VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bornemann AG
Pressemitteilung

Mobiles Auftragsmanagement für die Mineralölbranche

Neueste Entwicklung: Vollautomatische Füllstandsanzeige der TKW in Echtzeit beim Disponenten
(PM) Goslar, 30.03.2010 - März 2010. Aufgrund der speziellen Beschaffenheit bei Mineralöl-Fahrzeugen, müssen auch Extras wie ein mobiles Auftragsmanagement entsprechende Eigenschaften aufweisen. Mit ihrem InFLEET PRO für die Mineralölbranche entspricht die Bornemann AG aus Goslar nun genau diesen Anforderungen. Als einziger Anbieter in enger Partnerschaft mit dem Tankenwagen-Spezialisten, der Firma Huppert aus Hamm, und den Messanlagenherstellern stellt Bornemann der Mineralölbranche diese Lösung zur Kommunikation zwischen Fahrzeug, Messanlagen und Firmenzentrale zur Verfügung. Neben der GPS-Fahrzeugortung mit vollautomatischer detaillierter Arbeitsdokumentation und benutzerfreundlicher Darstellung, bietet das Produkt eine professionelle, mobile Zeiterfassung, Mitarbeiteridentifikation und Auftragskommunikation mit Weitergabemöglichkeit an die Messanlage.

Touren können in Abhängigkeit der zu befüllenden Tanks flexibel umgeplant werden: Passen statt 10.000 doch nur 8.000 Liter in den Tank des Kunden A und kommt ein spontaner Neuauftrag über 2.000 Liter rein, kann dieser sofort ausgeführt werden, da der Disponent in der Zentrale jederzeit alle Füllstände aus den Fahrzeugen übersichtlich auf dem Bildschirm hat. Der Arbeitstag des Fahrers kann so vereinfacht und mühelos im Detail nachvollzogen werden. Aufträge senden die Zentralmitarbeiter direkt an das Endgerät im Fahrzeug. Dank der 2-Wege-Kommunikation kann dieser den Auftrag umgehend annehmen oder ablehnen und hält den Innendienst über den Status des Auftrags auf dem Laufenden. Der Fahrer druckt den Beförderungsschein direkt aus der Auftragsliste im Fahrzeug.

In der Onlinekarte sieht der Tourenplaner die genauen Positionen der Fahrzeuge. Gleichzeitig profitieren Anwender von einem elektronischen Fahrtenbuch. Neben Informationen über Fahrzeuge, Mitarbeiter und Kunden, liefert die Software Historienberichte wie Tagesberichte, Monatsberichte und Tourenberichte, Analysen der Geschwindigkeiten und Lenkzeiten. Zusammen mit der E7/TDL-Anbindung für Bürosoftware disponieren Nutzer flexibel und zeitnah. „Es ist einmalig, wie unsere Kunden im Einsatz von unserem System profitieren. Mitarbeiter sparen Arbeitszeit und Benzinkosten, da Routen und Auftragsmanagement optimal geplant werden. Zudem können die sogenannten „Kaltsteher“ optimal disponiert werden. Unsere Lösung schafft Transparenz aller Vorgänge für Unternehmer, Mitarbeiter und auch Kunden“, sagt Lars Bornemann, Vorstandsvorsitzender der Bornemann AG.

Im Fahrzeug befindet sich ein robustes Endgerät mit 7“ Touchscreen zum Festeinbau, welches automotive-tauglich ist und über Funktionen wie ein Videomodul für eine Rückfahrkamera, Telefonie, Radio sowie MP3 verfügt. Zudem bietet Bornemann ihren Kunden höchste Datensicherheit mit zwei professionell geführten Datenzentren. Problematische Verkehrssituationen wie beispielsweise der Ausfall von Ampelanlagen, Verkehrsunfälle, oder Staus werden über TMC aber auch über die Verkehrsmeldungen des ADAC weitergegeben und zeitnah auf der Karte sichtbar.

Zusammenfassung:

· Aufträge werden an die „On Board Unit“ sowie den TKW Rechner übergeben und werden in Echtzeit bei Beendigung der Abgabe direkt zum Büro gesendet. Keine Wartezeit oder Mehrarbeit für den Fahrer

· Nebenantriebe werden überwacht: Effektive Laufzeiten der TKW-Pumpen werden erfasst

· Einzigartig auf dem Markt: Vollautomatische Füllstandsanzeige der TKW im Büro in Echtzeit

· Messanlagenherstellerunabhängig: Kompatibel mit Haar, Sening, Bartec, Hectronic über E7

· Das System ist bereits für FTL vorgerüstet

· Sensoren wie Bodenventil, Domdeckel, API-Kupplung können angeschlossen werden

· Erinnerung an jährliche Überprüfungen der Führerscheine

· InFLEET Pro erinnert an Termine wie TÜV, HU, AU, Werkstattbesuche, Wartung Nebenantrieb

· Bessere Überwachung der Lenkzeiten

· Immer aktuelles Kartenmaterial. Die Karten werden automatisch im Hintergrund aktualisiert

· Verlässliche Fuhrparkverwaltung

· Mehrere Anwender mit unterschiedlichen Zugangsberechtigungen und voll synchronen Arbeitsplätzen möglich

Weitere Informationen und Videos zu allen InFLEET-Lösungen erhalten Interessierte unter www.infleet.eu.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Borgmeier PR
Frau Sandra Landwehr
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+49-4221-9345-620
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER BORNEMANN AG

Die Bornemann AG ist ein spezialisiertes IT- und Softwareunternehmen und entwickelt individuelle Lösungen in den Bereichen GPS-Server-Software, Fahrzeug- und Personenortung und Flottenmanagement. 2004 mit dem innovativen Geschäftsfeld der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Bornemann AG
Magdeburger Kamp 3
38644 Goslar
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG