VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fiedler & Partner Consulting Team
Pressemitteilung

Video-Knigge: wenn Flüchtlinge die Baderegeln im Schwimmbad nicht verstehen

Bremen: Schwimmbadbesucher ohne Deutschkenntnisse gefährden immer häufiger sich und andere Gäste. „Viele kennen die Baderegeln in Deutschland nicht und haben Probleme, die Hinweise der Mitarbeiter zu verstehen oder wollen sie nicht verstehen.“
(PM) Bremen, Fiedler & Partner, 20.01.2016 - So und ähnlich berichten immer mehr Badleiter von Thermen und Freizeitbädern in Insidergesprächen und auf Branchentreffen. Gleichzeitig gingen in den letzten Wochen die ersten ernsthaften Vorfälle in Bornheim und Hermeskeil durch die Medien. Die Reaktion der Verantwortlichen wirkt oft hilflos. Das Aufsichtspersonal fühlt sich überfordert, weil es noch keine sprachunabhängigen Hilfsmittel gibt. Übersetzungen ins Arabische oder Französische helfen nur dann, wenn die Geflüchteten diese Sprachen lesen können. Auch Comics mit Sprechblasen leiden unter dem gleichen Problem. Gleichzeitig möchten alle Bäder sowohl den Geflüchteten als auch den deutschen Gästen ein schönes und sicheres Bade- und Saunaerlebnis bieten.

Die Bremer Unternehmensberatung Fiedler & Partner arbeitet seit November 2015 mit Hochdruck an einer praxistauglichen Lösung für das Bäderpersonal. Dazu entwickelt das Team um die Bäder-Coaches Dr. Fiedler und André Schramm zurzeit mit mehreren Bestandskunden aus der Bäderbranche ein Versteh-Video mit Einführungsworkshop. Das Video für Thermen und Freizeitbäder erklärt die Baderegeln und Konsequenzen von Regelverstößen. Ganz ohne Sprache – für jeden verständlich mit animierten, gezeichneten Bildern. Dr. Fiedler: „Im Workshop erarbeiten wir dann gemeinsam mit dem jeweiligen Freizeitbad, wie das Video im laufenden Betrieb am besten genutzt wird. Möglich sind sowohl der Dauereinsatz per Fernseher an der Rezeption, als auch das Zeigen einzelner Regelverstöße und Konsequenzen per Tablet durch das Personal am Becken oder in der Sauna. Wir wollen so einen Beitrag leisten zu einem sicheren und guten Miteinander in den Anlagen.“

Der Vorverkauf des Video&Workshop-Pakets läuft seit dem 17.12.2015, es herrscht ein reges Interesse. Die Workshoptermine sind begrenzt und werden in der Reihenfolge der Buchungen ab dem 1.3.2016 vergeben. Dazu André Schramm: „Spätestens wenn die Freibadsaison 2016 losgeht, wird sich jeder Badbetreiber die Frage stellen lassen müssen: Was haben Sie in Sachen Flüchtlinge für die Sicherheit aller Badegäste getan? Unser Video-Knigge samt Workshop bietet dafür ein sinnvolle Lösung.“

Als nächstes plant Fiedler & Partner, aus der Bildsprache des Videos einheitliche Piktogramme für jeden Regelverstoß und jede Konsequenz zu gestalten. Diese werden sowohl die Beschilderung in den Bädern einheitlicher und verständlicher machen, als auch in Plakatform an die Regeln erinnern. Außerdem ist ein Pocket-Guide für das Schwimmbadpersonal im gleichen Stil geplant. Dr. Fiedler: „Durch das einheitliche Layout ist sichergestellt, dass jeder Gast unabhängig von seinen Sprachkenntnissen die Regeln einhalten kann, wenn er will. Und wenn nicht, gibt es auch für das Hausverbot, den Security-Einsatz oder den Anruf bei der Polizei die passenden Bilder.“

Weitere Information zum Video gibt es unter: www.fiedler-partner.com/Versteh-Video.131.0.html
PRESSEKONTAKT
Fiedler & Partner Consulting Team
Herr Dr. Björn Fiedler
Schwachhauser Heestraße 98
28209 Bremen
+49-421-46849951
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Fiedler & Partner Consulting Team
Frau Sigrid Heimsoth
Schwachhauser Heerstraße 98
28209 Bremen
+49-421-46849951
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FIEDLER & PARTNER CONSULTING TEAM.

Das Fiedler & Partner Consulting Team ist eine Bremer Unternehmensberatung. Das Team um die beiden Coaches Dr. Björn Fiedler und André Schramm sorgt bei Leuchtturm-Unternehmen verschiedener Branchen für Service-, Vertriebs- und ...
PRESSEFACH
Fiedler & Partner Consulting Team
Schwachhauser Heestraße 98
28209 Bremen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG