VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
e/t/s Didaktische Medien GmbH
Pressemitteilung

Online-Gesundheitsdienst „Meduc@te“ fördert Selbstkompetenz von Mitarbeitern

Neues Angebot für Unternehmen von e/t/s didactic media
(PM) Halblech, 20.10.2009 - Mitarbeiter sind das wertvollste Kapital jedes Unternehmens – doch nur gesunde Mitarbeiter können wirklich zum Unternehmenserfolg beitragen. Mit „Meduc@te“ stellt e/t/s didactic media ab sofort Firmen, Versicherungen und Organisationen einen Online-Gesundheitsdienst zur Verfügung, der sie bei der betrieblichen Gesundheitsvorsorge unterstützt. Die interaktive Plattform kann in das eigene Unternehmensnetz eingebunden werden und bietet den Mitarbeitern Hilfe zur Selbsthilfe. „Meduc@te ersetzt selbstverständlich nicht den Arztbesuch. Jedoch bietet das Portal die Möglichkeit, den direkten Kontakt mit Medizinern und Therapeuten herzustellen und vor allem die Selbstkompetenz im Umgang mit Beschwerden zu erhöhen“, erklärt Jens Klöcker,Geschäftsführer der e/t/s didactic media. Der Anbieter für unternehmensweite Lern- und Bildungslösungen hat den neuen Dienst gemeinsam mit den österreichischen Experten für Therapie und therapeutische Ausbildung der EPWA (E-learning Plattform für Wissenstransfer und Ausbildung) realisiert. Ziel der Partner ist der Aufbau einer interaktiven Service-Community. Auf den Web-Seiten und in betreuten Foren werden verbreitete körperliche Beschwerden multimedial erläutert und Wege zu einem umfassenden Wohlbefinden aufgezeigt.

Auf der Website stellt der Online-Gesundheitsdienst Meduc@te Krankheitsbilder und Symptome aller Körperbereiche dar. Dies beginnt bei Beschwerden in Rücken und Nacken, unter denen vor allem Mitarbeiter mit sitzenden Tätigkeiten oft leiden – zum Beispiel Verspannungen, Entzündungen oder auch Arthrosen. Die Beschreibungen umfassen aber auch Beschwerden in den unteren Extremitäten oder den inneren Organen. Erkältungssymptome werden ebenso erläutert wie schwerwiegende, chronische Erkrankungen. Die Hinweise zur Selbsttherapie erhält der Nutzer nach der Anmeldung auf dem Portal. Die Hilfe zur Selbsthilfe basiert auf Methoden der Akupressur, der Massage oder der Kälte- und Wärmebehandlung. Neben Tipps zur Behandlung und Vorsorge werden auch natürliche Heilmittel berücksichtigt. Zudem gibt es Hinweise zu Ernährung und Lifestyle nach den Erkenntnissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Texte und Graphiken sowie Videos und Tonsequenzen erhöhen das Verständnis für die Inhalte.

Die Pflege und laufende Aktualisierung der Inhalte von Meduc@ate übernehmen die Therapeuten der EPWA und e/t/s didactic media gemeinsam. Die Fachleute garantieren so ein „lebendes“ Portal, das stets fundierte Informationen bereitstellt. Daneben sind Mediziner und weitere Experten für spezielle Fachgebiete inhaltlich in die Betreuung der Plattform eingebunden. Alle Nutzer können mit ihnen per E-Mail direkt in Kontakt treten und sie erhalten außerdem Zugang zu aktuellen Vorträgen. Über den Shop des Gesundheitsportals werden zudem Informationen zu den Kursen der EPWA im Bereich Therapie angeboten. Weiterhin können multimediale Lernbausteine für die Ausbildung von Gesundheitskaufleuten als e-Learning-Angebot von e/t/s didactic media gebucht werden. Haben Firmen oder Versicherungen mit mehr als 1.000 Usern spezifische inhaltliche Anforderungen, so bieten die Experten eine individuelle Aufarbeitung dieser Problemstellungen an. Neben einer solchen Erweiterung der Wissensmodule können auch die betreuten Foren bedarfsgerecht ergänzt werden.

Die frei zugänglichen Bereiche des Online-Gesundheitsdienstes Meduc@ate und eine Demonstration können sich Interessenten unter www.meducate.de ansehen.

Über die EPWA:
Die EPWA (E-learning Plattform für Wissenstransfer und Ausbildung) ist Dienstleister im Bereich der Therapie und der Ausbildung von Therapeuten. Sie ging im Jahre 2003 aus dem Massage Institut Pedevilla hervor, das seit über 30 Jahren eine eigene Therapiestation betreibt. Seit 20 Jahren ist das Unternehmen in der österreichischen Prüfungskommission für Masseure tätig und qualifiziert seit Ende der 1990er Jahre auch selbst Therapeuten. Zur Ausbildung in den Bereichen Massage und Therapie entwickelt die EPWA multimediale Lerninhalte zur Ergänzung der Vor-Ort-Seminare. Daneben berät das Unternehmen Wellness-Betriebe und bietet Patienten Hilfe zur Selbsthilfe. Die EPWA mit Sitz in Neustift im Stubaital, Tirol, ist europaweit tätig und gilt hier vor allem bei energetisch bedingten Beschwerden sowie Gelenkblockaden und -verletzungen als Institution. Mit einem Netzwerk aus über 300 Therapeuten wird beispielsweise Unterstützung bei der Expertensuche in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien angeboten.
Weitere Informationen unter www.epwa.info und www.massagepedevilla.at
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
e/t/s didactic media
Herr Christoph Hieber
Kirchstr. 3
87642 Halblech
+49-8368-9104-42
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER E/T/S DIDACTIC MEDIA

Vor über 20 Jahren als Pionier der E-Learning-Branche gestartet, ist e/t/s didactic media heute ein IT- und Medienunternehmen, das Lerndienstleister in ihren Wertschöpfungsprozessen unterstützt, von der Konzeption, Kalkulation, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Press'n'Relations GmbH
Press´n´Relations steht für eine journalistisch orientierte Pressearbeit. Wir sorgen dafür, dass Ihre Themen zielgruppengerecht und verständlich aufbereitet werden. Und so, dass die Redaktionen sie auch verwenden können. ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
e/t/s Didaktische Medien GmbH
Kirchstr. 3
87642 Halblech
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG