VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
dieleutefürkommunikation AG
Pressemitteilung

Sulzer setzt erneut Patentrecht durch

Ritter/adcatec unterliegt vor Gericht
(PM) Sindelfingen, 30.07.2013 - Die Ritter GmbH in D-86830 Schwabmünchen (Geschäftsführer Herr Frank Ritter und Herr Ralf Ritter) hat u.a. 2-Komponenten-Kartuschen mit Ventilkolben unter den Bezeichnungen "Außenkolben Coax 380 ml" und "Ventilkolben für Dentalkartusche 1:1" angeboten. Die im Patentrecht spezialisierten Düsseldorfer Gerichte haben entschieden, dass die Ritter GmbH durch Herstellung und Vertrieb dieser Ventilkolben für 2-Komponenten-Kartuschen das europäische Patent EP 1 165 400 B1 der Sulzer Chemtech AG verletzt.

Bereits mit Urteil vom 31. August 2010 (amtl. Aktenzeichen 4b O 148/09) hatte das Landgericht Düsseldorf die Ritter GmbH in erster Instanz wegen Patentverletzung verurteilt. Daraufhin hat die Ritter GmbH Berufung eingelegt, welche mit Urteil vom 22. Dezember 2011 durch das Oberlandesgericht Düsseldorf vollumfänglich zurückgewiesen wurde (amtl. Aktenzeichen I 2 U 121/11). Gegen die Nichtzulassung der Revision reichte die Ritter GmbH wiederum Beschwerde beim Bundesgerichtshof ein (amtl. Aktenzeichen X ZR 4/12), die mit Beschluss vom 18. Dezember 2012 zurückgewiesen wurde. Somit ist rechtskräftig entschieden, dass die Ritter GmbH die mit der Verletzungsklage angegriffenen Ventilkolben in Deutschland weder herstellen noch anbieten oder in Verkehr bringen darf.

Am 3. Februar 2012 beantragte die Firma adcatec GmbH in D-86830 Schwabmünchen (Geschäftsführer Herr Frank Ritter und Herr Ralf Ritter) beim Bundespatentgericht, im Rahmen einer Nichtigkeitsklage gegen die Sulzer Chemtech AG, das genannte Patent mit Wirkung für Deutschland in vollem Umfang für nichtig zu erklären (amtl. Aktenzeichen 1 Ni 16/12 (EP)).

Nun entschied das Bundespatentgericht mit Urteil vom 11. Juni 2013 in erster Instanz, dass die Nichtigkeitsklage abgewiesen wird. Das Patent bleibt somit in vollem Umfang wirksam, so dass das genannte Verletzungsurteil unverändert seine Wirkung gegen die angegriffenen Ventilkolben der Firma Ritter GmbH entfaltet. Gegen das Urteil des Bundespatentgerichts kann von adcatec Berufung beim Bundesgerichtshof eingelegt werden.

Weitere Informationen zu den Produkten und Leistungen finden sich unter www.sulzer.com .

Dieses Dokument kann zukunftsbezogene Aussagen enthalten, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten, wie zum Beispiel Voraussagen von finanziellen Entwicklungen, Marktentwicklungen oder Leistungsentwicklungen von Produkten und Lösungen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen können sich ändern, und die effektiven Ergebnisse oder Leistungen können aufgrund bekannter oder unbekannter Risiken oder verschiedener anderer Faktoren erheblich von den in diesem Dokument gemachten Aussagen abweichen.
PRESSEKONTAKT
dieleutefürkommunikation AG
Frau Katharina Schmidt
Kurze Gasse 10/1
71063 Sindelfingen
+49-7031-768840
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SULZER MIXPAC

Sulzer Mixpac ist ein Unternehmen des Schweizer Sulzer Konzerns mit Hauptsitz in der Schweiz. Des Weiteren sorgen Niederlassungen in den USA, UK und in China für eine optimale Versorgung und Betreuung der Kunden. Mit über 450 Mitarbeitern ...
PRESSEFACH
dieleutefürkommunikation AG
Kurze Gasse 10/1
71063 Sindelfingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG