VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
WBS TRAINING AG
Pressemitteilung

Jobchancen durch Energiewende: Weiterbilden zum Energieberater und -manager

WBS TRAINING AG startet neue Kurse für Berufsziele im Bereich Alternative und Erneuerbare Energien Fachkräfte gesucht: rund 8.000 Stellenangebote in den letzten sechs Monaten
(PM) Berlin, 26.09.2012 - Die WBS TRAINING AG startet im Oktober und November mehrere Weiterbildungskurse, in denen sich Interessierte zu Beratern und Managern im Bereich Alternative und Erneuerbare Energien weiterbilden können. Nach Abschluss der drei- bis sechsmonatigen Kurse sind sie für diverse Positionen qualifiziert, die zunehmend aufgrund der Energiewende und des wachsenden ökologischen Bewusstseins am Arbeitsmarkt gesucht werden. Durch den Einsatz des internetbasierten Kurssystems WBS LernNetz Live® können Teilnehmer die Angebote bundesweit an einem WBS Standort in ihrer Nähe nutzen.

Neue Chancen am Arbeitsmarkt mit „Grünen Jobs“

Die Energiewende umzusetzen ist erklärte Aufgabe der Politik in Deutschland, gleichzeitig steigt in der Gesellschaft das Bewusstsein für Umweltschutz und Kostenoptimierung im Energiebereich. Diese parallele Entwicklung fordert und fördert die technologische Innovation im Bereich der Alternativen und Erneuerbaren Energien – und damit die Zahl der benötigten Fachkräfte. Bereits 2010 lag der Anteil der Beschäftigten im Bereich erneuerbarer Energien bei 367.400: acht Prozent mehr als im Vorjahr und deutlich höher als in früheren Hochrechnungen prognostiziert. Laut einer Studie des Bundesumweltministeriums kann die Branche bis 2030, wenn der Anteil erneuerbarer Energien 32 Prozent betragen soll, über eine halbe Million Menschen beschäftigen. Diesen Trend bestätigt eine aktuelle WBS Analyse des Stellenmarktes: Demnach waren bundesweit allein in den letzten sechs Monaten rund 8.000 Stellen im Bereich im Bereich Alternative und Erneuerbare Energien ausgeschrieben.

Vier Kursangebote, Starts im Oktober und November 2012

Dieser Entwicklung trägt das Programm der WBS TRAINING AG Rechnung: So starten in den nächsten Wochen vier Kurse, in denen sich Interessierte zu Experten im Bereich Management und Beratung für Alternative und Erneuerbare Energien qualifizieren können.

Bereits am 9. Oktober startet die Weiterbildung zum Energiemanager für gewerbliche und öffentliche Gebäude. In dem drei Monate dauernden Vollzeitlehrgang erwerben Ingenieure, Handwerker oder Menschen mit Berufserfahrung im Bereich der Heizungs-, Gebäude- bzw. Versorgungstechnik Wissen über Energieeffizienz, Energiegewinnung und Klimatechnik. Nach Abschluss des Kurses sind sie qualifiziert für die systematische Planung, Durchführung und Optimierung des Energieeinsatzes im Unternehmen bzw. der kommunalen Liegenschaften und Betriebe.

Am 8. November beginnen parallel gleich drei Kurse: Fachkräfte mit technischem oder kaufmännischem Hintergrund, Interessierte mit einem abgeschlossenen ingenieurs-, wirtschaftswissenschaftlichem oder technischem Studium können sich in drei Monaten zum Fachberater für Solarenergie und Wärmepumpen weiterbilden und bekommen Kenntnisse der aktuellen Technologien sowie Projektmanagement- und Marketingwissen vermittelt.

Der Kurs zur Weiterbildung zum Projektmanager für Alternative und Erneuerbare Energien dauert sechs Monate und ist für Ingenieure, Architekten oder Fachkräfte im Bereich Versorgungstechnik konzipiert. Die in Deutschland am stärksten genutzte Energiequelle Windkraft wird als Vertiefungsthema behandelt.

Der dreimonatige WBS Lehrgang Fachberater Bioenergie und Blockheizkraftwerke qualifiziert Ingenieure und Fachkräfte mit technischem oder kaufmännischem Hintergrund für die Beratung und Anlagenplanung und -umsetzung speziell in diesem Segment.

Bundesweite Teilnahme durch WBS LernNetz Live®

Alle vier Kurse werden an jedem der bundesweit über 90 WBS Standorte angeboten, so dass alle Interessierten gute Chancen auf eine wohnortnahe Teilnahme haben. Auch ist der Kursstart zum geplanten Termin garantiert. Ermöglicht wird dies durch das WBS LernNetz Live®, ein Angebot, bei dem Trainer Live-Seminare über das Internet halten und in direktem Austausch mit den Kursteilnehmern stehen.

Die Teilnahme kann mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters gefördert werden. Interessierte können sich an jedem WBS Standort oder unter der Hotline 0800-927 927 9 individuell beraten lassen. Kontaktinfos auf www.wbstraining.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
WBS TRAINING AG
Frau Anja Michaud
Mariendorfer Damm 1
12099 Berlin
+49-30-692098-83
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WBS TRAINING AG

Die WBS TRAINING AG verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung als Qualitätsanbieter in der geförderten beruflichen Bildung sowie in der berufsbegleitenden Weiterbildung. Sie bietet ein umfassendes methodisches Spektrum für ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
WBS TRAINING AG
Mariendorfer Damm 1
12099 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG