VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
managerSeminare Verlags GmbH
Pressemitteilung

WeiterbildungsSzene Deutschland 2016

Deutliches Auftragsplus und gestiegene Honorare bei den Weiterbildungsanbietern
(PM) Bonn, 01.03.2016 - Einen ebenso umfassenden wie differenzierten Einblick in die aktuellen Entwicklungen der tatsächlichen Verdienstmöglichkeiten in der Weiterbildungsbranche liefert der Bonner Fachverlag managerSeminare mit der soeben erschienen zweiten Honorar- und Gehaltsstudie Trainer, Berater, Coachs.

Die Honorarsätze bewegen sich nach oben. Das ist eines der für die Branche erfreulichen Ergebnisse aus der neuen großen Online-Umfrage des Fachverlags managerSeminare, an der sich rund 1.500 Weiterbildner im Dezember 2015 beteiligten. „Die Honorarspreizung hingegen ist und bleibt enorm, sie bewegt sich in der ganzen Spanne zwischen Mindestlohn und fünfstelligen Speaker-Honoraren. Damit eröffnen sich allerdings auch Möglichkeiten und Hebel, um dauerhaft höhere Honorarsätze zu erzielen”, meldet Studienautor Jürgen Graf. Doch der Einstieg in den Beruf des Weiterbildners ist selbst in der derzeit positiven wirtschaftlichen Lage schwierig und erfordert Durchhaltevermögen. Wie lange diese Durststrecke dauern kann und welche Vergütung erreichbar und realistisch ist, beschreibt die Studie im Einzelnen.

Analysiert werden die Honorare dabei für die typischen Tätigkeitsfelder Training, Beratung, Coaching sowie Speaking anhand unterschiedlicher Einflussgrößen. Hierzu zählen neben der Qualifikation unter anderem Geschlecht, Beschäftigungsverhältnis, praktische Berufserfahrung, Tätigkeitsschwerpunkte, Branchen und Zielgruppen. Außerdem wurde die tatsächliche Auslastung von Trainern und Coachs untersucht, um die durchschnittlichen Umsatzhöhen in den jeweiligen Tätigkeitsfeldern zu ermitteln. Ein weiteres Kapitel widmet sich der Gehaltssituation festangestellter Weiterbildner und gibt Aufschluss über die Bandbreite der erzielbaren Bruttogehälter sowie die Häufigkeit und Höhe von Prämien und Boni.

Die Studie liefert viele plausible, aber auch zahlreiche überraschende Antworten und gibt Weiterbildnern eine wichtige Hilfestellung, um bei Honorarverhandlungen mit Auftraggebern den Wert der eigenen Leistung realistisch und selbstbewusst einschätzen zu können.

Die Studie ist Teil der Research-Reihe „WeiterbildungsSzene Deutschland“ und liefert jährlich zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten exklusive Marktdaten über seine Protagonisten – Trainer, Berater und Coachs. Insgesamt rund 1.500 Weiterbildner beteiligten sich an der Online-Umfrage des Bonner Weiterbildungsverlags Ende 2015. Die 104-seitige Studie kostet 99,50 Euro und ist als Printversion oder als E-Book erhältlich. Abonnenten der Fachzeitschrift Training aktuell erhalten das E-Book der Studie kostenlos im Rahmen ihres Abos.

Nähere Informationen zu der Studie und eine Leseprobe: www.managerseminare.de/tb/tb-11704

Jürgen Graf: Weiterbildungsszene Deutschland 2016. Honorar- und Gehaltsstudie Trainer, Berater und Coachs. Bonn 2016, kt., 104 Seiten, ISBN 978-3-95891-013-3, 99,50 Euro.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
managerSeminare Verlags GmbH
Herr Michael Busch
Endenicher Straße 41
53115 Bonn
+49-228-9779124
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MANAGERSEMINARE

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Neben Fachliteratur zur Trainerqualifizierung bringt der Bonner Verlag das derzeit ...
PRESSEFACH
managerSeminare Verlags GmbH
Endenicher Straße 41
53115 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG