VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
LD System GmbH - leistungsdiagnostik.de
Pressemitteilung

aeroman® nun auch nach Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abrechenbar

Leistungen mit dem aeroman® professional lassen sich für Privatpatienten zum Teil nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abrechnen.
(PM) Fürth, 26.08.2010 - Ärzte und Sportmediziner können ihre Patienten nun auch nach dem Gesundwerden weiter professionell unterstützen und im Training betreuen. Von einer Leistungsdiagnostik mit dem aeroman professional profitieren sie dabei gleich doppelt. Zum Einen sind die Leistungen nach unverbindlichen Aussagen der Bundesärztekammer in Berlin nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abrechenbar und zum Anderen lassen sich mit der Dienstleistung aeroscan erstmals ausschließlich individuelle Leistungsparameter zur Trainingsgestaltung erfassen. Damit verfügen Mediziner über die perfekte Basis für ein effizientes Trainingsprogramm. Der aeroscan bietet dabei sowohl im Bereich der gesunden und nachhaltigen Gewichtsreduktion, als auch bei einem altersgerechten Bewegungstraining und der Verbesserung von Wettkampfleistungen ambitionierter Sportler eine präzise Hilfestellung.

Der aeroman professional nutzt zur Leistungsbestimmung die Spiroergometrie, die einen weltweit anerkannten Standard in der (Sport-)Medizin darstellt. Auch wenn das Gerät vornehmlich für den Sportmarkt entwickelt wurde, steht die Messgenauigkeit den bekannten Produkten aus dem Medizinbereich in nichts nach. Beim aeroscan wird der Energiestoffwechsel unter einer ansteigenden Belastung atemzuggenau gemessen. Damit lassen sich zuverlässige Aussagen über den aktuellen körperlichen Leistungsstand und zukünftige sportliche Trainingsbereiche treffen.

Eine Leistung mit dem aeroman professional lässt sich nach Ziffer 606 (spiroergometrische Untersuchung – einschließlich vorausgegangener Ruhespirographie und gegebenenfalls einschließlich Oxymetrie), Ziffer 617 (Gasanalyse in der Exspirationsluft mittels kontinuierlicher Bestimmung mehrerer Gase) sowie Ziffer 665 (Grundumsatzbestimmung mittels Stoffwechselapparatur ohne Kohlensäurebestimmung) der GOÄ abrechnen. Es empfiehlt sich jedoch, in jedem Fall, die Abrechenbarkeit vorher mit den regionalen Abrechnungsstellen zu klären.

Auch im Reha-Bereich bietet der aeroman professional eine sinnvolle Möglichkeit, einen Rekonvaleszenten zügig wieder auf die Beine zu bringen. Innerhalb weniger Minuten werden beim aeroscan individuelle Belastungsbereiche bestimmt, mit denen sich ein Aufbautraining optimal steuern lässt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden der Leistungsbestimmung muss der Patient beim aeroscan nicht ausbelastet werden, so dass auch ältere oder adipöse Menschen davon profitieren. Dadurch sinkt gleichzeitig auch für den Arzt oder Physiotherapeuten das Risiko, das bisher eine sportliche Ausbelastung bestimmter Patientengruppen mit sich gebracht hat. Durch individuell angepasste Trainingsbereiche können Überlastungen, die eine Regeneration behindern oder sogar verschlechtern würden, vermieden werden.

Weitere Informationen zum aeroman professional finden Sie auch im Internet unter www.aerolution.de.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
LD System GmbH - leistungsdiagnostik.de
Herr Dipl. Sportwiss. Andreas Heinen
Bahnstraße 150
41541 Dormagen
+49-2133-979620
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ACEOS GMBH - AEROLUTION®

Mit der aerolution® bieten wir Trainern, Sportmedizinern und Physiotherapeuten die Möglichkeit, ihr Angebot um den Bereich der professionellen Leistungsdiagnostik zu erweitern. Der aeroman® professional misst die menschliche Leistung ...
PRESSEFACH
LD System GmbH - leistungsdiagnostik.de
Bahnstraße 150
41541 Dormagen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG