VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
dukaPC
Pressemitteilung

Die Angst vor Technik nehmen: dukaPC unterstützt soziales Projekt für Senioren in Oldenburg

Der Paritätische Wohlfahrtsverband bietet seinen Mitgliedern unterschiedliche Weiterbildungen. Im Rahmen seines Services für Senioren kooperiert er mit dukaPC um diesen die Angst vor der modernen Kommunikation zu nehmen.
(PM) Oldenburg, 30.04.2013 - Mal eben eine Mail an die Enkel schreiben, im Internet Nachrichten lesen oder nach leckeren Rezepten stöbern – viele Senioren stoßen bei dieser Vorstellung an ihre Grenzen. Das dänische Unternehmen dukaPC hat einen Computer entwickelt, der genau auf die Bedürfnisse von älteren Menschen abgestimmt ist. Damit diese sich ein eigenes Bild von dem seniorenfreundlichen Computer machen können, zeigt dukaPC in Kooperation mit dem Projekt „LeNa – Lebendige Nachbarschaft“ des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen die Chancen moderner Kommunikation auf.

Reden die Enkel von Facebook oder empfiehlt das Geldinstitut Onlinebanking, können ältere Menschen damit meist wenig bis gar nichts anfangen. Zu groß erscheinen die Hürden beim Kauf oder Umgang eines PCs. dukaPC und das Seniorenprojekt „LeNa – Lebendige Nachbarschaft“ möchten älteren Menschen die Unsicherheit nehmen und laden zum Workshop ein – dort kann der dukaPC direkt ausprobiert werden. Geleitet wird die Veranstaltung von Ulrike Ruge, die als Dozentin für Senioren und Technik an der Universität Oldenburg lehrt und die Teilnehmer beim Kennenlernen des Computers unterstützt.

Automatische Updates und jede Menge Möglichkeiten

dukaPC ist speziell auf die Bedürfnisse der Senioren abgestimmt: Er erfordert keinerlei Kenntnisse von Installationen, Sicherheits-Updates oder anderen technischen Fertigkeiten – und ist damit optimal für PC-Neulinge. Um ihnen beispielsweise die alltäglichen Komplikationen bei Virenscans und Sicherheits-Updates zu ersparen, wird mit dem Kauf ein Internetabonnement für 39,99 Euro monatlich erworben – damit werden sämtliche Updates automatisch und kostenfrei übernommen. Entsteht bei der Bedienung dennoch einmal ein Problem, unterstützt der Kundendienst von dukaPC den Nutzer und löst dieses entweder telefonisch oder per Fernsteuerung des Computers.

Für Senioren eröffnen sich mit dem neuen Computer ganz neue Möglichkeiten: Aktuelle Nachrichten lesen, das Fernsehprogramm durchforsten, Kontakte zu Ärzten und Behörden nachschlagen, Musik hören oder über Internet-Telefonie in die ganze Welt skypen – dukaPC erleichtert den Alltag und nimmt die Angst vor Technik.
Folgende Pressebilder können im Rahmen der Berichterstattung frei verwendet werden: www.dukapc.de/presse-grafik
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
dukaPC
Herr Nicolas Scheidtweiler
Ericusspitze 4
20457 Hamburg
+49-40- 29999002
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DUKAPC

dukaPC ist ein junges Unternehmen aus Dänemark. Das Ziel des Unternehmens ist es, Computer und Internet ohne altersbedingte Beschränkungen zugänglich zu machen. Hinter dem Unternehmen dukaPC stehen Erik Hougaard und Lars Peter Larsen, ...
PRESSEFACH
dukaPC
Ericusspitze 4
20457 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG