VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Neues Buch zur Integrationsdebatte

„Gefangen in Deutschland“ von Katja Schneidt
(PM) Leipzig, 06.04.2011 - Ein neuer Beitrag zur Integrationsdebatte ist das Buch „Gefangen in Deutschland“ von Katja Schneidt. Ihre Geschichte ist jedoch nicht mit anderen Publikationen zu dieser Thematik zu vergleichen. Sie erzählt ihre persönliche Geschichte einer gescheiterten deutsch-türkischen Beziehung. Das Nachrichtenportal news.de stellt das Buch vor.

Katja Schneidt erzählt in ihrem Buch ihre persönliche Geschichte: wie sie einen türkischen Mann kennenlernte und sich in ihn verliebte. Sehr schnell wurde sie dabei jedoch mit Verboten, Vorschriften und häuslicher Gewalt konfrontiert. Letztendlich schaffte sie es, sich aus ihrer beklemmenden Situation zu befreien. Wer nun allerdings Vorurteile bestätigt sieht oder glaubt, ein Argument für ausländerfeindliche Positionen zu erhalten, der wird von diesem Buch enttäuscht.

Die Autorin hat sich inzwischen intensiv mit dem Thema islamische Gesellschaft ( www.news.de/gesellschaft/364370929/ ) beschäftigt. Für sie steht fest, dass es nicht der Islam ist, der viele Frauen in die Lage bringt, die sie selbst erlebt hat. Der Islam sei schließlich eine friedliche Religion. Vielmehr gehe es darum, wie Traditionen aufgefasst und gelebt werden. Katja Schneidt gibt beispielsweise zu bedenken, dass der Mann auch hierzulande bis ins 20. Jahrhundert ein Züchtigungsrecht gegenüber seiner Frau hatte.

Die größten Probleme bestehen nach Schneidts Ansicht in Familien, die aus besonders rückständigen Regionen stammen. Sie hätten oft erhebliche Schwierigkeiten, sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden, und zögen sich daher nicht selten in eigene Viertel und alte Traditionen zurück. In diesem Zusammenhang müsse es ihrer Meinung nach bessere Hilfestellungen zur Integration geben.

Weitere Informationen: www.news.de/gesellschaft/855151899/der-islam-ist-nicht-schuld-am-pruegeln/1/
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NEWS.DE

News.de ist ein überregionales, unabhängiges Nachrichtenportal (1,16 Mio. Unique User lt. AGOF internet facts Juni 2011). Der inhaltliche Schwerpunkt des Portals liegt auf der Medienberichterstattung, ergänzt um topaktuelle Nachrichten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG