VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Norman Data Defense Systems GmbH
Pressemitteilung

Norman schließt OEM-Partnerschaft mit Kongsberg Maritime

Norman SCADA Protection als Malware-Schutz für sensible Infrastrukturen in der Öl-, Gas- und Schifffahrtsindustrie
(PM) Düsseldorf, 15.06.2012 - Im Rahmen einer OEM-Vereinbarung stellt der norwegische IT-Security-Spezialist Norman den Malware-Scanner Norman SCADA Protection (NSP) Kongsberg Maritime zur Verfügung. Der Anbieter von Schiffs- und Offshore-Elektronik wird mit dem Produkt seine in der ganzen Welt genutzten Automatisierungs- und Steuerungslösungen für maritime Anwendungen, beispielsweise beim Fracht-Management oder bei der Öl- und Gasförderung, vor Cyberangriffen schützen. Die Inline-Detection-Lösung auf einer vorgeschalteten Appliance verhindert, dass Schadcode bis auf SCADA-Systeme vordringen kann. Eine Scan- und Validierungskomponente für USB-Sticks stellt sicher, dass nur geprüfte Daten auf die Rechner überspielt werden können. „Stuxnet hat die Verwundbarkeit von SCADA-Umgebungen insbesondere durch zielgerichtete Attacken deutlich gemacht“, sagt Stein Arne Riis, Product Manager, Product Development, Kongsberg Maritime. „Mit Norman SCADA Protection haben wir eine Lösung gefunden, die alle einschlägigen Übertragungswege für Schadcode blockiert und die Systeme unserer Kunden optimal schützt, ohne dass die Netzwerke aufwendig umgebaut werden müssen.“

SCADA-Systeme überwachen und steuern technische Prozesse in nahezu allen Branchen. Malwareschutz fehlt häufig, da auf den Rechnern keine Antiviren-Produkte eingesetzt werden können. Norman verlagert den Scanprozess deshalb auf die Appliance Norman SCADA Protection. Sie wird an den Zutrittspunkten zum Produktionsnetz installiert und überwacht den Datenverkehr zwischen den Segmenten des Netzwerks. Die Scan- und Validierungskomponente für USB-Sticks, mit denen in zahlreichen Unternehmen Maschinendaten aktualisiert werden, erstellt einen MD5-Schlüssel, an dem ein Client-Treiber auf der Maschine erkennt, ob die Daten an der Appliance gescannt wurden.

Schutz für alle Betriebssysteme und Rechnertypen

Norman SCADA Protection arbeitet unabhängig davon, welches Betriebssystem oder welcher Rechnertyp zu schützen ist. Die Lösung muss bestehenden Komponenten im Netz nicht mitgeteilt werden und Eigenschaften des Kommunikationsnetzes nicht berücksichtigen. Sie scannt alle für die Malware-Übertragung relevanten Protokolle wie CIFS, SMB/SMB2, HTTP, FTP, SMTP, POP3, RPC, TFTP und IRC und blockt BitTorrent und MSN. Da die Prüfung in beiden Fließrichtungen erfolgt, können auch bisher unerkannte Infektionen der SCADA-Umgebung aufgespürt werden.
PRESSEKONTAKT
Norman Data Defense Systems GmbH
Frau Martina Dingis
Gladbecker Straße 3
40472 Düsseldorf
+49-211-586 99-0
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Sabine Fach Public Relations
Frau Sabine Fach
Leopoldstraße 108 B
80802 München
+49-89-54897311
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER NORMAN

Norman zählt zu den führenden Unternehmen und Pionieren für die Entwicklung proaktiver Lösungen zur Absicherung von Unternehmensdaten und für die Entwicklung von Forensik-Tools zur Malware-Erkennung. Die Produkte von Norman ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Sabine Fach Public Relations
Sabine Fach Public Relations ist spezialisiert auf die Kommunikation erklärungsbedürftiger technischer Lösungen und Produkte für den Bereich B2B. SFPR berät seit 2009 mittelständische Unternehmen der ITK- und ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Norman Data Defense Systems GmbH
Gladbecker Straße 3
40472 Düsseldorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG