VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
managerSeminare Verlags GmbH
Pressemitteilung

Reflexion im Training. Neues Kompendium zur professionellen Reflexionsarbeit.

Die Neuerscheinung aus dem Bonner Fachverlag managerSeminare liefert ein Kompendium der Reflexion von Führungstrainings bis hin zur Arbeit mit Jugendlichen.
(PM) Bonn, 02.07.2010 - Bonn - „Erst die professionelle Reflexion sichert den Lerntransfer.“ Diese Erkenntnis war für Trainer Jörg Friebe Anlass, erstmalig im deutschsprachigen Raum systematisch verschiedenste Formen der Reflexion darzustellen und auch das „Wie“ des Einsatzes in allen Facetten des handlungsorientierten Lernens aufzuzeigen.

Das Buch beschreibt die vielfältigen Aspekte der Thematik entlang von zentralen „W-Fragen“, wie man sie typischerweise auch in der Reflexionsarbeit anwendet. Ausgehend von einer grundsätzlichen Klärung der Bedeutung von Reflexion im Trainingskontext und der Beschreibung eines Prozessmodells der Reflexionsarbeit fragt „wann?“ nach den Phasen im Training, in denen reflektiert werden soll. Der Autor präsentiert sechs Reflexionsmodelle, die zum Teil aufeinander aufbauen und unterschiedliche Tiefen der Reflexion ermöglichen, ohne die Teilnehmer zu überfordern. Auch Fragen nach der Haltung des Trainers und seiner Rollen z.B. als Wegbegleiter, Resonanzkörper oder „Arzt“ fehlen dabei nicht. „Mit was?“ als umfangreichstes Kapitel stellt der Autor ein Kompendium von über 50 Teilnehmer aktivierenden Methoden und Übungen zur Reflexion vor. „Womit reflektieren?” beleuchtet zwölf elementare Denkmodelle wie TZI, Riemann-Thomann-Kreuz, Wertequadrat und Inneres Team hinsichtlich der Frage, wie sich diese effektiv für die Reflexionsarbeit nutzen lassen. Das Zusammenspiel dieser unterschiedlichen Aspekte veranschaulicht der Autor dabei durchgehend anhand der Metapher eines Drehspiegels mit seinen beweglichen Elementen.

Für die praktische Umsetzung liefert Jörg Friebe unter anderem eine Checkliste, mit deren Hilfe die Reflexionen für das eigene Training geplant werden können. Er beschreibt auf Basis seiner jahrelangen Trainingserfahrung tückische Klippen und Fallen, die bei der Umsetzung auftauchen können, und präsentiert die passenden Strategien, um sie zu umschiffen. Zum Abschluss wird an sieben Praxisbeispielen gezeigt, wie sich die einzelnen Facetten der Reflexionsarbeit sinnvoll miteinander verknüpfen lassen. Einige der im Buch erwähnten Arbeitshilfen sind für den unmittelbaren Einsatz im Seminar als PDF-Download im Internet bereitgestellt.

Von diesem Buch profitieren alle, die Gruppen erlebnisorientiert entwickeln oder einzelne Menschen in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit fördern. Dazu gehören neben Erlebnispädagogen und Outdoor-Trainern auch diejenigen, die überwiegend „indoor“ an und mit den viel zitierten „Soft Skills“ ihrer Teilnehmenden arbeiten sowie Teamentwicklungs- und Change-Prozesse begleiten.

Jörg Friebe ist seit 15 Jahren Inhaber eines Trainingsunternehmens und bildet seit vielen Jahren Trainer aus. Die eigenen Ausbildungen als Outdoortrainer/Erlebnispädagoge, Kommunikationsberater nach Schulz von Thun und systemischer Organisationsentwickler waren die Grundlagen, sich über Jahre mit der Frage zu beschäftigen, wie Reflexionen im Training im Sinne eines nachhaltigen Lernerfolgs durchgeführt werden können.

Mehr Informationen zu diesem Buch: www.managerseminare.de/tb/tb-8019
Hochauflösende Buchcover-Datei: www.managerseminare.de/presse/tb-8019.jpg

Jörg Friebe: Reflexion im Training. Aspekte und Methoden der modernen Reflexionsarbeit.
managerSeminare, Bonn 2010; 312 S., kt. ISBN 978-3-941965-08-9, 49,90 Euro
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
managerSeminare Verlags GmbH
Herr Michael Busch
Endenicher Straße 41
53115 Bonn
+49-228-9779124
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MANAGERSEMINARE VERLAGS GMBH

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Neben Fachliteratur zur Trainerqualifizierung bringt der Bonner Verlag das derzeit ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
managerSeminare Verlags GmbH
Endenicher Straße 41
53115 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG