VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
REDAKON
Pressemitteilung

Multifunktionales Ladegerät HTDC 5000 von H-Tronic

Immer wieder stellt sich für Fahrzeugbesitzer die Frage, wie die Batterien ihrer geliebten Vehikel am besten durch den Winter kommen oder perfekt in die Frühjahrssaison starten können.
(PM) Hirschau, 13.11.2014 - Denn es gilt, die hohe Leistungsfähigkeit der Batterie auch in Ruhezeiten zu erhalten und irreparable Schäden zu vermeiden. Aus diesem Grund entwickelte H-TRONIC eines der modernsten und intelligentesten Ladegeräte für 12 V Bleibatterien, das am Markt zu finden ist. Das Multitalent sorgt für optimale Ladung und Pflege, überwacht permanent alle Funktionen und ist vor allem einfach im Handling.

Der HTDC 5000 eignet sich für Starter-Batterien von Kfz, insbesondere aber natürlich für Wohnmobile, Motorräder, Rasentraktoren, Booten, Roller oder auch Quads - also Fahrzeugen, die saisonbedingt längere Ruhezeiten überstehen müssen. Da integrierte Schutzschaltungen beim HTDC 5000 für einen sicheren Betrieb sorgen, kann die Batterie monatelang ohne die Gefahr von Überladung am Gerät angeschlossen und erhaltungsgeladen werden. Entladungen durch versteckte Verbraucher wie Alarmanlagen, Uhren oder Navigationsgeräte gehören ebenso der Vergangenheit an wie Tiefentladungen bei längerer Ruhephase des Akkus.

Herkömmliches Laden allein genügt aber nicht. Lange Lebensdauer und optimale Leistungsfähigkeit von hoch belastbaren Akkus hängen auch von einem wohldosierten Ladeprozess sowie der entsprechenden Pflege und Wartung ab. Der HTDC 5000 vereint all diese Funktionen und Vorteile perfekt in einem Gerät.

Die mikroprozessorgesteuerte Ladetechnik regelt in drei Phasen den Ladeprozess der Akkus – wahlweise Säure, Gel, AGM-Microvlies, EXIDE und Hawker. In der I-Phase wird ein konstanter Strom zugeführt, bis die Ladeschlussspannung von 14,3 V erreicht ist. Je nach Betriebsart – Motorrad-, Golf-Caddy- oder PKW-Modus – beträgt der Ladestrom ca. 1 A, 2,5 A oder 5 A. Auch für Akku-Kapazitäten mit mehr als 100 Ah ist das Gerät geeignet, wobei hier längere Ladezeiten nötig sind. Während der Hauptladephase (U1-Phase) wird bei konstanter Spannung von 14,3 V geladen, der Ladestrom passt sich dabei automatisch dem Ladezustand des Akkus an. Beim Unterschreiten eines Ladestroms von etwa 300 mA schaltet das Ladegerät automatisch in den Testmodus über. In dieser Phase wird der Akku mit einem definierten Strom belastet – fällt die Spannung unter einen bestimmten Nennwert, deutet dies auf starke Sulfatierung oder einen zu großen Innenwiderstand hin. Das Gerät schaltet sich sicherheitshalber ab. Wurden alle Kriterien positiv eingestuft, beginnt das Erhaltungsladen, die U2-Phase. Diese erfolgt bei konstanter Spannung von 13,8 V. Umgebungstemperaturen von 20 bis 25 Grad sind dabei optimal.

Sobald der Ladestrom einen Wert von 200 mA erreicht oder der Vorgang länger als eine Stunde dauert, schaltet der HTDC 5000 in den rund einstündigen Pflegemodus um. Dabei wird der Akku alle 30 Sekunden mit einem 100 µs dauernden Laststrom-Impuls von ca. 80 A belastet. Dies wirkt den gefürchteten Sulfatablagerungen an den Bleiplatten entgegen, die die Lebenszeit der Akkus erheblich beeinträchtigen oder sie völlig versagen lassen.

Sämtliche Funktionen werden dabei konstant überwacht. LC-Display und acht zusätzliche LEDs zeigen übersichtlich alle Parameter über Akkuzustand, Ladestrom und Ladespannung. Auch Fehlermeldungen, beispielsweise zu einem defekten Akku oder bei zu niedriger Akku-Spannung, erscheinen umgehend.

Mit 980 g und integriertem Tragegriff ist der HTDC 5000 gut zu handhaben. 99,95 Euro kostet das Hightech-Gerät, das im Handel oder direkt bei H-TRONIC erhältlich ist und eine lange Lebensdauer herkömmlicher Bleibatterien sicherstellt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
REDAKON
Frau Vera Sebastian
Seestraße 18
80802 München
+49-89-31 20 338 20
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
H-TRONIC GmbH
Herr Alfred Härtl
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführung
Industriegebiet - Dienhof 11
92242 Hirschau
+49-9622-7020-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER H-TRONIC

Seit über 20 Jahren entwickelt und fertigt das Unternehmen mit Sitz in Hirschau qualitativ hochwertige Produkte für den professionellen Einsatz in Elektrik, Elektronik und Mechatronik. Die Produktpalette reicht von Batterieladegeräten, ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
REDAKON
REDAKON ist der Dienstleister für Verlage und Unternehmen, die - ihre PR optimieren oder komplett neu gestalten - ihre Redaktionen und auch den Verkauf bei der täglichen Arbeit oder bei Launches/Relaunches ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
REDAKON
Seestraße 18
80802 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG