VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Wandschneider & Bartsch Kommunikationsberatung
Pressemitteilung

Pohl begegnet Fachkräftemangel mit Ausbildung

Fabio Rus ist es gewohnt, weite Wege zu gehen: In seiner Freizeit spielt er Fußball, auch beim Bowling scheut er keinen Meter. Für seine Ausbildung legte er jetzt 150 Kilometer zurück.
(PM) Bad Arolsen, 22.10.2010 - Um IT-Systemkaufmann zu werden, zog es Fabio Rus Anfang August aus dem niedersächsischen Osterode in ein kleines Apartment nach Bad Arolsen. Da war er gerade 17 Jahre alt.

Fabio Rus sitzt an seinem Schreibtisch beim Pohl Consulting Team in der Mengeringhäuser Straße. Er fühlt sich sichtlich wohl: Die familiäre Atmosphäre, der gute Umgang, die freundlichen Kollegen – für den frischgebackenen Azubi ideale Voraussetzungen, in die Berufswelt einzutauchen. Doch das ist alles andere als selbstverständlich: Viele Unternehmen aus der IT-Branche scheuen sich, Auszubildende einzustellen, die jünger als 18 Jahre sind. Den Grund hierfür liefert das Gesetz: Ein Auszubildender, der noch minderjährig ist, gilt als Schutzbefohlener. Surft er beispielsweise während der Arbeitszeit auf Internet-Seiten, die nur für Erwachsene freigegeben sind, macht sich sein Arbeitgeber strafbar.

Andreas Pohl kennt das Risiko. Er kennt aber auch Fabio Rus: „Wir wissen, wie gut er ist, wie vertrauen ihm und betreuen ihn intensiv“, sagt der EDV-Sachverständige. Auch die Anforderungen an das Unternehmen sind ihm bestens bekannt – als Vorsitzender des Prüfungsausschusses für IT-Berufe bei der Industrie- und Handelskammer in Arnsberg hat er regelmäßig mit der Thematik zu tun, seit Jahren bildet Pohl selbst aus. Aus gutem Grund: Ein Azubi wie Fabio Rus ist für ihn die beste Antwort, auf den Fachkräftemangel zu reagieren. „Wir hätten gern noch zwei weitere eingestellt, doch niemanden gefunden“, berichtet Pohl. Die Unternehmensberatung für Informationstechnik, IT-Sicherheit und Datenschutz, die mit ihren 14 Mitarbeitern seit März vergangenen Jahres in Bad Arolsen ansässig ist und einen weiteren Standort in Soest hat, sucht seit geraumer Zeit weitere IT-Servicetechniker, Netzwerktechniker und IT-Systemkaufmänner, – sowohl Auszubildende als auch Facharbeiter. Doch der Markt ist schwierig: „Wir legen großen Wert darauf, dass jemand zu uns und unseren Kunden passt“, sagt Pohl. Teamplayer wie Fabio Rus findet man nicht überall.

Fabio Rus bereut seinen Umzug nach Hessen keineswegs. Als angehender IT-Systemkaufmann kann er endlich das verbinden, was ihn fasziniert: Der Umgang sowohl mit Computern als auch mit Menschen. Zu seinen Aufgaben gehört es, für die Kunden Angebote zu kalkulieren und zu erstellen, mit ihnen zu verhandeln und Verträge abzuschließen. Unerlässlich hierfür ist technisches Verständnis: „Ich muss schließlich wissen, worum es geht“, schildert Rus. Den Weg zur Berufsschule nach Kassel und am Wochenende zu seinen Eltern legt er problemlos mit dem Zug zurück, die Anbindung ist gut. Neuerdings kann er jedoch auch auf einen Wagen zurückgreifen: Seit wenigen Tagen ist Fabio Rus volljährig.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Wandschneider & Bartsch Kommunikationsberatung
Herr M.A. Bastian Schmidt
Kamener Strasse 16c
59425 Unna
+49-2303-96250
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER POHL CONSULTING TEAM GMBH

Pohl Consulting Team ist eine IT-Unternehmensberatung. Die Pohl-Consultants arbeiten Seite an Seite mit der Geschäftsführung. Sie analysieren und implementieren die Gesetzeskonformität und die Produktivität der IT gestützten Prozesse in Unternehmen und überwachen ihre Nachhaltigkeit.
PRESSEFACH
Wandschneider & Bartsch Kommunikationsberatung
Kamener Strasse 16c
59425 Unna
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG