VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Optical Express
Pressemitteilung

Augenchirurgie-Gruppe baut Standorte in Deutschland aus

CampusOP Centrum in Nürnberg ideal für Optical Express
(PM) München, 22.08.2012 - Der führende Anbieter von Augenlaserbehandlungen in Europa hat das ambulante Operationszentrum CampusOP Centrum in Nürnberg am Ostbahnhof erworben. Anfang vergangenen Jahres wurde das CAMPUS Operationszentrum in Nürnberg an der Äußeren Sulzbacher Straße 124 mit drei topmodern eingerichtete Operationssälen von dem Anästhesisten Dieter Rührig konzipiert. Hier sind bereits parallel mehrere Fachärzte (so z. B. Orthopäden, Plastische Chirurgen, Gynäkologen) operativ tätig und eine angeschlossene kleine Privatklinik mit Bettenstation steht für Patienten bereit, die eine oder mehrere Nächte stationär aufgenommen werden müssen.

„Mit dem CampusOP Centrum steht Optical Express eine top ausgestatte Einrichtung zur Verfügung, die uns kurzfristig für Augenlaserbehandlungen zur Behandlung von Fehlsichtigkeiten im Nordbayerischen Raum als Vorzeigeklinik dient. Außer dem Augen Lasern bei Kurz- und Weitsichtigkeiten werden noch Lidchirurgie, sowie ambulante Operationen des Grauen Stars und andere planbare Augenoperationen angeboten“, so der Vorstandsvorsitzende der in München ansässigen Deutschlandzentrale des britischen Konzerns, Karl Klamann,: „Wichtige Punkte, die zu unserer Entscheidung geführt haben, sind auch die exzellente Erreichbarkeit des OP-Zentrums sowohl über S-Bahn und Busse als auch die in großer Anzahl direkt am Haus zur Verfügung stehenden Parkplätze. Ortsansässige Dienstleister (z.B. Apotheke, Augenoptikfachgeschäft, Bäcker und Konditorei und ein Biomarkt) erhöhen zudem die Attraktivität“.

Der Ausbau in Bezug auf die speziellen Anforderungen der Augenchirurgie schreitet zügig voran und noch im Spätsommer ist die offizielle Eröffnung der Augenabteilung im CNO (Campus Nürnberg Ost) geplant.
Der leitende Arzt, Dieter Rührig, zeigt sich erfreut: „Mit dem Einstieg der Optical Express wird die Palette der verschiedenen bereits angebotenen operativen Disziplinen erweitert, und somit zielen wir auf die regionale Marktführerschaft in der interdisziplinären und minimalinvasiven Chirurgie ab.“

Rührig weiter :“Die bisher im CampusOP Centrum operierenden Ärzte der anderen Disziplinen werden durch die Investitionen in neue Gerätschaften, hier insbesondere modernste Lasersysteme, begeistert sein und den Patienten in Mittelfranken „annähernd Uniklinik-Standard“ an ambulanter Operationstechnologie anbieten können.“ Hier sehen wir besonders Synergieeffekte für die Anwendungen in der Orthopädie und Plastischen Chirurgie.“

„Sowohl für Kassenpatienten als auch für Zusatzversicherte und reine Privatversicherte wollen wir günstige Bedingungen für top chirurgische Leistungen mit ökonomischen Rahmenbedingungen anbieten“, so Klamann der in der Metropolregion Nürnberg noch großes Potenzial für Augen lasern und ambulante Operationen anderer Disziplinen sieht.
Optical Express ist ein britischer Konzern mit über 3.000 Mitarbeitern und europaweit die Nummer 1 rund um Augenlaserbehandlungen mit Tochterunternehmen u.a. in Frankreich und den Niederlanden. In Deutschland betreibt das Unternehmen bereits sechs Augen Laser Zentren ähnlicher Art in München, Stuttgart, Freiburg, Lindau, Hamburg und Berlin; weitere sollen folgen.

Mehr unter www.opticalexpress.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Optical Express
Frau Eva Sander
Arabellastraße 19a
81925 München
+89-928004-79
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER OPTICAL EXPRESS

Optical Express ist der führende Anbieter für Augenlaser-Behandlungen in Europa. Seit 1991 ist Optical Express auf dem Markt und hat bis heute weltweit über eine Million Augenkorrekturen durchgeführt. Die spezialisierten ...
PRESSEFACH
Optical Express
Arabellastraße 19a
81925 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG