VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Autoki Ltd.
Pressemitteilung

Ein Zuhause für Autoclubs: autoki.de bietet PS-Clubs eigene Online-Präsenz

(PM) , 10.06.2008 - Online-Community autoki.de enthllt Plattform zur Selbstdarstellung / Mgliche Verlinkung und frei bearbeitbares Design fr Clubseiten

Berlin, 10. Juni 2008 – Sortiert nach Automarken oder regionaler Herkunft haben sich die Mitglieder der Online-Community autoki.de schon von Beginn an in virtuellen Diskussionsgruppen zusammengefunden. Das jetzt verfgbare Clubmodul richtet sich nun an ganz real existierende Auto- und Tuningclubs. Es erlaubt ihnen, ihre Club-Aktivitten per viraler Verbreitung in der Community und im Netz bekannt zu machen. Das neue Club-Modul hat mit all seinen attraktiven Funktionen binnen krzester Zeit eine Reihe von Auto-Clubs auf autoki.de geholt.

Im neuesten Eintrag im autoki-Blog wird die Club-Funktion den autoki-Mitgliedern vorgestellt: Das kostenlose Modul, mit dem Autoclubs sich selbst, das heit, ihre Mitglieder und Autos, mit einer eigenen Clubseite den andern prsentieren und untereinander Termine, Neuigkeiten und Diskussionsthemen austauschen knnen, ist nun offiziell online.

Ab sofort warten der „Peugeot Club Borna“, die „Black Probe Owners“, die „Auto Freunde Autoki“ und weitere, bereits registrierte Clubs auf Nachahmer, die in ihrem Clubforum Bilder und Videos hochladen, ber anstehende Treffen informieren oder einfach nur zusammen ihren Club vertreten wollen. Damit sich die einzelnen Clubs optisch eigenstndiger zeigen knnen, ist die Startseite farblich individuell gestaltbar. Auch das Design selbst erlaubt Modifikationsmglichkeiten, die ganz nach dem Geschmack der Clubmitglieder ausgeschpft werden knnen.

Ein kleines zustzliches Bonbon haben die Macher von autoki.de den interessierten Clubs auch noch anzubieten. Das Autoquartett-Spiel, als Online-Version der Renner auf autoki.de und als Offline-Version ber autoki.de bestellbar, ist fr die schnellsten der Clubgrnder kostenlos, fr die anderen Clubmitglieder fallen nur die Versandkosten an.

Nheres erfhrt man im autoki-Blog:
blog.autoki.de/2008/06/09/neue-autoki-funktion-fur-clubs-vereine/

Medienkontakt:
Katharina Toparkus, Tel. (0163) 297 3228 oder (030) 24 08 31 96, E-Mail: presse (at) autoki.com, autoki Ltd., Thulestr. 42, 13189 Berlin

ber autoki.de – autoki wurde im Herbst 2006 von drei autobegeisterten Freunden in Berlin gegrndet. Ihr Ziel: eine markenbergreifende Gemeinschaft von Autoenthusiasten zu grnden. Anfang Mai 2007 begann der fr jeden zugngliche offizielle Beta-Test. autoki.de hat seit seinem Launch im April 2007 eine vierstellige Mitgliederzahl erreicht. Trafficvolumen und Mitgliederzahl legen wchentlich mit einer knapp zweistelligen Prozentrate zu. autoki.de wird von den erfahrenen Internet-Investoren Lukasz Gadowski (Spreadshirt, StudiVZ) und Christophe Maire (Nokia Gate 5) finanziert. autoki-Mitglieder sind Tuner, Liebhaber von Trucks, Porsche-Freunde, Cabrio-Fans und viele mehr.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Autoki Ltd.
Thulestr. 42
13189 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG