VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Freiburger Mittelstandskongress GmbH
Pressemitteilung

11. Freiburger Mittelstandskongress "Selbstbewusst in die Zukunft"

Digitalisierung, Innovationsmanagement, Kundenorientierung, Leadership und die gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmen sind die Themen des diesjährigen Mittelstandskongresses.
(PM) Freiburg im Breisgau, 14.08.2015 - Eröffnet wird der Kongress mit einem aktuellen Wirtschaftsthema von Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. Für den Abschlussvortrag konnte der Bundesminister a.D. Franz Müntefering gewonnen werden.

Zur Digitalisierung wird die Institutsleiterin Produktionssysteme am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Prof. Dr.-Ing. Gisela Lanza, die Fabrik 4.0 vorstellen. Parallel zu diesem Vortrag beschäftigt sich Ariane Hoffmann, Director Research & Consulting Sinus Institut Heidelberg, mit den Zielgruppen der Zukunft, mit ihren Lebenswelten, mit Trends und Entwicklungen von Gesellschaften.

„Genial ist kein Zufall“ lautet der Titel des Vortrags von Dr. Jens-Uwe Meyer. So ungewöhnlich wie seine Denkweise ist auch sein Lebenslauf. Vom Polizeikommissar in Hamburg zu Deutschlands profiliertestem Vordenker für Innovation. Zeitgleich können die Kongressteilnehmer den Vortrag von Hans Ochmann, Geschäftsführer der Kienbaum Management Consultants GmbH, wählen: Was kennzeichnet eine erfolgreiche Führung und was bedeutet Leadership.

Vier Mitglieder der Jury des Deutschen CSR-Preises diskutieren im Podiumsgespräch die verschiedenen Aspekte der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen. Vertreten sind Jurymitglieder aus den Kategorien nachhaltige Stadtentwicklung ( Gudrun Heute-Bluhm, Oberbürgermeisterin a. D. und Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Städtetags Baden-Württemberg), Gender Diversity ( Helene Endres, Redakteurin beim Manager Magazin), Kulturelles Engagement ( Dr. Stephan Frucht, Künstlerischer Leiter Siemens Arts Program) und CSR in der Lieferkette ( Dr. Heinecke Werner, Gründer-Gesellschafter der Agentur für globale Verantwortung).

Schlussredner ist Franz Müntefering mit dem Thema die „Soziale Gesellschaft im Wandel“. Er zeigt auf, welche Konsequenzen der Wandel für die individuellen Lebensentwürfe und für das gesellschaftliche Zusammenleben haben.

Der Freiburger Mittelstandskongress ist seit Jahren eine feste Größe in der Reihe der Wirtschaftstagungen in Baden-Württemberg. 450 Entscheidungsträger aus dem Mittelstand werden erwartet. 40 Aussteller präsentieren zeitgleich ihre Services aus dem unternehmensnahen Dienstleistungsbereich.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Freiburger Mittelstandskongress GmbH
Herr Günter Monjau
Rehlingstrase 16a
79100 Freiburg
+49-761-45652219
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FREIBURGER MITTELSTANDSKONGRESS

Der Freiburger Mittelstandskongress wurde im Jahr 2005 ins Leben gerufen. Er findet jährlich im Herbst statt und beschäftigt sich mit aktuellen Themen für den Mittelstand. Unternehmen und Verbände, die anlässlich eines ...
PRESSEFACH
Freiburger Mittelstandskongress GmbH
Rehlingstrase 16a
79100 Freiburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG