VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Autoki Ltd.
Pressemitteilung

Rasant von 0 auf über 100: Zahl der Autoevent-Fotoalben auf autoki.de durchbricht Schallmauer

(PM) , 12.06.2008 - Autoki-Fotoreporter posten 100. Eventalbum / Markenoffene Auto-Community garantiert abwechslungsreiches Angebot

Berlin, 11. Juni 2008 – Das Fotoreporter-Projekt auf autoki.de hat nach wenigen Wochen seinen ersten Meilenstein erreicht: Das 100. Fotoalbum, es enthlt Bilder vom Treffen der Japan Allstars 2008, ist online und wartet auf seine Betrachter. Auf dem medialen Streifzug durch die Veranstaltungs-Alben der letzten Wochen findet sich alles, was das Herz des Autofans hher schlagen lsst: Oldtimer, Youngtimer, US-Cars und Tuning-Highlights en masse. Die autoki-Fotoreporter arbeiten unterdessen an den nchsten Hundert.

Mit dem 1. Oldtimer-Treffen in Euskirchen begann die Jagd der autoki-Fotoreporter nach immer neuen Objekten ihrer Auto-Begierde: liebevoll gepflegte Klassiker der Automobilgeschichte, hbsch aufgereiht und gebhrenvoll ins Bild gesetzt. Die Dokumentation des Treffens der Japan Allstars, besorgt von VW Polo-Fahrer DJPJ, dagegen wartet mit ganz anderen Kalibern auf: Japanische Fabrikate neuerer Produktion, die dank ihrer Tuning-Kits eher Hochleistungs-Sportwagen gleichen und so gar nicht an das gemchliche Dahingleiten im Oldtimer erinnern.

Dazwischen fanden auch andere Events ihre Besucher – und autoki-Fotografen. Sei es das bekannte VW Pfingsttreffen, die deutschlandweit gerhmte Tuning World Bodensee, das 1. Mantatreffen der Mantaschmiede Bersenbrck oder die vermeintlich kuriose Veranstaltung des Treckertreffens in Kerpen-Buir: Tausende Fotos mit unterschiedlichsten Motiven laden zum Stbern und Bewerten ein.

Die Tatsache, dass autoki.de eine markenoffene Community ist, zahlt sich fr die Mitglieder und Bildersucher dabei aus: Wer es nicht live zum Autoevent vor Ort oder im nahe gelegenen Umland schafft, hat so die Mglichkeit, ber den eigenen Tellerrand zu schauen. Und weil im Sommer ein besonders groes Angebot an Szenetreffen herrscht, kann man sicher sein, dass die Auswahl stetig erweitert wird.

Die bersicht der Alben des Fotoreporter-Projekts findet sich unter:
www.autoki.de/groups/autoki-fotoreporter-2008/albums

ber anstehende Events informiert der autoki-Veranstaltungskalender:
www.autoki.de/calendar_events

Medienkontakt:
Katharina Toparkus, Tel. (0163) 297 3228 oder (030) 24 08 31 96, E-Mail: presse (at) autoki.com, autoki Ltd., Thulestr. 42, 13189 Berlin

ber autoki.de – autoki wurde im Herbst 2006 von drei autobegeisterten Freunden in Berlin gegrndet. Ihr Ziel: eine markenbergreifende Gemeinschaft von Autoenthusiasten zu grnden. Anfang Mai 2007 begann der fr jeden zugngliche offizielle Beta-Test. autoki.de hat seit seinem Launch im April 2007 eine vierstellige Mitgliederzahl erreicht. Trafficvolumen und Mitgliederzahl legen wchentlich mit einer knapp zweistelligen Prozentrate zu. autoki.de wird von den erfahrenen Internet-Investoren Lukasz Gadowski (Spreadshirt, StudiVZ) und Christophe Maire (Nokia Gate 5) finanziert. autoki-Mitglieder sind Tuner, Liebhaber von Trucks, Porsche-Freunde, Cabrio-Fans und viele mehr.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Autoki Ltd.
Thulestr. 42
13189 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG