VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Autoki Ltd.
Pressemitteilung

Hoodrides: Wenn Rost das Auto stylischer macht

(PM) , 03.06.2008 - Hoodrides bieten aufwndige Technik unter verrostetem Blechkleid / Gruppe auf autoki.de lsst den Kult weiter leben

Berlin, 2. Mai 2008 – Scheinbar schrottreife, verrostete Lftkhler als „objet du dsir“ leidenschaftlicher Autofans? Was fr einige verwunderlich klingen mag, ist fr viele Anhnger der so genannten Hoodride-Szene ein guter Grund, auf den Seiten der Online-Community autoki.de vorbeizuschauen. Die in der Regel auf dem VW Kfer basierenden, mit aufwndiger Technik und einem verwitterten Blechkleid ausgestatteten Gefhrte finden sich in Wort und Bild in der „Hoodride – the one and only“-Gruppe auf autoki.de.

Von Bloggern als neuer Trend in der VW-Szene, dort vor allem bei Anhngern der luftgekhlten lteren Modelle, verkndet, scheint die Welle der Hoodrides schon wieder verebbt, kaum dass sie aus den USA nach Europa geschwappt war.

Was berhaupt aber ist ein Hoodride?
Hoodrides sind meist auf der Basis des VW Kfer basierende, maximal tiefer gelegte, auf Chromfelgen daher kommende „Rostlauben“. Unter dem betagten und vom Rost berzogenen Kleid steckt aber das Resultat aufwndiger Restaurationsarbeit: hufig eine komplett neue Bodengruppe, liebevoll aufbereitete Technik etc.

Rost und Beulen, fr den auf Glanz setzenden Tuning-Freund Anlass zur Arbeit, zum rgern oder einfach Grundbel des Autolebens, sind fr die Hoodrides Auszeichnung der Ehrlichkeit: Der Zahn der Zeit nagt an der Auenhaut – und das ist gut so! Hoodrides sind anders, charmant dem Trend zu ausgestelltem Luxus und grellem Effekt zuwider laufend: Die tiefe, dauerhafte Beziehung zum Auto verlangt bei den Hoodrides keine uere Kosmetik, sondern nur hie und da Arbeit am Innenleben.

Hoodrides in Wort und Bild finden sich unter:
www.autoki.de/groups/hoodride-the-one-and-the-only/home

Blogger ber die Hoodrides:
blog.autoki.de/2008/03/10/hoodride-%e2%80%93-wiederauferstehung-auf-autokide/
www.motoblog.de/MotoBlog/entry/motoblog/motowhat+kult+hoodride+673.html

Medienkontakt:
Katharina Toparkus, Tel. (0163) 297 3228 oder (030) 24 08 31 96, E-Mail: presse (at) autoki.com, autoki Ltd., Thulestr. 42, 13189 Berlin

ber autoki.de – autoki wurde im Herbst 2006 von drei autobegeisterten Freunden in Berlin gegrndet. Ihr Ziel: eine markenbergreifende Gemeinschaft von Autoenthusiasten zu grnden. Anfang Mai 2007 begann der fr jeden zugngliche offizielle Beta-Test. autoki.de hat seit seinem Launch im April 2007 eine vierstellige Mitgliederzahl erreicht. Trafficvolumen und Mitgliederzahl legen wchentlich mit einer knapp zweistelligen Prozentrate zu. autoki.de wird von den erfahrenen Internet-Investoren Lukasz Gadowski (Spreadshirt, StudiVZ) und Christophe Maire (Nokia Gate 5) finanziert. autoki-Mitglieder sind Tuner, Liebhaber von Trucks, Porsche-Freunde, Cabrio-Fans und viele mehr.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Autoki Ltd.
Thulestr. 42
13189 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG