VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
NovaStor GmbH
Pressemitteilung

NovaStor revolutioniert mit NovaBACKUP Network 14.0 Kostenstrukturen für die Netzwerksicherung

NovaBACKUP Network 14.0 etabliert Preis-pro-Server-Modell inklusive sämtlicher Optionen für heterogene Netzwerke
(PM) Hamburg,, 03.03.2011 - Der Datensicherungsspezialist NovaStor (novastor.de) präsentiert auf der CeBIT 2011 vom 1.-5. März 2011 in Hannover, Deutschland, die neue Datensicherung für heterogene Netzwerke NovaBACKUP Network 14.0. Das Software-Produkt zeichnet sich durch ein innovatives Lizenzmodell und Funktionsvielfalt aus. Die neue Preis-pro-Server-Lizenzierung umfasst sämtliche Optionen, die bei konkurrierenden Netzwerk-Produkten wie Acronis Backup & Recovery, CA Arcserve oder Symantec Backup Exec zusätzlich erworben werden müssen.

Skalierbarer Netzwerk-Schutz mit allen Optionen

NovaBACKUP Network 14.0 schützt heterogene Netzwerke unter Windows und Linux mit einer skalierbaren Lösung. An einer zentralen Verwaltung können Administratoren die Sicherung des gesamten Netzwerkes komfortabel steuern und überwachen. Die Lizenzen umfassen den Schutz unbegrenzter Arbeitsplätze sowie sämtliche Optionen und Module wie zum Beispiel

- Bare Metal Desaster Recovery Option für sämtliche Arbeitsplätze und Server
- Microsoft SQL Server Agenten
- Microsoft Exchange Server Agenten
- Library Drive Expansion Option
- D2D2Many Virtual Library Option

Zudem erhält jeder Anwender Zugang zu zahlreichen Support-Optionen per Telefon, E-Mail oder Live Chat sowie Zugang zum Forum und dem NovaStor Support Portal.

“Mit NovaBACKUP Network bieten wir kleinen und mittelständischen Unternehmen als erster Anbieter von Datensicherungen eine leistungsstarke und in der Pflege dennoch äußerst unkomplizierte Lösung. Aufwändige Nachlizenzierungen entfallen ebenso wie lange Warteschleifen bei telefonischen Rückfragen zu technischen Themen“, so Stefan Utzinger, CEO von NovaStor.

Verfügbarkeit

NovaBACKUP Network 14.0 ist ab März 2011 bei NovaStor sowie bei autorisierten Fachhändlern erhältlich. Das Produkt wird in Lizenz-Paketen zu einem, drei, fünf oder zehn Servern angeboten.

NovaBACKUP Network 14.0 wird auf der CeBIT (Hannover/Deutschland, 1. – 6. März 2011) auf NovaStors Stand in Halle 2 / Stand D43 vorgestellt.

Händler erhalten NovaBACKUP Network bei NovaStors Distributoren GDS [www.gdsinfo.de], Hexacom [www.hexacom.de], SFC [www.sfc-software.de], Starline [www.starline.de/produkte/backup-software/novastor] in Deutschland, NESTEC [www.nestec.at] in Österreich und TCA Thomann Computer Assembly [www.tca-comp.ch] in der Schweiz.

Produktinformationen NovaBACKUP Network 14.0 unter www.novastor.com/de/software/network-backup.php -
Informationen zu NovaStor auf der CeBIT 2011 unter www.novastor.com/de/cebit.php
PRESSEKONTAKT
NovaStor Software
Frau Tatjana Dems
Zuständigkeitsbereich: Marketing Communication Manager
Neumann-Reichardt-Str. 27-33
D- 22041 Hamburg
+49-40-638 09 20
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NOVASTOR

NovaStor (www.novastor.de) ist ein Hamburger Anbieter von Software für Datensicherung und -wiederherstellung. NovaStors Backup- und Restore-Software-Produkte sichern heterogene Netzwerke, Rechenzentren und unterstützen virtuelle und ...
PRESSEFACH
NovaStor GmbH
Neumann-Reichardt-Straße 27-33, Haus 11
22041 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG