VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Webweisend Media GmbH -die Media Company-
Pressemitteilung

Online- und Offline-Werbung für die eigene Webseite

(PM) Düsseldorf, 02.12.2011 - Eine professionell und individuell erstellte Webseite ist für Unternehmen ihre Visitenkarte im Internet. Doch was gilt es zu tun, wenn die eigene Webseite erst einmal fertiggestellt und online ist? Dann ist der Einsatz des Unternehmens gefragt, denn nun gilt es ordentlich Werbung für die eigene Webseite zu machen: online und offline. Denn Erfolg ist keine Einbahnstraße und so können viele kleine Maßnahmen zu großem Erfolg führen, weiß auch die Media Company aus Düsseldorf.

Online-Werbung fängt auf der eigenen Webseite an. „Wir bitten unsere Kunden immer, uns ihre aktuellsten Unterlagen zu schicken, damit wir uns um die Aktualisierung ihrer Webseite kümmern können. Denn dadurch bekommt die Webseite stetig neuen Inhalt. Und davon profitieren nicht nur die Kunden, sondern natürlich auch Suchmaschinen wie Google und Co.“, weiß Thomas Engels, Geschäftsführer der Media Company aus Düsseldorf zu berichten.

Natürlich darf bei der Online-Werbung auch das Thema Social Media nicht fehlen. Denn Dialog und Kundenkontakt finden zunehmend auf Facebook, Twitter und in Blogs statt. Durch eine eigene Facebook Fanpage etwa oder neue interessante Artikel in einem Blog, können Unternehmen die Reichweite ihrer Webseite und ihres Unternehmens erhöhen. Der Kundenkontakt und die Kundenbindung werden dadurch zusätzlich gestärkt. Denn durch Facebook, Twitter und Co. bekommen Unternehmen ein Gesicht und zeigen sich somit von ihrer menschlichen Seite.

„Große Unternehmen tun es bereits - sie schreiben Presseartikel und sind dadurch ständig präsent. Auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen tut sich stetig etwas, über das sich zu berichten lohnt. Die freien Presseportale sind für Unternehmen wertvolle Plattformen, um online Werbung zu machen und die eigene Auffindbarkeit im Internet zu verbessern.“, weiß Thomas Engels zu berichten.

Offline-Werbung: „alten“ und „neuen“ Kunden von der eigenen Webseite erzählen

Auch in Sachen Offline-Werbung können Unternehmen selbst einiges tun. Sowohl Visitenkarten, Prospekte und Broschüren als auch Briefpapier, Verpackungsband und Flyer sollten unbedingt mit der Domain-Adresse versehen werden. Auf Autos, dem Firmenschild und Schaufenster ist das Anbringen der eigenen Internetadresse ebenfalls angebracht. - Kurzum: Jegliches Material, das den Unternehmen zur Verfügung steht, sollte bedruckt werden. Anzeigen in Zeitungen oder Stadtanzeigern sollten zukünftig nur noch mit Domain-Adresse geschaltet werden.

Guter Service und Qualität sprechen sich ja bekanntlich schnell rum. Und auch für die Offline-Werbung hat das altbewährte Prinzip der Mund-zu-Mund-Propaganda durchaus Gültigkeit. Mit Sätzen wie - „Vielen Dank für Ihren Besuch. Wir haben jetzt auch extra für Sie unsere Webseite neu gestaltet. Dort finden Sie viele interessante Angebote und Neuigkeiten!“ - können Kunden schnell, einfach und kostenlos auf die eigene Webseite aufmerksam gemacht werden. Und auch der Anrufbeantworter - mit einem flotten neuen Spruch versehen - kann den Kunden über die neue Webseite informieren.
PRESSEKONTAKT
Webweisend Media GmbH -die Media Company-
Herr Thomas Engels
Wiesenstr. 21
40549 Düsseldorf
+49-211-59890740
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WEBWEISEND MEDIA GMBH -DIE MEDIA COMPANY-

Die Media Company Webweisend - ein kreatives Düsseldorfer Webdesign Unternehmen, mit jahrelanger Erfahrung und lösungsorientierter Innovation - ist Ihr Wegweiser bei allen Webfragen!
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Webweisend Media GmbH -die Media Company-
Wiesenstr. 21
40549 Düsseldorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG