VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
akp public relations
Pressemitteilung

Mehr Lebensqualität bei Herzschwäche

Gezielte Nahrungsergänzung mit Ubiquinol kann Langzeitfolgen verbessern
(PM) Brüssel, 28.07.2015 - In Deutschland leiden rund 1,8 Millionen Menschen unter einer Herzinsuffizienz. Ihr Herz ist nicht mehr in der Lage, ausreichend Blut durch den Körper zu pumpen. Dadurch ist die Leistungsfähigkeit eingeschränkt, und schon bei geringer körperlicher Belastung treten Erschöpfung oder Atemnot auf. Ein "schwaches Herz" ist allerdings keineswegs eine normale Alterserscheinung, wie viele Menschen glauben. Um ernste Folgen zu verhindern, ist frühe und konsequente Vorsorge wichtig. Eine aktuelle Langzeituntersuchung kommt zu dem Ergebnis, dass eine gezielte Nahrungsergänzung mit Coenzym Q10 Symptome sowie Langzeitfolgen mildern und sogar die Sterblichkeitsrate bei Herzinsuffizienz annähernd halbieren kann. Wirksamer noch ist Ubiquinol, die aktive Form von Coenzym Q10.

Ubiquinol ist ein vitaminähnlicher Stoff, der für die Energieproduktion in unserem Körper unverzichtbar ist. Organe mit hohem Energiebedarf brauchen große Mengen des Vitalstoffes. Unser Körper kann ihn zwar in jungen Jahren selbst herstellen, mit dem Alter nimmt die Fähigkeit dazu jedoch stark ab. Die Folge: das Herz wird schwächer. Bleibt dieser Mangel über mehrere Jahre bestehen, kann sich eine Herzinsuffizienz entwickeln, die auch andere Organe beeinträchtigt. Prof. Dr. med Hans-Ulrich Klör ist seit über 20 Jahren einer der führenden Experten: „Ich nenne Ubiquinol auch das Herzvitamin. Es wird vom Körper besser und leichter aufgenommen als das verwandte Coenzym Q10. Täglich als Nahrungsergänzung eingenommen, kann der Vitalstoff die Energieproduktion im Herzen aufrechterhalten und sogar wieder erhöhen. Das haben zahlreiche Studien mit Herzinsuffizienz-Patienten eindrucksvoll belegt.“

Prof. Dr. Klör empfiehlt: „Auch für Patienten, die cholesterinsenkende Medikamente einnehmen, ist Ubiquinol wichtig. Denn diese so genannten Statine blockieren die natürliche körpereigene Ubiquinol-Produktion. So können Mangelerscheinungen entstehen, die Muskelbeschwerden wie Schmerzen, Krämpfe und Zittern auslösen können, die Leistungsfähigkeit verringern – und natürlich das Herz zusätzlich schwächen.“

Ubiquinol ist ein rein natürlicher Nährstoff, der keine Unverträglichkeiten oder Nebenwirkungen auslöst und bestens erforscht ist. Produkte mit Ubiquinol gibt es von zahlreichen Herstellern in der Apotheke. Tipp: Wichtig beim Preisvergleich ist der Ubiquinol-Gehalt pro Kapsel.
PRESSEKONTAKT
akp public relations
Frau Ute Kühlmann
Tannenstraße 1a
69 Weinheim
+49-6201-1889810
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KANEKA PHARMA EUROPE

Kaneka Pharma Europe hat seinen Hauptsitz in Brüssel und ist eine Tochtergesellschaft von Kaneka Japan, dem weltweit führenden Hersteller von Coenzym Q10 und alleinigem Anbieter von natürlichem Ubiquinol. Lange Zeit war es nicht ...
PRESSEFACH
akp public relations
Tannenstraße 1a
69 Weinheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG