VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Pressemitteilung

Neue bbw-Trendstudie Handel 2020 - Wege in die Zukunft: Der Handel verändert sich bei markt-studie.de

2009 erlebte der Einzelhandel einen deutlichen aber keinesfalls dramatischen Umsatzrückgang. Die Folgen der Krise werden den Einzelhandel dennoch noch lange beschäftigen.
(PM) Köln, 12.03.2010 - Indikatoren für positive Umsatzimpulse sind kurz- und mittelfristig nicht in Sicht, so dass maximal ein Erreichen des Vorjahresergebnisses möglich erscheint – kein Grund zur Euphorie jedoch, zumal die Umsätze im Handel praktisch seit 1991 nicht mehr gestiegen sind. Auf der anderen Seite sind die Verkaufsflächen seitdem um 40 % angewachsen. Dies bedeutet: In den kommenden Jahren gilt es, viel heiße Luft abzulassen. Die Ventile wurden im Textilhandel, bei den Warenhäusern und den Versendern schon geöffnet. Bei den Möbel-, den Bau- und Heimwerkermärkten sowie den Autohäusern liegen die Werkzeuge schon bereit.

Die aktuellen Preisstrukturen sind schon sehr niedrig, und sie werden allgemein niedrig bleiben. Der Wettbewerb wird in Zukunft durch griffige Konzepte entschieden. Ein reiner Warenverkauf wird in Deutschland zukünftig in erster Linie über den Preis möglich sein. Und hier haben die Discounter schon die besten Plätze belegt. Der Anteil der Discounter im SB-Lebensmittelhandel beträgt bereits heute fast 50 %, das derzeitige Szenario lässt ein weiteres Ansteigen erwarten.

Die neuen Erfolgsfaktoren des Handels werden insbesondere durch Innovationen bei den Waren und Produkten, bei den Prozessen und auch bei den sozialen Verhaltensweisen im Zusammenhang mit dem Personal bestimmt. Bezogen auf die so erfolgreichen Fachmärkte sind dies z. B.:

* Verstärkung der Nähe zum Discount
* RFID-Einsatz (back-end + front-end)
* Wohnort-nah: kleinere Einheiten
* mehr Convenience und Erlebnis
* separate Services gegen Honorar/Entgelt
* Dienstleistungssortimente
* emotionalere Ansprache
* mehr Aktionsware / rollierende Sortimente
* mehr „Retail-Brand“ und System-Bildung
* „Modell Media-Markt“ Franchise mit Beteiligung

Vor diesem Hintergrund sieht bbw Marketing für das Jahr 2020 ein völlig neues Einzelhandels-Szenario. Die neue Studie Handel 2020 – Wege in die Zukunft zeigt Ideen, Formate, Sortimente und die notwendigen Konzepte auf.

Zur aktuellen bbw-Marktstudie Handel 2020 - Wege in die Zukunft:
www.markt-studie.de/studien/handel-2020-wege-zukunft-p-70793.html

bbw: Weitere Marktdaten und Marktanalysen:
www.markt-studie.de/studien/bbw-marketing-dr.-vossen-und-partner-m-93.html
PRESSEKONTAKT
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Herr Diplom Betriebswirt (FH) Manuel Bravo Sanchez
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer
Siegburger Str. 233
50679 Köln
+49-221-677 897 22
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MARKT-STUDIE.DE

dynamic technologies ist der Anbieter von www.markt-studie.de, www.reports-research.com und www.estudio-mercado.es. Auf diesen Portalen können Interessierte in mittlerweile über 61 000 Marktstudien von mehr als 200 europäischen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Agrippinawerft 6
50678 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG