VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
LIS Logistische Informationssysteme AG
Pressemitteilung

Mit WinSped nach Hannover

LIS AG präsentiert Transportmanagement-Software auf der IAA 2010
(PM) Hannover, 09.08.2010 - Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung 2010 in Hannover stellen aktuelle Trends aus den Bereichen Transport und Logistik vom 23. bis 30. September wieder zentrale Schwerpunkte dar. Als einer der Marktführer präsentiert die LIS Logistische Informationssysteme AG innovative Neuentwicklungen ihrer Transportmanagement-Software WinSped. Neben Ausstellern dokumentiert auch eine Fachveranstaltung der VerkehrsRundschau und dem Verband der Automobilindustrie (VDA) die wichtigsten Neuerungen des Telematiksektors auf der IAA. Hier widmen sich Experten Kosten-Nutzen-Analysen, der richtigen Wahl, einzelnen Funktionen und Komponenten sowie dem Zusammenspiel von digitalem Tachograf und Telematik. Bei der Entscheidung für ein bestimmtes Telematiksystem bedeutet aber vor allem dessen Integration in entsprechende Dispositionssoftware ein ausschlaggebendes Anschaffungskriterium. Dies hat natürlich auch die LIS AG mit ihrer systemübergreifenden Telematiksoftware WinSped erkannt: „Telematik ist die zukunftsweisende Technologie für Transport und Logistik. Dies spiegelt sich dementsprechend auf der IAA als Leitmesse dieser spezifischen Branchen wieder. Die Ausstellung bietet daher eine großartige Plattform, um sich hierüber auszutauschen und zu informieren“, so LIS-Vorstandsmitglied Volker Lückemeier.

Auf der IAA informiert das Grevener Softwareunternehmen vor allem über seine neuesten Entwicklungen rund um die Transportmanagment-Lösung WinSped. Diese integriert dank der Unterstützung von 28 Telematikpartnern modernste Software- sowie SQL-Datenbankkonzepte und sichert mithilfe der intelligenten LIS-Trac-Schnittstelle eine systemübergreifende Integration von Telematiksystemen in die jeweilige Dispositionssoftware. Dadurch legt WinSped nicht nur alle aktuellen Informationen der Fahrzeuge in Disposition und Einsatzplanung offen, sondern übermittelt zudem einzelnen Fahrzeugführern neueste Details zum Tourenplan. So können Fehler wie zum Beispiel mangelhafte Ist-Daten-Bearbeitung oder falsche Kilometer-Berechnungen umgangen und egalisiert werden. Weitere Highlights der logistischen Gesamtlösung sind automatische Berücksichtigungen von Lenk- und Ruhezeiten des digitalen Tachografen, Hochrechnung der Fahrerzeiten für Folgetouren, Newsticker und Nachrichtenserver, Veränderungen des Einsatzplanes per Drag and Drop sowie die freie Wahl oder der Parallelbetrieb unterschiedlicher Telematiksysteme.
PRESSEKONTAKT
Borgmeier Public Relations
Herr Daniel Engelhardt
Zuständigkeitsbereich: Berater
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+49-4221-9345-617
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LIS LOGISTISCHE INFORMATIONSSYSTEME AG

Seit über 30 Jahren entwickelt und installiert die LIS AG Transportmanagement-Software. Mit der WinSped Produktfamilie bietet sie bewährte Speditionssoftware für eine optimale Disposition und den reibungslos automatisierten Ablauf der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
LIS Logistische Informationssysteme AG
Hansaring 27
48268 Greven
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG