VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
BSI Business Systems Integration AG
Pressemitteilung

BSI zeigt BSI CTMS auf dem 3rd Annual Clinical Forum der DIA

Der Schweizer Prozessmanagement-Experte präsentiert sein Clinical Trial Management-System auf dem Fachforum in Nizza
(PM) München, , 14.10.2009 - Baden/München, 13. Oktober 2009 – BSI Business Systems Integration AG (BSI) ist auch in diesem Jahr wieder auf dem DIA Clinical Forum Europe vertreten. Der Schweizer Prozessmanagement-Experte wird im Rahmen des Forums, das vom 19. bis 21. Oktober 2009 in Nizza stattfindet, sein Clinical Trial Management-System BSI CTMS den Fachbesuchern präsentieren. Mit BSI CTMS lassen sich klinische Studien planen, durchführen und überwachen. Wie alle Applikationen von BSI ist auch BSI CTMS intuitiv verständlich, flexibel gegenüber den Prozess-Anforderungen des Kunden und einfach an die bestehenden Umsysteme anpassbar. BSI wird auf dem 3rd Annual Clinical Forum zusammen mit dem Kunden Actelion am Stand 6 im Ausstellungsbereich vertreten sein.

BSI CTMS enthält alle Funktionsmodule für die Planung, Durchführung und Überwachung von klinischen Studien. Die Module lassen sich flexibel miteinander kombinieren und erlauben lokale, regionale und globale Studien. Darüber lassen sich die Daten von ‚Investigators’ und ‚Monitors’ verwalten, die Versorgung mit Medikamenten planen und die finanziellen Kennzahlen im Auge behalten. Der durch einen Prozess-Wizard gesteuerte ‚Monitor Visit’-Prozess und das automatisch erstellbare Besuchsprotokoll (Autor, Zeit, Art der Dateneingabe und -veränderung) erhöhen die Effizienz und stellen darüber hinaus die Reproduzierbarkeit von Studien sicher. Die Offline-Version von BSI CTMS ermöglicht eine Erfassung der CTM-Daten direkt an der Quelle, beispielsweise beim Arzt in der Praxis. Per Datensynchronisation wandern die Daten in die Datenbank von BSI CTMS. BSI CTMS fügt sich darüber hinaus dank offener Technologien und Architekturkonzepte wie Java, SOA und XML flexibel bestehende IT-Landschaften und Anwendungen ein.

BSI CTMS wird von Kunden wie Actelion, einem biopharmazeutischen Unternehmen, das BSI CTMS seit dem Jahr 2007 erfolgreich einsetzt, aufgrund seiner intuitiven Benutzeroberfläche geschätzt. „Einfache Oberflächen halten den Schulungsaufwand gering und reduzieren Risiken, die durch Fehleingaben oder die Verweigerung gegenüber dem System entstehen. Die Mitarbeiter können sich auf ihre Kernaufgaben, das Erfassen und Verwalten von Studiendaten, konzentrieren“, sagt Jan Klint Nielsen, Projektleiter bei BSI.

Actelion wird zusammen mit BSI am Stand Nr. 6 im Ausstellungsbereich präsent sein. „Die DIA hat sich als wichtiger Branchentreffpunkt erwiesen, um Fachbesuchern intelligente, neue Lösungen für ihre spezifischen Anwendungen vorzustellen. Daher bin ich schon gespannt auf das diesjährige Clinical Forum“, sagt Jan Klingt Nielsen.

Gesprächstermine vereinbaren interessierte Besucher mit Catherine Crowden von BSI. Pressegespräche vor Ort koordinieren Wibke Sonderkamp und Jessica Schmidt von GlobalCom.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Frau Jessica Schmidt
Zuständigkeitsbereich: PR-Beraterin
Münchener Str. 14
85748 Garching
+49-89-360 363 45
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WIR ENTWICKELN SOFTWARE AN DER NAHTSTELLE ZUM KUNDEN.

BSI CRM ist die führende Schweizer Lösung für jede Beziehung und jede Aufgabe – Verkauf, Marketing, Service, Multichannel Contact Center. BSI Counter ist das Produkt für klare Prozesse am Schalter und an der Kasse, BSI CTMS ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
GlobalCom PR-Network GmbH
Als Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wurde die GlobalCom PR-Network GmbH 1990 in München gegründet. Die deutsche Niederlassung betreut Unternehmen in Deutschland, der Schweiz und in Österreich. Zu den ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
BSI Business Systems Integration AG
Täfernstrasse 16a
5405 Baden
Schweiz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG