VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ICCOM International GmbH
Pressemitteilung

Interdisziplinäres Denken – Erfolgsfaktor für die Zukunftsfähigkeit Deutschlands

(PM) , 18.04.2007 - „Unter dem Motto ‚Interdisziplinäres Denken als Erfolgsfaktor’ treffen sich Entscheider und Querdenker zum 8. Deutschen Wirtschaftsingenieurtag in der neuen BMW-Welt in München. Interdisziplinäres Denken – das ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes im globalen Wettbewerb. Strategischer und grenzüberschreitender Austausch von Wissen dient der Stärkung von Innovation und Wettbewerbsfähigkeit“, verdeutlicht Michael Glos, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie als Schirmherr des DeWIT 2007. Veranstalter ist der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. (VWI), der Berufsverband der deutschen Wirtschaftsingenieure im In- und Ausland. Wirtschaftsingenieure und Querdenker stehen für interdisziplinäres Denken und fachübergreifende, integrierte Lösungen. Das aus den Anforderungen der Praxis entstandene Ausbildungsprofil hat sich in vielen Jahrzehnten als Erfolgsmodell in Führung und Management bewährt, wie Glos bestätigt: „Heute setzt langfristiger unternehmerischer Erfolg mehr denn je sowohl technische als auch wirtschaftliche Kenntnisse voraus. Bereichsübergreifendes Wissen befähigt die Unternehmen zu einem integrierten Management. Wirtschaftsingenieure und Querdenker in Deutschland bringen Wachstum und Beschäftigung in unserem Land voran. Dafür müssen sie ihre Qualifikation ständig an die wachsenden europaweiten und globalen Herausforderungen anpassen. Diesem Ziel dient der 8. Deutsche Wirtschaftsingenieurtag. Hier haben die Teilnehmer Gelegenheit, mit dem Blick über den Tellerrand neue Erkenntnisse zu gewinnen und von den Erfolgsstrategien führender Köpfe und Vordenker zu profitieren.“ Der Wirtschaftsingenieur ist prädestiniert dafür. Jedoch benötigen wir in allen Bereichen und Funktionen eine interdisziplinäre Denkweise. Hierzu will der 8. Deutsche Wirtschaftsingenieurtag branchen-, funktions- und studiumsübergreifend neue Horizonte eröffnen sowie alle Entscheider und Führungskräfte vereinen, um isoliertem Ingenieur- und Management-Denken massiv entgegen zu wirken. Auf diesem Querdenker- und Management-Kongress präsentieren führende Köpfe und außergewöhnliche Vor- und Querdenker ihre neuen Ideen, Konzepte und Wege sowie die künftigen Erfolgsstrategien ihrer Unternehmen. In Plenums-Diskussionen und Impuls-Vorträgen vermitteln hochkarätige Key-note-Speaker wie Dipl.-Wi.-Ing. Frank-Peter Arndt, Vorstandsmitglied der BMW AG, Prof. Dr. Reinhold Würth, Vorsitzender des Stiftungsaufsichtsrates der Würth-Gruppe, Prof. Dr.-Ing. Klaus Wucherer, Mitglied des Zentralvorstandes der Siemens AG u.v.m. völlig neue Blickwinkel und frische Denkanstöße. Der 8. DeWIT wird mit seinem attraktiven Rahmenprogramm gleichzeitig ein ideales Forum zum Networking und für Entscheider bieten. Ausführliche Informationen zum 8. DeWIT 2007 und den hochkarätigen Key-note-Speakern unter www.dewit.de. Zum Kongress: Der Deutsche Wirtschaftsingenieurtag (DeWIT) ist der führende interdisziplinäre Expertenkongress aller Wirtschaftsingenieure, Ingenieure mit ökonomischer Verantwortung und technisch-orientierten Betriebswirte, zu dem sich Experten und Entscheider aus Wirtschaft und Wissenschaft treffen, um über Best-Practice-Lösungen, Trends und Strategien im Bereich Technologie und Management zu diskutieren. Veranstalter des DeWIT ist der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. (www.vwi.org), der führende Berufsverband von mehr als 4.000 WI-Entscheidern und WI-Studierenden. Organisator ist die Münchener Full-Service-Agentur ICCOM International GmbH (www.iccom.de). Ausführliche Presse-Infos und Bildmaterial: Helvi Herglotz ICCOM International GmbH fon: 0 89.12 23 89.2 60 fax: 0 89.12 23 89.2 00 mail: presse.dewit@iccom.de Veranstalter: Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure (VWI) e.V. net ww.vwi.org Organisation: ICCOM International GmbH Kommunikation: fon: 0 89.12 23 89.1 00 fax: 0 89.12 23 89.2 00 isdn: 0 89.12 23 89.3 00 video: 0 89.12 23 89.4 00 mail: hello@iccom.de net: www.iccom.de Registergericht: München, HRB 123 994
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ICCOM International GmbH
Landsberger Straße 110
80339 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG