VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
IKUD Seminare
Pressemitteilung

Ausbildung Interkultureller Trainer (m/w): Bildungsprämie noch bis Ende November 2011 nutzen

(PM) Göttingen, 30.09.2011 - Die Bildungsprämie, eine Fördermaßnahme für Weiterbildungsinteressierte durch die Bundesregierung, läuft zum 30. November 2011 aus. Wer den maximalen Zuschuss von 500 € für eine Weiterbildung nutzen möchte, sollte jetzt noch den Bildungsprämiengutschein beantragen. Die „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w) in 5 Modulen“ von IKUD® Seminare ist förderbar.

Jeder, auf den die Förderkriterien zutreffen, kann in einem persönlichen Beratungsgespräch den Bildungsprämiengutschein beantragen. Die Besonderheit der Bildungsprämie ist zum einen ihre bundesweite Gültigkeit, zum anderen die Förderung auch für Selbstständige. Da gerade im Trainingsbereich viele auf selbstständiger Basis tätig sind, ist die Bildungsprämie besonders beliebt bei den Teilnehmenden der „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w) in 5 Modulen“.

Die Beantragung ist einfach und unkompliziert. Im kostenlosen Beratungsgespräch in einer der über 400 Beratungsstellen lässt man sich den akkreditierten Weiterbildungsanbieter IKUD® Seminare auf dem Gutschein eintragen und zahlt für die Trainerausbildung dann den um 500 € reduzierten Preis - diesen Betrag rechnet der Bildungsanbieter mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung direkt ab. Voraussetzung ist unter anderem ein Einkommen unter einer bestimmten Grenze.

Zum 30. November diesen Jahres endet die aktuelle Förderperiode. Über eine weitere Förderperiode ist noch nicht entschieden. Das bedeutet, dass Weiterbildungsinteressierte noch 8 Wochen lang die Chance nutzen können, an einem Seminar wie „Train the Trainer-Skills: Grundkenntnisse eines Trainers (m/w)“ oder „Interkulturelles Training im Gesundheitsbereich“ und natürlich der umfassenden interkulturellen Trainer-Ausbildung kofinanziert teilzunehmen. Möglich ist mit einem Bildungsprämiengutschein dann noch die Teilnahme an der „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w) in 5 Modulen“ ab 04. November 2011 oder 27. Januar 2012 sowie an allen Trainings, die vor dem 31. Mai 2012 begonnen haben und deren Eigenanteil vom Teilnehmenden bis zu diesem Zeitpunkt bezahlt wurde.

Das Team von IKUD® Seminare versendet gerne Informationen zu dem Förderprogramm und den förderfähigen Seminaren und Trainings, denn jetzt heißt es: Schnell die Chance nutzen und Bildungsprämie beantragen!

Informationen zur „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w) in 5 Modulen“ finden Interessierte hier: www.ikud-seminare.de/seminare/interkultureller-trainer-ausbildung-in-5-modulen.html
PRESSEKONTAKT
IKUD Seminare
Herr M.A. Alexander Reeb
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
+49-551-3811278
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IKUD SEMINARE

IKUD® Seminare steht für Inter-Kultur und Didaktik und ist die professionelle Antwort auf den steigenden Trainings-, Coachings- sowie Beratungsbedarf auf dem Gebiet internationaler Zusammenarbeit. Unsere Schwerpunkte liegen in der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
IKUD Seminare
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG