VOLLTEXTSUCHE
News, 31.05.2011
BVDW-Umfrage
Verstärkter Trend zu Video-Ads bei Online-Werbung
Der Trend in Sachen Online-Werbung geht klar in Richtung Video-Spots, so genannte In-Stream-Video-Ads. Darin sind sich fast alle Online-Vermarkter, -Publisher und –Agenturen einig.
Der Markt für Online-Video-Werbung wächst überproportional. Der Grund: die hohe Akzeptanz und Wirksamkeit von Video-Spots bei Online-Nutzern.
Der Markt für Online-Video-Werbung wächst überproportional. Der Grund: die hohe Akzeptanz und Wirksamkeit von Video-Spots bei Online-Nutzern.
In den kommenden zwei Jahren wird der Anteil an Bewegtbildwerbung im Internet stark steigen. Wie aus der vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) unter Internetagenturen, Online-Vermarktern, Mediaplanern sowie Portal- und Shop-Betreibern durchgeführten Umfrage „Trend in Prozent“ hervorgeht, erwarten 94 Prozent der Befragten, dass sich die Nachfrage nach In-Stream-Videos-Ads bei Online-Werbungtreibenden erhöhen wird. Gut die Hälfte davon (53%) geht hier sogar von einem starken Anstieg aus.

"Bewegtbildwerbung hat sich in der digitalen Wertschöpfungskette fest etabliert. Immer mehr Unternehmen nutzen Video-Werbung im Internet auf Grund der hohen Wirksamkeit und berücksichtigen sie bei ihrem Einsatz in innovativen Kampagnen“, so BVDW-Präsident Arndt Groth. Infolge der starken Nachfrage steige der Anteil dieser Werbeform am Gesamtwerbemarkt überproportional.

Breites Spektrum an Einsatzfeldern

Besonders großen Nutzen messen die Befragten Video-Werbung bei der Einführung neuer Produkte, sowie als Instrument zur Steigerung des Bekanntheitsgrades und zur Verbesserung des Images des Unternehmens bei. Weitere geeignete Einsatzfelder für Bewegtbildwerbung sehen die Befragten, wenn es um das Erreichen von Marketingzielen wie etwa die Erschließung neuer Kundenzielgruppen, die Gewinnung neuer Marktanteile, die Stärkung der Kundenbindung oder auch die Steigerung des Abverkaufs sowie die Förderung des Kundendialogs geht.

Länge und Originalität der Werbespots erfolgsentscheidend

Laut Umfrage hängt der Erfolg von In-Stream Video-Ads entscheidend von der Länge bzw. Dauer der Werbespots ab. Die besten Chancen, das Erfolgspotenzial von Online-Video-Werbung ausschöpfen zu können, sieht die absolute Mehrheit der Befragten bei Werbespots mit einer Dauer von unter 19 Sekunden (78%). Rund ein Drittel beziffert die optimale Länge sogar auf 10 bis 14 Sekunden (32%). Zu Werbespots mit einer Länge unter 10 Sekunden rät dagegen nur ein Fünftel der Befragten (20%).

Ein weiterer Erfolgsfaktor im Hinblick auf die Wirksamkeit von Video-Ads ist der Befragung zufolge die Originalität der Video-Spots. So sehen die Befragten das mit Abstand größte Potenzial bei Werbespots, die eigens für das Internet erstellt sind. Verkürzten Versionen von TV-Werbespots wird dagegen nur mäßiger Erfolg attestiert, während direkte Adaptionen von TV-Werbung als kaum erfolgversprechend gelten.

Als zentrales Erfolgsrezept ist der Befragung zufolge weiterhin eine mediale Vernetzung der Online-Werbespots. „Nach ihrer Einschätzung liefern nutzerfreundliche Werbeformate mit interaktiven Elementen und einer direkten Verlinkung auf die beworbenen Produkte und Dienstleistungen eine hohe Erfolgsquote“, so der Verband.

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG