VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haus der Technik e.V.
Pressemitteilung

3. Essener Ladungssicherungstage Sicherheit, Verantwortung, Praxisratschläge

...wenn ein schwerer Unfall passiert... ...kleine Ursache – große Wirkung...
(PM) Essen, 10.03.2013 - Die richtige Ladungssicherung gewinnt zunehmend an Bedeutung für die Arbeits- und Verkehrssicherheit und für das Schadensausmaß bei einem Unfallgeschehen. Zu zweiten Mal werden die Essener Ladungssicherungstage im Haus der Technik mit namhaften Referenten am 20.-21.06.2013 durchgeführt.

Fach- und Führungskräfte, die mit der Thematik „Ladungssicherung und Transport“ betraut sind, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Leiter von Ladearbeiten, Fahrzeugführer, Verlader und Disponenten erhalten hier eine Übersicht über aktuelle Probleme der Ladungssicherung und Lösungsmöglichkeiten:

• über Schadensfälle, wodurch sie ausgelöst und was sie für Konsequenzen gebracht
haben
• wie deutsche Unternehmen mit der Thematik „Ladungssicherung“ umgehen
• was Juristen, Polizei und Berufsgenossenschaft zur Ladungssicherung berichten
• wie Sie die Problematik „Ladungssicherung“ beherrschen.

Die Beiträge geben praxisnahe und nachvollziehbare Hilfen zur Umsetzung in den Betrieben. Detaillierte Informationen finden Interessierte unter: www.hdt-essen.de/W-H020-06-367-3
PRESSEKONTAKT
Haus der Technik e.V.
Herr Kai Brommann
Hollestraße 1
45127 Essen
+49-201-1803251
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAUS DER TECHNIK E.V.

1927 in Essen gegründet, ist das Haus der Technik (HDT) heute nicht nur das älteste, sondern auch eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte Deutschlands. Rund 15.000 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Haus der Technik e.V.
Hollestraße 1
45127 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG