VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
managerSeminare Verlags GmbH
Pressemitteilung

Qualifizieren Weiterbildner Leistungsträger etwa in den Burnout?

Der ungebrochene Trend zur individualisierten Weiterbildungsmaßnahme und zum Coaching zeigt in der Einschätzung des Bildungsbedarfs in der im Verlag managerSeminare als eBook herausgegebenen Studie „Weiterbildungsszene Deutschland 2012“.
(PM) Bonn, 03.07.2012 - In großen Organisationen leiden vor allem diejenigen, die sich engagiert und reflektiert um ihre Weiterbildung und Kompetenzentwicklung bemühen, unter widrigen Strukturen und hohem Erwartungsdruck. Gerade weil sie sich verantwortlich fühlen, qualifizieren sie sich ständig weiter, entwickeln ihre Kompetenzen und sehen sich trotzdem oder gerade deshalb häufig mit ihrer eigenen Wirkungslosigkeit konfrontiert und – im Extremfall auch noch persönlich verantwortlich gemacht.

Auch aus diesen Gründen erklärt sich der ungebrochene Trend zur individualisierten Weiterbildungsmaßnahme und zum Coaching, der sich in den Antworten zur Frage nach der Einschätzung des Bildungsbedarfs in der im Verlag managerSeminare herausgegebenen Studie „Weiterbildungsszene Deutschland 2012“ zeigt. Ein Auszug aus der Studie mit einer Grafik zu den Antworten der Personalverantwortlichen steht als Download bereit.

In diesem Zusammenhang ist auch nachvollziehbar, dass eine wachsende Zahl von Führungskräften, Weiterbildnern und Personalverantwortlichen Veränderungsmanagement und Gesundheitsprävention als die zentralen Handlungsfelder der betrieblichen Weiterbildung ausmacht. Das Bewusstsein dafür steigt, dass ein zu enger Fokus einzelner Maßnahmen wenig nachhaltige Ergebnisse bewirkt und stärker als bisher die Verzahnung zwischen Themenbereichen benannt wird wie beispielsweise Changemanagement und gesundheitliche Prävention, Führung und Stressbewältigung, Konfliktmanagement und Teamentwicklung. Allerdings erleben Weiterbildungsanbieter die paradoxe Situation, dass Unternehmen aus diesen Erkenntnissen höchst widersprüchliche Schlussfolgerungen für die Themenwahl und Organisation ihrer Bildungsmaßnahmen ziehen. So fordern die Betriebe mit Nachdruck immer kürzere Seminarmodule und „Lernhäppchen” mit der Begründung ein, man könne die Mitarbeiter wegen der hohen Arbeitsbelastung unmöglich für mehrtägige Weiterbildungen freistellen.

Die Weiterbildner sind daher mehr denn je gefordert, sich mit aktuellen Marktentwicklungen und der (Neu-)Positionierung ihrer Dienstleistung zu beschäftigen. Als fundierte Hilfestellung hierfür präsentiert der Fachverlag managerSeminare zum 16. Mal in Folge die Trendstudie „Weiterbildungsszene Deutschland 2012“, für die über 500 Weiterbildungsanbieter und Personalverantwortliche aus Unternehmen um ihre persönliche Einschätzung zur Situation der betrieblichen Weiterbildung befragt wurden. Sie erscheint als eBook mit mehr als 90 farbigen Grafiken und analysiert Auftragslage, Themenschwerpunkte und Rahmenbedingungen der Bildungsanbieter. Die Studie richtet sich an Trainer, Bildungseinrichtungen, Personalentscheider sowie an Unternehmensberater, die eine aktuelle Orientierungshilfe in dieser äußerst dynamischen und schnelllebigen Branche suchen. Das eBook ist online zum Preis von 99,50 Euro zu beziehen. Abonnenten der Zeitschrift „Training aktuell“ steht die Studie kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Auszug aus der Studie zum Download:
www.managerseminare.de/presse/wbs2012auszug.pdf

Mehr Informationen zu dem eBook:
www.managerseminare.de/eBooks/Weiterbildungsszene-Deutschland-2012,219925

Download der hochauflösenden Cover-Datei:
www.managerseminare.de/presse/wbs2012.jpg

Jürgen Graf. Weiterbildungsszene Deutschland 2012
managerSeminare, Bonn 2012, 94 S., eBook, 99,50 Euro, Abonnenten der Zeitschrift „Training aktuell“ steht die Studie als kostenfreier Download zur Verfügung.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
managerSeminare Verlags GmbH
Herr Michael Busch
Endenicher Straße 41
53115 Bonn
+49-228-9779124
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MANAGERSEMINARE

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Neben Fachliteratur zur Trainerqualifizierung bringt der Bonner Verlag das derzeit ...
PRESSEFACH
managerSeminare Verlags GmbH
Endenicher Straße 41
53115 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG