VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
schoesslers GmbH
Pressemitteilung

esome advertising veröffentlicht Preis-Index Q1/2016

esome advertising, ein Social Media Advertising Spezialist aus Hamburg, veröffentlicht den Facebook und Instagram Preis-Index für das erste Quartal 2016.
(PM) Hamburg, 13.06.2016 - Für diesen Preis-Index wurden die Kampagnendaten von über 180 Werbekunden aus allen wichtigen Branchen des deutschen Marktes aggregiert und in Abhängigkeit der absoluten Ausgaben gewichtet. Es wurden nur Kampagnen berücksichtigt, deren Anzeigen ausschließlich auf eine der jeweiligen Platzierungen ausgerichtet wurden. Die Basis des Preis-Indexes bilden die Daten aus Q1/2015.

Aufgrund der sukzessiven Umstellung der Definition von Klicks bei Facebook und Instagram und der damit einhergehenden Änderung in der Berechnung des CPC und der CTR, wurden bereits in diesem Preis-Index die geänderten Metriken übernommen. Wo vorher jede Interaktion mit einer Anzeige als ein Klick gewertet wurde, werden nun nur noch die Link-Clicks als Klicks gezählt, auf die sich folglich auch CPC und CTR beziehen. Aus diesem Grund wurden für die Berechnungen dieser beiden Metriken in diesem Preis-Index lediglich Kampagnen mit dem Objective „Clicks to Website“ betrachtet. Dadurch können nicht nur störende Einflüsse bei der Betrachtung des CPCs als Kostenindikator vermieden werden, der Klick ist nun auch vergleichbar mit der Klick-Metrik von Digitalkanälen. Für die Ermittlung des CPM fließen weiterhin alle Kampagnen des betreffenden Zeitraums ein.

Zudem steht der aktuelle Preis-Index Q1/2016 mit Kommentaren zum Download bereit unter: de.esome.com/blog/facebook-instagram-advertising-preis-index-q12016

Total

Wie zu erwarten sind die Gesamtausgaben im ersten Quartal des neuen Jahres im Vergleich zu Q4/2015 nach internen Daten erheblich gesunken; es zeigt sich ein Rückgang auf zwei Drittel des Vorquartalsniveaus. Dies wirkt sich positiv auf den CPM aus, der um 22 Prozent sank und auch der CPC sank aufgrund der geringeren Nachfrage nach Werbeinventar um 19 Prozent. Die CTR geht leicht zurück, bewegt sich jedoch immer noch auf einem sehr guten Niveau, was unter anderem auf den verstärkten Einsatz von Carousel Ads zurück zu führen ist.

Ausblick

Mit der vollständigen Anbindung von esome an die Twitter API und der damit verbundenen Möglichkeit, das komplette Twitter Werbeinventar über die proprietäre Technologie auszusteuern, können ab folgendem Quartal zusätzlich Preisentwicklungen auf Twitter einbezogen werden. Die ermöglicht einen ganzheitlicheren Blick auf die Entwicklungen der Branche.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
schoesslers GmbH
Herr Claus Standke
Leipziger Str. 126
10117 Berlin
+49-30-555 7305 12
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ESOME

esome ist ein Social Media Advertising Spezialist, der Werbetreibenden und Mediaagenturen dabei hilft, digitale Werbung in Social Media Umfeldern auszuliefern und zu optimieren. Der ganzheitliche Ansatz von esome aus eigenentwickelter Technologie und ...
PRESSEFACH
schoesslers GmbH
Leipziger Str. 126
10117 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG