VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PARADEAST.COM GbR
Pressemitteilung

Reisetipp Israel: Auf biblischen Spuren in Terra Sancta

Biblisches Erbe, weite Küsten mit buntem Strandleben, unzählige Nationalparks, einmalige kulturelle Sehenswürdigkeiten und Geschichte bis hin zur Wiege dreier Weltreligionen.
(PM) Weiden, 01.08.2011 - Biblisches Erbe, weite Küsten mit buntem Strandleben, unzählige Nationalparks, einmalige kulturelle Sehenswürdigkeiten und Geschichte bis hin zur Wiege dreier Weltreligionen. Auf einer Rundreise durch das vielschichtige Israel können recht vielseitige Erfahrungen gemacht werden.

Im toleranten und durchaus kosmopolitischen Tel Aviv wird der Reisende wenig Schläfenlocken und Kippas zu sehen bekommen, dafür trendig gekleidete Menschen aller Couleur, die in der vom Bauhausstil geprägten modernen Stadt geschäftig unterwegs sind. Doch bereits in Jaffa erwartet den Reisenden eine unverwechselbare arabische Atmosphäre, gespickt mit fremden Gerüchen und buntem Basartreiben. Und weiter westwärts entlang der Mittelmeerküste wird in den Ruinen der einstigen Kreuzfahrerstadt Caesarea die Geschichte der Region bereits greifbar. Mit einer Portion Fantasie kann man in Akko schließlich Napoleons Truppen scheitern sehen. Die nahezu unversehrte Altstadt aus dem 13. Jahrhundert war Zentrum der Kreuzfahrer und lädt zu ausgiebigem Verweilen und eindrucksvollem Entdecken ein.

Bei einer Reise durch das Land mit den vielen Gesichtern sollten der See Genezareth und die heilige Stadt Jerusalem nicht fehlen. Drei Weltreligionen und deren wichtigsten Heiligtümer finden sich in Jerusalem, eine der ältesten Städte der Welt. Einst wie heute pilgern Christen zur Grabeskirche, Juden zur Klagemauer und Muslime zum Felsendom. Nicht von ungefähr hört sie auch auf die Namen „Terra Sancta“, „El Kuds“ oder „Ir HaKodesh“.

Das Tote Meer ist mit 410 Metern unter dem Meeresspiegel ein weiterer einzigartiger Anziehungspunkt auf einer anspruchsvollen Rundreise mit Paradeast.com durch das Heilige Land. Am nördlichen Ufer des spektakulären Ortes wurden die ältesten Bibelhandschriften in den Höhlen von Qumran gefunden.

Reisetipp: die kompakte Reise Nr. 1496 „Geschichte und Gegenwart“ mit Paradeast.com.
www.nahost-entdecken.de/reisedetails/Israel__Geschichte_und_Gegenwart_1496.php

Weitere spannende Rund- und Studienreisen durch Israel finden sich unter
www.nahost-entdecken.de/reisen/israel_reisen.php

Aktuelle News gibt es auf twitter.com/paradeast
PRESSEKONTAKT
PARADEAST.COM GbR
Herr Stefan Kaltenecker
Schillerstraße 11
92637 Weiden
+49-961-6344137
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PARADEAST.COM

Paradeast.com ist Online-Spezialist für Reisen in den Osten und Mitglied im Deutschen ReiseVerband (DRV) sowie von Trusted Shops zertifiziert. Auf den vier Reiseportalen www.osteuropa-entdecken.de, www.fernost-entdecken.de, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PARADEAST.COM GbR
Schillerstraße 11
92637 Weiden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG