VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Verena von Gehlen PR Consult
Pressemitteilung

Sozialer Tag im ibis Hamburg Airport

Gymnasiastin Felina arbeitet für die Initiative „Schüler helfen leben“
(PM) Hamburg, 14.07.2016 - „Es gibt einem ein gutes Gefühl, sich als Schülerin für Kinder einzusetzen, die es nicht so gut getroffen haben“, sagt Felina Hildebrandt. Die 13-Jährige vom Gymnasium Alstertal in Hamburg-Fuhlsbüttel engagiert sich wie rund 80.000 andere Kinder in Deutschland am „Sozialen Tag“ und arbeitet einen Vormittag lang im ibis Hamburg Airport. Ihr Verdienst kommt dem Verein „Schüler helfen leben“ zu Gute. Für das ibis Hamburg Airport, einem Haus der AccorHotels, war es selbstverständlich, das Mädchen bei ihrem sozialen Engagement zu unterstützen. Schließlich fördern die rund 340 AccorHotels in Deutschland zahlreiche gemeinnützige Projekte.

Die Gymnasiastin, die die 7. Klasse besucht, hat sich selbständig in der Nachbarschaft ihrer Schule umgesehen. Ihre Wahl fiel auf das 2-Sterne-Superior-Hotel, denn die Hotellerie als Arbeitsplatz mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten fand sie schon immer spannend. Hoteldirektorin Stefanie Holtz war sofort Feuer und Flamme für dieses gemeinnützige Projekt. Felina durchläuft einen Vormittag lang verschiedene Stationen im Frühstücksbereich des ibis Hamburg Airport und packt überall tatkräftig mit an. Am meisten Spaß macht ihr das Waffelbacken. „Das Engagement von Felina finde ich einfach großartig. Nach den heutigen Erfahrungen werde ich den sozialen Tag auch unter meinen Kollegen der Hamburger AccorHotels bekannter machen, damit im nächsten Jahr möglichst viele Häuser einen Arbeitsplatz anbieten werden“, so Stefanie Holtz, die auch als Platzbotschafterin die rund 20 AccorHotels in Hamburg und Umgebung koordiniert. Das Gemeinwohl liegt den AccorHotels sehr am Herzen: Zu ihren fundamentalen Unternehmenswerten gehört das internationale Nachhachhaltigkeitsprogramm Planet 21, das den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen sowie den Respekt für die Umwelt und die Gemeinschaft als Kernelemente hat.

Der soziale Tag wird seit zehn Jahren bundesweit vom Verein „Schüler helfen leben“ unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel durchgeführt. In diesem Jahr ermöglichen rund 700 Schulen ihren Schülern die Teilnahme und stellen sie für einen Tag frei. Der erwirtschaftete Lohn wird direkt an den Verein überwiesen und fließt in Projekte für Kinder und Jugendliche in Südosteuropa und an den syrischen Grenzen. Seit dem ersten sozialen Tag konnte der Verein mehr als 25 Millionen Euro sammeln.

Über das ibis Hamburg Airport

Das ibis Hamburg Airport liegt in direkter Nähe zum Hamburger Flughafen und nur wenige Autominuten von der Innenstadt entfernt. Die 157 schallisolierten Zimmer garantieren Geschäftsreisenden und Touristen einen erholsamen Aufenthalt. Im gesamten Hotel steht dem Gast kostenfreies WLAN zur Verfügung. Alle Zimmer sind mit einer individuell einstellbaren Klimaanlage, einem funktionalem Schreibtisch und einem großzügigen Sweet Bed™ by ibis ausgestattet. Im hoteleigenen Restaurant ibis kitchen kann sich der Gast nach einem erlebnisreichen Tag stärken. Darüber hinaus verfügt das Hotel über Parkplätze und einen Airport-Shuttle.

Adresse: ibis Hamburg Airport, Alsterkrugchaussee 445, 22335 Hamburg
Bildunterschrift 1: Das ibis Hamburg Airport – nur einen Katzensprung vom Flughafen (Copyright: AccorHotels, Christoph Weiss)
Bildunterschrift 2: Felina backt am sozialen Tag Waffeln im ibis Hamburg Airport (Copryright: AccorHotels, Verena von Gehlen)

Weitere Informationen über ibis auf www.ibis.com

Über ibis

ibis ist eine der Economy-Marken von AccorHotels, dem weltweit größten Hotelbetreiber. ibis umfasst mittlerweile über 1.000 Hotels mit mehr als 131.600 Zimmern in 61 Ländern. Innovativer Wandel ist ein Kern der Marke, die damit ihre gelebten Werte Modernität, Komfort und Verfügbarkeit immer wieder neu demonstriert. So hat ibis ein revolutionäres Bettenkonzept namens Sweet Bed™ by ibis entwickelt, die Empfangsbereiche einladender und kommunikativer gestaltet und mit ibis kitchen einen modernen Food & Beverage Konzept ins Leben gerufen. Die Hotels legen besonderen Wert auf das Service-Engagement der Mitarbeiter. ibis ist die erste Hotelkette, die wegen ihrer Professionalität und Zuverlässigkeit ISO-9001-zertifiziert ist, wobei bereits 86 Prozent der Häuser das Zertifikat besitzen. 58 Prozent der ibis Hotels sind sogar ISO-14001-zertifiziert und zeigen damit das Umwelt-Engagement der Marke. ibis wurde 1974 gegründet, sie ist mittlerweile europäischer Marktführer und die viertgrößte Economy-Hotelkette weltweit.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Lotto24 AG
Frau Verena von Gehlen
Zuständigkeitsbereich: Manager Investor & Public Relations
Straßenbahnring 11
20251 Hamburg
+49-40-822239-202
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ACCORHOTELS

AccorHotels ist eine Unternehmensgruppe, die für vollendete Gastlichkeit steht unter der Einhaltung des vorbehaltlosen Versprechens: Feel Welcome. In 92 Ländern kümmern sich in 3.900 Hotels über 180.000 Mitarbeiterinnen und ...
PRESSEFACH
Verena von Gehlen PR Consult
Moorreye 124
22415 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG