VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Valentum Kommunikation GmbH
Pressemitteilung

Valentum Kommunikation organisierte im Auftrag Bildungsministeriums die 3. Jahrestagung des Berufsorientierungsprogramms

Erfahrene Regensburger Eventagentur führte erfolgreich durch zwei spannende Veranstaltungstage zum Motto „Vorteil Vielfalt“.
(PM) Regensburg, 06.12.2013 - Am 2. und 3. Dezember 2013 war es soweit: Zum dritten Mal in Folge fand die Jahrestagung des Berufsorientierungsprogramms im Berlin Congress Center statt. Die Umsetzung der Veranstaltung übernahm die Eventagentur Valentum Kommunikation, die auch für die organisatorische Vorbereitung, die Betreuung der Referenten sowie die visuelle Gestaltung des Kongresses zuständig war.

Nach der Eröffnungsrede der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Johanna Wanka, wurden die besten Beispiele guter Praxis aus dem Bereich „Gender“ prämiert. Über die besondere Ehrung durften sich jeweils zwei Preisträger-/innen der Bildungsträger Berufsbildungs- und Technologiezentrum des Handwerks GmbH in Lingen, des Bildungszentrums der Handelsgemeinnützige Service-GmbH in Iserlohn und der Handwerkskammer in Magdeburg freuen. Anschließend führte Claudia Quaiser-Pohl, Universität Koblenz-Landau, mit dem Fachvortrag „Vielfalt als Chance in der Berufsorientierung?!“ aus wissenschaftlicher Perspektive in das Veranstaltungsthema ein. Den Nachmittag des ersten Veranstaltungstages säumte ein facettenreicher Informationsblock, in dem vor allem die Evaluation des Berufsbildungsprogramms im Vordergrund stand.

Am zweiten Tag des Kongresses leitete Klaus Weber, Bundesinstitut für Bildung, in die Inhalte verschiedener Fachforen ein. Diese wurden den Teilnehmern den Vormittag über zum Erfahrungsaustausch und zur Informationsbeschaffung angeboten. In den Foren erwarteten sie fachliche Anregungen, Beiträge aus der Praxis und Diskussionsmöglichkeiten zu aktuellen Handlungsfeldern rund um Bildung, Berufsorientierung und Diversity. Allerdings war auch für andere Arten der Informationsgewinnung gesorgt. So standen den Mitwirkenden ein Parcours mit Info-Spielen sowie eine Fachmesse mit direkten Ansprechpartnern aus dem Bildungssektor zur Verfügung.

Um den Kongress inhaltlich abzuschließen, diskutierten am Ende der Jahrestagung Günter Ratschinski der Leibniz Universität Hannover, Ellen Walther-Klaus des MINT Zukunft e.V. und Bert Butz vom Bundesinstitut für Berufsbildung zum Thema „Erfolgreiche Berufsorientierung: Stärken fördern oder Bedarfe decken?“. Anmoderiert hat das Ganze Michael Heister vom Bundesinstitut für Berufsbildung.

Insgesamt durften sich die über 400 Gäste über zwei interessante Tage mit hochkarätigen Referenten aus Politik und Wissenschaft und einem regen Erfahrungsaustauch mit anderen Teilnehmern und Experten freuen.

Die Regensburger Eventagentur Valentum Kommunikation freut sich über die erfolgreiche Koordination und Durchführung der 3. Jahrestagung des Berufsorientierungsprogramms und bereitet sich bereits auf die Organisation weiterer Großveranstaltungen vor.
PRESSEKONTAKT
Valentum Kommunikation GmbH
Frau Anke Schmitt
Bischof-von-Henle-Str. 2b
93051 Regensburg
+49-941-696512 82
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE VALENTUM KOMMUNIKATION GMBH

Die Valentum Kommunikation GmbH ist eine auf strategische Beratung, Grafik- und Mediendesign, Veranstaltungsmanagement und Presse- und Medienarbeit spezialisierte inhabergeführte Beratungsgesellschaft mit Sitz in Regensburg. www.valentum-kommunikation.de
PRESSEFACH
Valentum Kommunikation GmbH
Bischof-von-Henle-Str. 2b
93051 Regensburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG