VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Rechtsanwälte Dr. Mahlstedt & Partner
Pressemitteilung

Ansprüche wegen Reisemängel

(PM) Bremen, 19.07.2012 - Wer nach dem Urlaub Ansprüche wegen Reisemängeln geltend machen will muss beachten, dass er sofort vor Ort den Mangel bei der Reiseleitung anzeigt und Abhilfe verlangt. Um die Beweisbarkeit dieser Rügen zu gewährleisten, sollte diese schriftlich erfolgen und die Herausgabe einer Kopie verlangt werden. Auch bei sehr schweren Mängeln muss dem Reiseveranstalter eine Frist zur Abhilfe gesetzt werden. Erst nach Ablauf einer angemessenen Frist darf der Reisevertrag bei einem sehr schweren Mangel gekündigt werden. Auch eine verspätete Ankunft für den Beginn eine Rundreise wodurch einige Tage und Orte der Reise verpasst werden, stellt keinen so schweren Mangel der Reise dar, dass die Kündigung des Reisevertrags gerechtfertigt ist.

Flugreisende sollten unbedingt darauf achten, rechtzeitig zum Security Check zu gehen. Sollten hier Probleme auftreten durch gesonderte Untersuchung oder anderweitig Wartezeiten entstehen, kann der Flug verpasst werden, ohne dass der Reiseveranstalter oder das Luftfahrtunternehmen dafür verantwortlich wären. Das Verhalten der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes oder der Polizei ist weder dem Reiseveranstalter noch dem Luftfahrtunternehmen zuzurechnen.

Weitere aktuelle Informationen finden sich auf: www.drmahlstedt.de/aktuelles
PRESSEKONTAKT
Atelier Avanti
Frau Kathrin Müller
Zuständigkeitsbereich: PR Beratung
Hastedter Osterdeich 222
28207 Bremen
+49-421-171330
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DR. MAHLSTEDT UND PARTNER

Rechtsanwälte Dr. Mahlstedt & Partner - Ihre Kanzlei in Bremen mit Fachanwaelten in den Bereichen: Arbeitsrecht, Erbrecht und Medizinrecht.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Atelier Avanti
Sie wollen Ihr neues Produkt oder Ihr Unternehmen medienwirksam vermarkten und dadurch Ihren Bekanntheitsgrad steigern und somit auch Ihre Marktposition stärken? Kein Problem für unsere PR- Unit. Erfahrung und enge ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Rechtsanwälte Dr. Mahlstedt & Partner
Langenstraße 30
28195 Bremen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG