VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
combit GmbH
Pressemitteilung

Report Generator combit List & Label 19 ist released

(PM) Konstanz, 29.10.2013 - Version 19 des Report Generators List & Label von Softwarehersteller combit wurde released. List & Label 19 bietet noch mehr interaktivere Reports, neue Diagrammtypen und einiges für .NET- und Webentwickler. combit ist einer der wenigen Launch Partner für Visual Studio 2013, mit dem Version 19 ideal zusammenarbeiten wird. Windows 8.1 wird ebenso von der neuen Version unterstützt wie Embarcadero RAD Studio XE5. Der Report Generator kann in "DPI-Aware"-Anwendungen integriert werden und ist zur Darstellung auf hochauflösenden Displays z.B. aktueller Tablet PCs optimiert. „Nachdem wir in List & Label 18 umfangreiche Performancesteigerungen verwirklicht haben, bringt Version 19 tolle Neuerungen für Endanwender mit“, berichtet Jochen Bartlau, Geschäftsführer und List & Label Entwicklungsleiter. Berichtsparameter und Sammelvariablen sind Features, die dabei besonders ins Auge fallen. Damit lässt sich die Datenbasis durch den Endanwender besser filtern und aufbereiten. Eine Vorlage kann so mehrere Berichts-Szenarien abdecken. Jochen Bartlau ist begeistert: „Ausklappbare Bereiche und die interaktive Sortierung von Tabellen ermöglichen ebenfalls die Anpassung des Berichtes nach den Wünschen des Anwenders direkt in der Vorschau.“

Auch bei den Diagrammen hat sich einiges getan: In List & Label gibt es jetzt Shapefiles. Mit den mitgelieferten Geo-Shapefiles der Kontinente mit Meeren und Ländern werden Daten in einer Landkarte visualisiert. Anwender können mit CAD-Programmen eigene Shapefiles erstellen und nutzen, dadurch ergeben sich fast unbegrenzte Möglichkeiten, z.B. zur Visualisierung von Buchungen in Veranstaltungs-räumen etc. Trichter, Pipeline und Ring sind jetzt ebenfalls als Diagramm zu finden. Die Datenprovider OData und REST sind primär für Web- und .NET-Entwickler interessant (
www.combit.net/reporting/reportgenerator-List-Label-neue-Version).

List & Label 19 ist als Standard Edition Neuversion ab 774 EUR, als Update ab 372 EUR erhältlich, die Subscription Editionen beginnen bei 1428 EUR (inkl. MwSt.). Eine Subscription umfasst Service Packs, unterjährige Feature-Updates sowie Updates auf Hauptversionen und eine Support-Flatrate. Eine kostenlose, voll funktionsfähige Testversion für 30 Tage steht unter www.combit.net/testversion-list-label zum Download bereit.

Highlights in List & Label 19

Berichtsparameter

Kommen verschiedene Datenquellen zusammen, werden Reports schnell unüber-sichtlich. Mit Berichtsparametern können Endanwender direkt in der Vorschau einzelne Werte eingrenzen und so nur die gewünschten Informationen visualisieren. In Formeln lassen sich Berichtsparameter wie normale Variablen verwenden. Da Berichtsparameter im Designer angelegt werden, steht das Feature auch End-anwendern zur Verfügung.

Sammelvariablen

Sammelvariablen ermöglichen die einfache Kategorisierung von Daten. So können weitere Informationen wie „Farbe” usw. zugeordnet werden. Im Designer stehen die Zusatzinformationen für Charteinfärbungen, Bezeichnungen in Kreuztabellen etc. zur Verfügung.

Ausklappbare Bereiche

Direkt in der Vorschau ermöglichen ausklappbare Bereiche eine übersichtliche Drill-down-Funktion. Einfach im Designer aktiviert, kann der Endanwender direkt in der Vorschau in die für ihn interessante Detailstufe „hineinzoomen“.

Interaktive Sortierung

Die interaktive Sortierung in der Vorschau macht gewöhnliche Listen zu umfassenden Informationsverzeichnissen. Nach Wunsch sortiert wird die gerade gesuchte Information schnell gefunden, alles in einem Report.

Shapefiles z.B. für Geovisualisierung

Der neue Diagrammtyp Shapefile steht exklusiv in der Enterprise Edition zur Verfügung. Einige Shapefiles für Länder und Kontinente liefert Hersteller combit mit, online sind unzählige weitere zu finden, die ganz vielfältige Darstellungen erlauben. Mit CAD-Programmen lassen sich beliebige eigene Shapefiles erstellen und so können beispielsweise Grundrisse oder Veranstaltungsräume nachgebildet und Buchungen etc. visualisiert werden.

Gemischte Charts

Zur Darstellung von Summen, Mittelwerten oder einer Ausgleichsgeraden in Balkendiagrammen erlaubt List & Label 19 gemischte Diagramme. Trends können so eingeblendet und leichter erkannt werden.

Trichter

Das Trichter-Diagramm zeigt, wie aus einer Ausgangsmenge (z.B. Interessenten) nach und nach Kunden werden. Auch andere Abläufe, bei denen sich im zeitlichen Verlauf Mengen verringern, lassen sich so gut darstellen.

Pipeline

Die Pipelineansicht eignet sich beispielsweise für ein Unternehmens-Dashboard. Bei Fertigungsabläufen überblickt man schnell, was „in der Pipeline” steckt.

Ring

Mit dem modernen, leichten Ringdiagramm bringen Anwender Abwechslung und ein frisches Aussehen in Berichte. Das Ringdiagramm steht in 2D und in 3D zur Verfügung. Wie von List & Label bekannt, ist alles frei einstellbar.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
combit GmbH
Brita Dannenmann
Untere Laube 30
78462 Konstanz
+49-7531-906013
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER COMBIT GMBH

Kernkompetenz Entwicklung und Vertrieb von Windows-Standardsoftware in den Bereichen Business-Applikationen und Entwicklungskomponenten und damit verbundene Services wie Training, Consulting und Customizing. Markt Business Solutions Alle ...
PRESSEFACH
combit GmbH
Untere Laube 30
78462 Konstanz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG