VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Elbe Finanzgruppe GmbH
Pressemitteilung

Schnell, schneller, Elbe Finanzgruppe!

Die Elbe Finanzgruppe sorgt nicht nur für schnelle Liquidität, sondern ist auch schnell zu Fuß unterwegs. Dies konnte sie bei der diesjährigen REWE Team Challenge in Dresden unter Beweis stellen.
(PM) Dresden, 10.06.2016 - Am vergangenen Mittwochabend sind rund 16.000 Läuferinnen und Läufer an den Start gegangen. Darunter auch drei Teams der Elbe Finanzgruppe.

Wie alles begann

Angefangen hat alles im kleinen Kreis: Im Herbst vergangenen Jahres initiierten zwei Mitarbeiter der Elbe Finanzgruppe eine firmeninterne Laufgruppe. Schnell fanden sich immer mehr begeisterte Anhänger. Bei jedem Wetter wurde eifrig trainiert, egal ob Sturm, Schnee oder Hitze. Schnell entwickelte sich dabei der Gedanke, bei einer Laufveranstaltung teilzunehmen. Hierbei fiel die Wahl schnell auf die nächste REWE Team Challenge in Dresden. Dieses Event bietet die ideale Gelegenheit, um sein Können unter Beweis zu stellen.

Doch die Auswahl der Teammitglieder erfolgte nicht zufällig: Täglich wurden die Fünf-Kilometer-Zeiten abgefragt und Trainingstaktiken ausgewertet. Dies gipfelte in einen internen Qualifying-Lauf in der Woche vor dem Event. In diesem konnten sich die besten Läuferinnen und Läufer gegeneinander messen. Ziel war es, in das schnellste Team der Elbe Finanzgruppe zu kommen. Alle Mitarbeiter waren hochmotiviert, jedoch konnten es nur vier Läufer in das besagte Team schaffen.

Der Tag der Abrechnung

Am vergangenen Mittwochabend war nun der große Tag gekommen. Alle freuten sich auf das Laufspektakel. Mit großem Ehrgeiz schritten alle Mitarbeiter der Elbe Finanzgruppe an den Start und gaben beim Lauf ihr Bestes. Dabei führte die Strecke vom Altmarkt über den Postplatz zum Terrassenufer und durch die Pirnaische Vorstadt. Ziel war der Einlauf in das DDV Stadion. Die abwechslungsreiche Strecke wurde von den Teams der Elbe Finanzgruppe sehr gut gemeistert. Allesamt erreichten in der Einzel- wie auch Teamwertung super Ergebnisse.

Dieses Jahr wurde bei der REWE Team Challenge in Dresden ein neuer Teilnehmerrekord erreicht. Dadurch zählt er mittlerweile zu den fünf größten Firmenläufen in Deutschland.

Die Elbe Finanzgruppe arbeitet so schnell wie sie läuft

Die Elbe Finanzgruppe findet, dass auch Freiberufler und Unternehmen das Recht darauf haben, ihr Geld pünktlich zu erhalten. Genauso wie ein Angestellter auch. Mit der Rechnungsvorfinanzierung ist der Unternehmer unabhängig vom Zahlungsziel seiner Auftraggeber. Er erhält seine eingereichte Rechnungssumme bereits am nächsten Werktag ausgezahlt.

Die Finanzierungslösung Factoring ist denkbar einfach: Ein Angestellter erhält jeden Monat sein Gehalt. Hingegen wird der Unternehmer oftmals erst nach Fertigstellung seines Projektes vergütet. Er muss in Vorleistung gehen und auf sein Geld warten. Das findet die Elbe Finanzgruppe unfair. Aus diesem Grund erhält der Unternehmer von der Elbe Finanzgruppe bereits am nächsten Werktag die Rechnung ausgezahlt. Somit verfügt er über planbare Liquidität. Zusätzlich kümmert sich die Elbe Finanzgruppe um das Mahnwesen sowie den Ausfallschutz der Forderung. So kann sich der Unternehmer vollkommen auf sein Kerngeschäft konzentrieren.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Elbe Finanzgruppe GmbH
Frau Miriam Körner
Karcherallee 19
01277 Dresden
+49-351-320398 10
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ELBE FINANZGRUPPE GMBH

Die Elbe Finanzgruppe ist ein bankenunabhängiger Finanzdienstleister mit Fokus auf Freiberufler, Selbstständige sowie kleine und mittelständische Unternehmen. Als anerkannter Finanzdienstleister bietet die Elbe Finanzgruppe innovative ...
PRESSEFACH
Elbe Finanzgruppe GmbH
Karcherallee 19
01277 Dresden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG