VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Jürgen Rönsch - text professionell
Pressemitteilung

Umsatz der GWS-Unternehmensgruppe wächst 2015 auf 47,5 Millionen Euro – bald 400 Mitarbeiter in Deutschland

Die Münsteraner GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH, einer der führenden IT-Dienstleister für den Handel in Deutschland, ist auch im Jahr 2015 sehr erfolgreich gewesen.
(PM) Münster, 11.04.2016 - In der gesamten Unternehmensgruppe, zu der auch die Tochterunternehmen NEUTRASOFT IT für den Handel GmbH & Co. KG, SANGROSS GMBH & Co. KG sowie die diacom Systemhaus GmbH gehören, stieg der Umsatz von 45,0 Millionen Euro im Jahr 2014 auf 47,5 Millionen Euro in 2015. Ausschlaggebend für den Erfolg des IT-Dienstleisters, der bald 400 Mitarbeiter in Münster, München, Nürnberg, Leonberg und Isernhagen beschäftigt, waren neben dem weiterhin starken Bestandskundengeschäft vor allem Lizenz- und Beratungserlöse aus nationalen und internationalen Projekten mit Neukunden.

Für die Geschäftsführung der GWS-Unternehmensgruppe sind die Zahlen eine Bestätigung für die Fokussierung auf Zielgruppen. Udo Lorenz, zusammen mit Helmut Benefader und Georg Mersmann an der Spitze des Unternehmens: „Da wir uns seit Jahren maximal und konsequent auf spezielle Bedürfnisse und Anforderungen der Branche fokussieren, haben wir nicht nur sehr viel Erfolg in den bestehenden Märkten, sondern gewinnen auch stetig weitere Kunden in neuen Marktsegmenten des Handels hinzu.“ Wie erfolgreich der IT-Dienstleister dabei ist und war, zeigt unter anderem der Vergleich mit dem Branchendurchschnitt. Während die GWS eine neuerliche Umsatzsteigerung in Höhe von 3,7 Prozent erzielte, wuchs der generelle IT-Markt nach Angaben der BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.) im Jahr 2015 nur um 3,5 %, das deutsche Wirtschaftswachstum generell betrug insgesamt nur 1,7 Prozent.

Partnerschaft mit Microsoft trägt weiter Früchte

Zum Erfolg trägt nach Ansicht der GWS-Verantwortlichen auch die enge Partnerschaft mit Microsoft bei. Ausgezeichnet als Regional ISV-Partner of the Year 2015 und in den Microsoft Dynamics Inner Circle 2015 aufgenommen, habe das Unternehmen den besten Draht zu allen relevanten Entwicklungen und Technologien. Georg Mersmann: „Die GWS ist dadurch im Wettbewerb sehr gut aufgestellt. Unsere Kunden haben die Garantie, dass sie nie auf einem veralteten System arbeiten.“ Bezogen auf das Jahresende 2015 konnten insgesamt mehr als 33.000 Lizenzen für gevis ERP | NAV und gevis ERP | AX vermarktet werden. Kernzielgruppen sind kooperationsgebundene Handelsunternehmen aus dem technischen Handel, Stahlhandel, Baustoffhandel, Sanitär- und Elektrohandel, Fahrzeugteilehandel, Lebensmittelhandel und aus dem
Raiffeisenbereich.

Weiterer Personalaufbau

Um das auch für dieses Jahr erwartete Wachstum zu realisieren, wird die GWS in diesem Jahr mindestens 30 neue Fachkräfte einstellen. Zielstellung ist es, das Unternehmen mit bald 400 Stellen auszustatten. Offene Stellen finden sich an allen Standorten.
PRESSEKONTAKT
Jürgen Rönsch - text professionell
Herr Jürgen Rönsch
Harkortstr. 24
48163 Münster
+49-177-591 9682
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GWS GESELLSCHAFT FÜR WARENWIRTSCHAFTS-SYSTEME MBH, MÜNSTER

Die GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH wurde 1992 gegründet. Heute arbeiten über 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Münster, München, Nürnberg, Leonberg und Isernhagen. Als Microsoft ...
PRESSEFACH
Jürgen Rönsch - text professionell
Harkortstr. 24
48163 Münster
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG