VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ALTON
Pressemitteilung

Business und Chance in Floridas Städten – Jacksonville

(PM) Miami, 13.06.2012 - 2009 errang Jacksonville, größte Stadt und Verwaltungssitz im Duval County Floridas, Platz 28 von 101 untersuchten US-Städten im MarketWatch Ranking der besten US-Städte für Business. 2011 stand die Stadt auf Platz 6 der vom Forbes Magazine veröffentlichten Liste der besten Städte für Technologie-Jobs. „Das und weitere Dinge können auch für deutschsprachige Unternehmer in den USA gute Gründe sein, sich für Jacksonville zu entscheiden“, sagt Max Karagoz vom Unternehmen ALTON LLC aus Miami (Florida). ALTON LLC (www.corporation.de) unterstützt deutschsprachige Unternehmer bei der Gründung eines US-Unternehmen und stellt mit der Reihe „Business und Chance in Floridas Städten” in unregelmäßigen Abständen Businesschancen in Floridas Metropolen vor.

Jax im Duval County – allgemeine Infos

Die Abkürzung für Jacksonville ist „Jax“. Die Stadt selbst hat knapp 822.000 Einwohner (Stand: 2010), wobei die Einwohnerzahl der Metropolregion, zu der Jacksonville gehört, die Millionengrenze übersteigt. Jacksonville liegt im nordöstlichen Florida an der Atlantikküste und nur etwa vierzig Kilometer von der Grenze zum Bundesstaat Georgia entfernt. Wie viele Städte Floridas besitzt auch Jacksonville ein subtropisches Klima mit milden Wintern und relativ heißen Sommern. Zwischen Juni und September liegen die durchschnittlichen Höchsttemperaturen jeweils bei dreißig Grad Celsius, die durchschnittlichen Niedrigtemperaturen bei jeweils über zwanzig Grad. Nicht nur aus diesem Grund ist Tourismus ein wichtiger Sektor in Jacksonville. 2008 gab es ungefähr 2,8 Millionen Übernachtungs-Gäste in der Stadt, die dort fast eine Milliarde US-Dollar ausgaben. Bedeutender Teil der Verkehrsinfrastruktur ist der Hafen. Laut der Jacksonville Port Authority arbeiten alleine in Jacksonville fast 23.000 Menschen in Arbeitsplätzen, die direkt mit dem Hafen zusammenhängen. 43.000 weitere Arbeitsplätze bietet der Frachtumschlag am Hafen. Größter Flughafen von Jacksonville ist der Jacksonville International Airport, der Ziel großer nationaler Fluglinien ist. International wird er nicht angeflogen.

Wirtschaftsdaten

Jacksonville hat nach eigenen Angaben eine der am breitesten gefächerten Wirtschaftsstrukturen Floridas. Das – so heißt es auf der offiziellen Website der Stadt – macht Jacksonville im Vergleich zu anderen Metropolregionen Floridas resistenter gegen das Auf und Ab der Wirtschaft. Logistik spielt ebenso eine Rolle für Jacksonville wie der Finanzsektor, Versicherungen, Konsumgüter, Biomedizinische Technik, Informationsservice, Produktion und weitere Branchen. Das mittlere Haushaltseinkommen in der Stadt lag im Zeitraum zwischen 2006 und 2010 bei 48,829 US-Dollar und damit leicht über dem Durchschnitt in Florida von 47,661 US-Dollar. Die Einzelhandels-Umsätze pro Kopf erreichten 2007 insgesamt 15.832 US-Dollar, was ebenfalls etwas mehr ist als im gesamten Florida (14.353 US-Dollar). Jacksonville könnte also durchaus auch für deutsche Unternehmer in den USA als Standort geeignet sein. ALTON LLC hilft ihnen bei den Formalitäten für die Gründung einer Limited Liability Company oder einer Corporation. Durch die Kooperation mit dem internationalen Maklernetzwerk „Engel & Völkers“ kann ALTON LLC seine Kunden darüber hinaus auch bei der Suche nach Gewerbe- und/oder Privatimmobilien in Jacksonville unterstützen.
PRESSEKONTAKT
ALTON
Herr Max Karagoz
444 Brickel Avenue
33131 Miami
++1-305-3511820
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CORPORATION.DE | ALTON LLC

ALTON LLC ist ein in Florida ansässiges US-amerikanisches Unternehmen und hat sich auf Business-to-Business-Dienstleistungen rund um die Gründung von Unternehmen in den USA spezialisiert. Als erfahrener Dienstleister konnte es bereits ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ALTON
444 Brickel Avenue
33131 Miami
United States
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG