte, kann dies übrigens auch tun: ANA & ANDA bieten in ihrem Shop auch eine Geschenkversion des Kalenders an.

Mehr über ANA & ANDA: www.ANAundANDA.de

zum Visionskalender im Shop: shop.anaundanda.de/visionskalender.html

Vorschau des Visionskalenders: shop.anaundanda.de/visionskalender_vorschau.html

zum Pressebereich (mit Fotos): www.ANAundANDA.de/pressebereich.html
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
ANA & ANDA - Andrea Reichert und Anita Lohr GbR
Frau ANDA Reichert
Gablonzer Str. 11
76185 Karlsruhe
+49-721-3841684
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ANA & ANDA, MUSIK UND BÜHNENKUNST

Als Duo für Musik und Bühnenkunst sehen wir unsere Aufgabe darin, Neues zu schaffen, Sichtweisen und Hörgewohnheiten zu verändern und Stellung zu aktuellen Fragen zu beziehen. Als Komponistin und Texterin schreiben wir passende ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ANA & ANDA - Andrea Reichert und Anita Lohr GbR
Gablonzer Str. 11
76185 Karlsruhe
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG