VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MVI Group GmbH
Pressemitteilung

Schelle zurück im Cockpit beim Finale der Deutschen Rallye-Meisterschaft

Bei der ADAC 3-Städte-Rallye am 23./24. Oktober 2015 in Kirchham wird Niki Schelle den Porsche 911 GT3 997 des Rallyeteams „BORN2DRIVE powered by MVI Group“ fahren.
(PM) München, 13.10.2015 - Der 49-Jährige ist durch etliche TV-Formate ein anerkannter Autofachmann. Bekannt ist er vor allem für seine rasanten Testfahrten beim wöchentlich ausgestrahlten RTL II Fernsehmagazin „GRIP - Das Motormagazin“. Der gelernte KFZ-Meister hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und testet dort die unterschiedlichsten Fahrzeuge unter extremen Bedingungen.

Zusammen mit dem erfahrenen Co-Politen Jan Enderle geht Niki für Team „BORN2DRIVE powered by MVI Group“ bei der 3-Städte-Rallye an den Start. „Vorne mitzufahren wird sicherlich nicht ganz einfach, aber allein durch die Soundkulisse des Porsche ist meine Motivation auf 200%! Ich freue mich so auf die Rallye, wie ein kleines Kind auf Weihnachten!"

Nur die wenigsten des jungen TV-Publikums kennen tatsächlich die erfolgreiche Motorsport- Vergangenheit des ehemaligen Werksfahrers. Bereits 1986 startete er seine Karriere als Fahrer. Anfang der 2000er sitzt er sowohl bei der Deutschen Meisterschaft als auch bei der Junior WRC für Suzuki und Mitsubishi im Auto. Erst 2005 beginnt seine TV-Karriere bei „GRIP“. Sein letzter Deutscher Rallye-Meisterschaftslauf als aktiver Fahrer war Saarland 2010.
Vor ein paar Wochen absolvierte Niki Schelle seine erste Testfahrt im schwarzen Rallye-GT3. Bereits nach ein paar Runden ist klar, der gebürtige Schongauer ist begeistert: „Unglaublich wie schnell der hochdreht! Respekt, geiles Teil!“

„Es ist nicht einfach ein Fahrzeug wie unseren Rallye-Porsche am Limit zu beherrschen. Niki Schelle hat in der Vergangenheit sein Können schon mehrfach bewiesen. Wir sind zuversichtlich, dass er sehr gut mit dem Auto klarkommen wird und der richtige Fahrer für unsere letzte Rallye in dieser Saison ist,“ erläutert Arpad Kiss, geschäftsführender Gesellschafter der MVI Group.

Die 3-Städte-Rallye ist der letzte Deutsche ADAC Rallye-Meisterschaftslauf 2015 rund um Kirchham. In insgesamt zehn Wertungsprüfungen absolvieren die Teilnehmer 128 gewertete Kilometer, überwiegend auf Asphalt.

Wer in der nächsten Saison hinter dem Lenkrad des schwarzen Porsche mit dem Label BORN2DRIVE sitzen wird, steht derzeit noch nicht fest. Zumal Änderungen im DMSB-Rallye-Reglement im Gespräch sind, die kostspielige Umbauten des Porsche zur Folge haben und die Leistung und damit seine Konkurrenzfähigkeit beschränken würden. Aus diesem Grund steht generell die Weiterführung des Rallye-Engagements MVI Group für die Saison 2016 in Frage.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
MVI Group GmbH
Frau Anja Mühlbauer
Candidplatz 11
81543 München
+49-89-61469748
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MVI GROUP GMBH

Die MVI Group GmbH mit Hauptsitz in München und zahlreichen nationalen wie internationalen Standorten ist ein hochqualifiziertes Projekt- und Beratungshaus mit Gesamtfahrzeugkompetenz für die Automobil- und Mobilitätsindustrie. Die ...
ZUM AUTOR
ÜBER BORN2DRIVE

BORN2DRIVE ist die hauseigene Marke der MVI Group GmbH. Sie spiegelt nicht nur die Nähe der MVI Group zum Motorsport wieder, sondern steht auch gleichzeitig für Unternehmensphilosophie der Firmengruppe. Seit 2014 ist der gleichnamige ...
PRESSEFACH
MVI Group GmbH
Candidplatz 11
81543 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG