VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Ceramic Polymer GmbH
Pressemitteilung

Ceramic Polymer Offshore-Beschichtungen: Schutz für Steigleitungen von Ölplattformen

Die Ceramic Polymer GmbH fertigt offshore-taugliche Schutzbeschichtungen für den zuverlässigen Werterhalt von maritimen Konstruktionen.
(PM) Roedinghausen, 30.03.2016 - China, Golf von Tonkin: Einige Steigleitungen und Pipelines zur Wassereinspritzung für Ölplattformen wurden extern mit dem Schutzsystem CERAMIC-POLYMER SF/LF-SRB versehen. Die überragenden physikalischen Eigenschaften – insbesondere die exzellente Salzwasserbeständigkeit – waren entscheidend für die Wahl des Beschichtungsproduktes.

Projekt Nr. 1: Außenbeschichtung zahlreicher Steigleitungen für 5 Plattform-Fundamente der verbundenen Bohrinseln WZ-12-2 und ZW11-4 im Golf von Tonkin, Südchinesisches Meer

Eine Vielzahl von Steigleitungen zur Förderung von Rohöl wurden extern mit dem Produkt CERAMIC-POLYMER SF/LF-SRB beschichtet. Zunächst wurden die Stahloberflächen gemäß dem Reinheitsgrad SA 2,5 vorbereitet. Anschließend konnte das Beschichtungssystem in einer Gesamtschichtstärke von 600 µm im Airless-Spritzverfahren aufgetragen werden.

CERAMIC-POLYMER SF/LF-SRB bietet dauerhaften Korrosionsschutz für aggressive Offshore Umgebungen. Das Beschichtungsprodukt wurde gemäß den Richtlinien der ISO 20340 erfolgreich geprüft und erfüllt ebenfalls die für die Offshore-Industrie relevanten Korrosivitätskategorien der DIN EN ISO 12944-2 (die Klassen C5-M und IM1-3).

Technische Details:

Endkunde: CNOOC Ltd. /China
Durchmesser der Pipelines: DN250 bis DN 400
Temperatur des Rohöls: ca. 80°C (176°F)
Produktanforderungen: Langzeitresistenz gegen Witterung, Salzwasser und Abrieb

Projekt Nr. 2: Außenbeschichtung von mehreren Rohrleitungen zur Wassereinspritzung für Ölplattform WZ-12-1, Weizhou Dao, Golf von Tonkin, China

Die Gehäuserohre für die Wassereinspritzleitungen der Bohrinsel WZ 12-1 wurden extern ebenfalls mit dem zuverlässigen Produkt CERAMIC-POLYMER SF/LF-SRB beschichtet. Die einfache Handhabung überzeugt auch bei diesem Projekt – die Applikation erfolgte in 2 Schichten zu je 500 µm mittels Airless-Spritzverfahren.

Technische Details:

Endkunde: CNOOC Ltd./China
Durchmesser der Pipelines: DN200 bis DN 450
Länge der Rohrleitungen: je 41 m (EL -30m bis EL +11m)
Produktanforderungen: Langzeitresistenz gegen Witterung, Salzwasser und Abrieb
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Ceramic Polymer GmbH
Frau Stephanie Wünsch
Daimlerring
32289 Roedinghausen
+49-5223-96276-23
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CERAMIC POLYMER GMBH

Die Ceramic Polymer GmbH stellt hochwertige Korrosionsschutzbeschichtungen für verschiedenste Anwendungsbereiche her. Durch die Einbindung von mikroskopischen Keramik- und Spezial-Partikeln werden Beschichtungen mit hoher chemischer ...
PRESSEFACH
Ceramic Polymer GmbH
Daimlerring
32289 Roedinghausen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG