VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
managerSeminare Verlags GmbH
Pressemitteilung

Neuerscheinung: Grenzen gestalten – Bildbar-KartenSet II

Mit Bildern und Fotos Gefühle in Worte fassen. Grenzen gestalten, überwinden, setzen
(PM) Bonn, 03.03.2015 - Für die Arbeit mit dem Thema „Grenzen“ in Coaching, Training, Ausbildung, Therapie und Supervision haben Margit Kühne-Eisendle und Jimmy Gut 50 metaphorisch starke Fotomotive zusammengestellt. Der Kartensatz „Grenzen gestalten – Bildbar KartenSet II“ mit einem Booklet zu fünf exemplarisch beschriebenen Methoden ist soeben im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen.

Ein Mann kommt in ein Coaching, weil er nicht mehr weiterweiß. Sein Coach stellt vergeblich Fragen nach dem Zeitraum, den Symptomen, einem eventuellen Auslöser, nach anderen Lösungsversuchen. Schließlich lässt er den Kunden ein Bild aussuchen, das ihn an seine aktuelle Situation erinnert. Der Klient wählt ein Foto von einem zusammengesunken dasitzenden Clown in einer Einkaufsstraße und der Coach bittet ihn, das Bild zu betrachten und Impulse aus seiner Sicht aufzuschreiben. Das Bild „spricht” zum Klienten: „Der Clown bin ich, ich habe mich abgewendet, ich bin erschöpft, traurig.“, „Ich muss wohl selbst mein Leben wieder in die Hand nehmen und mich aufrichten und auf den Weg machen …” Unterstützt von Fragen des Coachs leitet der Klient Schritt für Schritt aus den Antworten konkrete Handlungsschritte und -möglichkeiten ab, die ihm vorher so nicht bewusst waren.

In ihren Coachings, Beratungs- oder Teamentwicklungsprozessen stießen Jimmy Gut und Margit Kühne-Eisendle immer wieder auf das Thema „Grenzen“ mit so unterschiedlichen Aussagen wie „Ich komme nicht weiter“ oder „Ich kann mich so schlecht abgrenzen“. Grenzen sind einerseits lebensnotwendig, können uns aber auch bedrücken. Zur Arbeit mit diesem Thema haben die Autoren im Laufe der Zeit zahlreiche Motive wie das eines forschenden Tauchers in den Tiefen des Meeres gesammelt, die Grenzen symbolisieren, aber ganz unterschiedlich wirken können. So löst das Bild des Tauchers bei manchen Personen ein Gefühl von Ruhe oder Neugier, bei anderen hingegen Beengung aus. Den Autoren ist es wichtig, durch die Arbeit mit den Bildkarten das Bewusstsein für eine Sichtweise zu schaffen, bei der Grenzen als Räume erfahren werden, die sich gestalten lassen sowie Möglichkeiten für neue Betrachtungs- und Handlungsweisen eröffnen. Dazu haben sie 50 gleichermaßen Gedanken wie Gefühle anregende Bildmotive zusammengetragen und in dem beigefügten Booklet exemplarisch fünf Methoden zum Einsatz dieser Bilder beschrieben. Die Fotokarten in einer hochwertigen Metallbox sind für den häufigen Gebrauch besonders strapazierfähig hergestellt. Die Bildkartensammlung für unterschiedlichste Beratungs- und Trainingssettings ist gut kombinierbar mit dem bereits im Vorjahr erschienen Methodenbuch „Bildbar“ der Autoren und ihrem Vorgänger, dem „Bildbar KartenSet“.

Nähere Informationen und Leseproben zu „Grenzen gestalten – Bildbar KartenSet II“ unter: www.managerseminare.de/tb/tb-11345
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
managerSeminare Verlags GmbH
Herr Michael Busch
Endenicher Straße 41
53115 Bonn
+49-228-9779124
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MANAGERSEMINARE

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Neben Fachliteratur zur Trainerqualifizierung bringt der Bonner Verlag das derzeit ...
PRESSEFACH
managerSeminare Verlags GmbH
Endenicher Straße 41
53115 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG